Die Halb- und Edelbraunen aus Thüringen,
die sich Liberale und Christliche nennen,

 brachen den Damm
 beim Spielen im Schlamm,

um nun vergebens ihrem Ansehen nachzurennen.


Eine Frau aus dem Raume Wien,
vielen Männern einst im Traum erschien.

Sie trieb Werbung für sehr feine
Dessous, wie ich meine,

als Traumfrau der Männer schlechthin.

Die Viererbande aus NRW
ist sich zum Machtgerangel nicht zu schee.

Der erste Hierschreier wird der letzte sein:
Zieht sein vorwitzig Näseken bald wieder ein.

Verbissen, aber schon weidwund schaut das Reh.



In der Oper gab es Othello,
doch er sang nicht - er spielte Cello.

Und trotz allem
hats dem Publikum gefallen

Denn der Othello war ein Bello.
Das Staatsgewalze ist Geschichte
und ebenso die TV-Berichte.

Die Männerwelt zeigt sich spendabel
und manch Dècolletè auch fast den Nabel.

Wer solo ist tanzt mit der Nichte.
Es eröffnete auch ein Frauenpaar,
so mancher Spießer raufte sich das Haar.

Es erhitzten sich sehr viele Gemüter,
echauffierter selbsternannter Sittenhüter,

doch den beiden ließ es kalt, wunderbar.
Am Opernball ächzt das Deckengestühl -
auf dem Boden herrscht schaurig und grausig Gewühl.

Alle Jahre wieder
leiden Mauern und Glieder.

Ach, ja, das Dabeisein ist ein so schönes Gefühl !
Ein wilder Mann aus dem Neandertal
raubte eine Frau per Überfall.

Am Schopf wollt er sie greifen
und in seine Höhle schleifen.

Nach Hause schleppte er nur den Schopf - sie hatte Haarausfall.
50plus stornierte mein Premium,
Kreditkarte abgelaufen, ist doch dumm.

Als "Neuling" wollten sie von mir viel Geld,
da habe ich mich dagegen quer gestellt.

Gewartet, Sonderangebot, Fastenzeit um. :lol:
Nun hat jede/r eine Maske dabei,
obwohl der Fasching ist längst vorbei.

Unserer Gesundheit ist das geschuldet,
auch strenge Maßnahmen werden geduldet.

Doch ohne Maske esse ich jetzt ein Osterei.
Ein liebeskranker Single aus Hallein
fühlt sich elend, kank und allein.

Seine Freundin, die Trude,
wohnt weit weg in Buxtehude.

Weiche, Corona, sonst geht er noch ein.
Penibel heißt es bei Jungen und Alten
den geforderten Abstand einzuhalten.

Doch wie schmust man aus der Ferne
mit jemand, den man hat so gerne?

So mancher erliegt den Naturgewalten.