Da wir nahe der deutschen Grenze wohnen (1 Std.) gehen wir ab und zu in den Schwarzwald zum wandern,wellnessen, nicht zum Shoppen! Leider hat der kleine Grenzverkehr in letzter Zeit so stark zu genommen dass man am Zoll, Abends auch um 19.00Uhr und später, lange warten muss. Ich bin Schweizer, arbeite und verdiene mein Einkommen hier also geb ichs auch hier aus. Grenznahe Lebensmittelläden in der Schweiz müssen schon Leute entlassen wegen denen die ennet der Grenze einkaufen gehen. Was mich extrem stört ist, wenn ich nach einem schönen Ausflug wieder in die Schweiz einreisen will, muss ich wegen den I... die die Mehrwertsteuer zurück holen wollen am Grenzübergang lange warten. Warum? Die Autos werden einfach auf der Fahrspur abgestellt weil Parkplätze voll sind. Darum bin ich dafür die Mehrwertsteuer ab zu schaffen.
Ach du Armer, musst du tatsächlich warten. Das ist aber schon ganz ganz schlimm. Du hast ja überhaupt keine Zeit...

...halt, du hast doch 24 Stunden jeden Tag wie alle Anderen auch. Schön dass du so unsäglich wichtig bist, dass wegen dir Gesetze geändert werden müssen.

Die Welt dreht sich immer und ausschliesslich um sich selbst und nie um irgend jemand - nur wollen das die meisten nicht wahrhaben.
(Yllen Rellah)
Gibt es keine Beschwerdestelle in CH ?
Beschwerdestelle über Leute mit sonderbaren Ansprüchen??? :wink:
Doch doch in der Schweiz gibt es viele Leute, die haben an verschiedenen Stellen Beschwerden...
Wohne in Basel und sehe die Nachteile. Die Stadt ist leer , Geschäfte werden geschlossen.
Dummerweise wurde eine Tramlinie verlängert und fährt jetzt direkt nach Deutschland (Weil am Rhein). Die Trams sind vollbesetzt und haben Verspätungen, was mich nervt :!: :!: .
Am Zoll stehen die Leute Schlange um die Mehrwertsteuer zurück zubekommen. Habe noch nie einen solchen Zettel ausgefüllt :!: Meistens gehe ich nach Frankreich Lebensmittel einkaufen,
Ist zwar sehr viel teurer, doch mehr nach meinem Geschmack. Mehrwertsteuer Erstattung ist dort unbekannt.
Auch ich gehe des öfteren nach Deutschland einkaufen und nutze dabei die Möglichkeit der Mehrwertsteuer-Rückerstattung ... und ich habe kein schlechtes Gewissen dabei, so lange die Fenster im Bundeshaus aus dem Ausland angeliefert werden.

Warum soll nicht auch das "Fussvolk" die Kaufkraft optimieren.

http://politblog.tagesanzeiger.ch/blog/ ... h/?lang=de
Shekinah hat geschrieben: Doch doch in der Schweiz gibt es viele Leute, die haben an verschiedenen Stellen Beschwerden...


Wenn Dummheit weh täte, hättest du das ganze Jahr Kopfschmerzen!!!
Ambe44 hat geschrieben: Beschwerdestelle über Leute mit sonderbaren Ansprüchen??? :wink:

Sinnloser Kommentar. Besser nix sagen wenn nix gscheites rauskommt.
Ambe44 hat geschrieben: Auch ich gehe des öfteren nach Deutschland einkaufen und nutze dabei die Möglichkeit der Mehrwertsteuer-Rückerstattung ... und ich habe kein schlechtes Gewissen dabei, so lange die Fenster im Bundeshaus aus dem Ausland angeliefert werden.

Warum soll nicht auch das "Fussvolk" die Kaufkraft optimieren.

http://politblog.tagesanzeiger.ch/blog/ ... h/?lang=de


Im Alter dann bitte auch Hilfe aus Deutschland anfordern, ist schliesslich auch billiger. Dass die Arbeitslosen Versicherung wieder erhöht wird wegen den vielen Job Verlusten ist den pensionierten hier ja egal. Zahlen müssen nur Arbeitende. Daneben kommt noch dass z.Bsp. Tiere im ganzen EU Raum herum gekarrt werden nur dass gewisse Leute Quäl Fleisch billig kaufen können. :mrgreen:
Gipsbein hat geschrieben: Besser nix sagen wenn nix gscheites rauskommt.

Dann fang mal bei dir an, denn bisher ist von dir wirklich nichts Gescheites gekommen. Beleidigungen hingegen schon.

Aber gelle, mit Kopfweh schreibt sich halt nicht bsonders gscheit...

Und Ironie und Satire verstehst du anscheinend schon gar nicht.
Gipsbein, kannst du hellsehen ... könnte man fast meinen, wenn du mir vorwirfst, was ich angeblich in D einkaufe.

Abgesehen davon ... als guter Schweizer solltest du in der Schweiz wandern gehen, in der Schweiz wellnessen und natürlich auch in der Schweiz deinen Zvieri zu dir nehmen ... zuerst eine Stunde mit dem Auto fahren verpestet nur die Umwelt :wink:
Ambe, wie unschwer zu erkennen ist, hat der Traumarbeiter mit dem Gipsbein keine Ahnung, davon aber gleich mehr als in der Schweiz überhaupt Platz hat. Darum muss halt auch er hin und wieder über die Grenzen hinaus fahren.
cron