Ja also ich bin neu Hier ,und würde gerne mit jedem in diesem Forum über Gott und die Welt schreiben









:D :D :D :D
herzlich willkommen - aber guck Dich mal gut um - es gibt über "Gott und die Welt" zahlreiche Threads, die du anklicken kannst.
Ich hoffe, Du findest das, was Dir vorschwebt.
Hallo unbekannter
Dann gebe mal einThema vor :!:
Hallo liebe Marga,Ich muß doch auch mal wieder hier reinschauen
Ich Grüße Dich und alle anderen recht herzlich!
babarella
Danke Bärbel, ich freue mich wenn ich nur Dein Bild sehe, bist die Lebensfreude in Person, kommst zumindest so "rüber" auf dem Bild. Gehst Du noch regelmäßig schwimmen ? Klappt es mit dem Fruhstück für die Familie nach wie vor ? Was gibt es sonst Neues ?ß
Liebe Grüße Hitty
Anonymous
Soory aber noch hast Du kein Thema vorgegeben, also bleibt Zeit alte Bekannte zu begrüßen .
@Anonymous

auch ich sage.."herzlich willkommen" und wünsche Dir viel Spaß bei 50plus
Ich grüße auch alle Anonymusse landauf und landab, ausgenommen die Daumenklicker. :wink: :lol:
Können denn, bezw. dürfen denn Anonymusse :cry: überhaupt Daumen drücken ???
Also was machen wir ? Der "Unbekannt" rührt sich nicht mehr, wo sollen wir jetzt das Niwau hernehmen :wink: :wink: :wink: :?:
ashoggi Du hast doch immer gute Ideen :!:
Das war eine klare Sache:
Eine kurze Vorstellung, das war's.
Mit Shakespeare: Viel Lärm um Nichts!
Hittychen - Ideen hätte ich schon - aber ich stehe auf dem Standpunkt :
Reisende soll man ziehen lassen :wink: irgendwann merkt der eine oder andere, dass hier noch ein Koffer steht :roll:
ashoggi hat geschrieben: Hittychen - Ideen hätte ich schon - aber ich stehe auf dem Standpunkt :
Reisende soll man ziehen lassen :wink: irgendwann merkt der eine oder andere, dass hier noch ein Koffer steht :roll:



..und benutzt ihn als Vorlage.....um anderen vor den Koffer.... :oops: , aber so etwas passiert hier ja nie..."grins"... :roll: 8) :wink: :arrow:
Da fange ich mal an zu erzählen

Eine kleine geschichte aus meiner Kindheit.
Als ich 13 Jahre alt wurde wünschte ich mir an diesemTag nichts arbeiten zu müssen. Ich packte was zu trinken eine, eine Decke nahm ich auch mit und was zum Lesen, wanderte aus dem Dorf auf eine Wiese wo ich es mir vermeindlich gemütlich machte.
Der Tag zog und zog sich wie war ich froh als er um war !!
Wünsche äußere ich daher nur noch sehr vorsichtig.


Der oder die nächste bitte !
Meine Tochter hatte Auswanderungspläne. Als sie mir davon erzählte, habe ich ihr gesagt, da sehe ich Dich ja noch seltener, weil ich keinen Reisepass hatte. Sie wohnte damals ca. 130 km von mir entfernt.
Als ich dann wieder einmal von einem Trip nach Hause kam, hielt mir mein Sohn eine Quittung unter die Nase.
Er hatte bei der Stadtverwaltung angerufen und gefragt, ob es Gutscheine für Reisepässe gäbe.
Er hat dann die Gebühren bezahlt und das war die besagte Quittung.
Ich brauchte nur noch den Antrag zu unterschreiben.