Tzzz, Corima u. Inge , dies Datum werde ich auch mal ins Auge fassen, sollte sich was ergeben .... :?: :lol: :lol: :lol:
Ja, sMohrle, ich bin sehr gespannt *lach
Hofgeschichten Nr. 24

Das Wicht (Mädchen) kommt nun ins heiratsfähige Alter. Also darf sie auch zum Schützenball. Am nächsten Tag fragt die Mutter ob sie auch einen Jungen kennengelernt hat, was sie bestätigt. Die Mutter fragt ob er auch raucht. Sie antwortet mit Ja. Die Mutter: „Den nimm nicht, dass wird immer mehr!“

Sie hört natürlich auf ihrer Mutter. Nach ein paar Wochen darf sie zum Sängerball. Am nächsten Tag fragt die Mutter die Tochter wieder aus. Also, den sie da kennengelernt hat, raucht nicht, aber bisschen viel Alkohol trank er schon. Die Mutter: „Den nimm nicht, dass wird immer mehr!“

Im Herbst darf sie zum Erntedankfest. Natürlich fragt die Mutter sie am nächsten Tag wieder aus. Also rauchen tat er nicht, viel getrunken hat er auch nicht, aber er wollte mir sofort an die Klamotten. Die Mutter: "Den nimm, dass wir von selber weniger!“
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Hofgeschichten Nr. 24

Maria heiratet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Maria hat noch eine Sorge: "Was ziehe ich in der Hochzeitsnacht an?“

Erst fragt sie ihre Mutter. Die weis keine Antwort.

Sie fragt Tante Frieda und auch Tante Lisa, alle können ihr keine Antwort geben. Also fragt sie Oma: „Oma, was soll ich in der Hochzeitsnacht anziehen?“

Oma weis Rat: „Die Beine Mädchen, du brauchst nur die Beine anziehen!!“
Unter Freunden

„Sag mal, duscht du immer nach dem Sex?“

„Klar“

„Dann solltest du mal wieder Sex haben!“
Haben Sie denn überhaupt nichts mehr mit ihrer Frau gemeinsam?", fragt der Scheidungsrichter.

"Doch, wir haben am selben Tag geheiratet!"
Hofgeschichten Nr. 25

Was ist Altersarmut ??

Opa reist mit dem Landwirtschaftlichen Verein nach Hamburg. Er setzt sich mal von der Gruppe ab, um sich die „Auslagen“ in der Reeperbahn anzusehen.
Eine von den netten Mädchen sprich ihn an, um ihn mit nach oben zu nehmen
„Daat geit nich mehr“ sagt Opa. Sie beredet ihm aber weiter, aber immer kommt die Antwort: „Daat geit nich mehr“ Irgendwann schafft sie es, und Opa geht mit nach oben. Und was für ein Wunder, es klappt prima. Sie gönnt ihm anschließend eine kleine Pause und fragt dann: Na was hält du von noch einer Runde?“ Opa: „Daat geit nich mehr“

Sie: „Sag mal, warum sagt du immer: Daat geit nich mehr“ Opa. „Die Rente reicht nicht mehr dafür!“
Hofgeschichten Nr. 26

Auf dem Lande war es früher üblich, Holzschuhe zu tragen. Verkauft wurden sie im Kolonialwarengeschäft. Sie waren aber nicht verpackt, sondern einfach den Linken und Rechten mit einem Draht zusammengebunden, standen sie nach Größe sortiert, im Regal.

Ihre Freundinnen schenkten Maria zur Hochzeit ein paar neu Holzschuhe, mit den Hinweis, wenn sie die nachts im Bett anbehalten würde, würde sie nicht schwanger.

Aber Maria wurde doch sehr schnell schwanger.

Die Freundinnen fragten: „Hast du die Holzschuhe nicht im Bett anbehalten?“

„Doch!

„Was hast du mit dem Draht gemacht?“

„Den habe ich entfernt!!

„Ja, das war der Fehler!!!“
Im Warenhaus kauft eine Frau ein Zelt. Fragt der Verkäufer: "Brauchen Sie auch noch einen Schlafsack?"
"Nein, den habe ich vor 10 Jahren schon geheiratet!"
Ein Mann läßt sich einen Anzug schneidern. Bei der Anprobe wird festgestellt, daß der Anzug zu groß ist.
Der Schneider sagt:
“Beugen sie die rechte Schulter mal nach vorne, jetzt das linke Knie etwas anziehen, jetzt etwas aus dem Kreuz rauskommen, und nun noch die linke Schulter nach vorne. – Na also, sitzt doch gut.”
Der Mann geht so auf die Straße. Kommen zwei Frauen vorbei.
Sagt die:
“Schau mal, der arme Mann, wie der geht.”
Darauf die andere:
“Ja, aber er hat einen tollen Schneider!”
Hofgeschichte Nr.27

Jan war mit Maria auf dem Heuboden und sie ist schwanger geworden. Maria ist ja viel jünger als Jan, aber sie haben geheiratet.

Maria kommt zur Entbindung ins Kreiskrankenhaus. Als Jan kommt, hat die Hebamme das Kind auf dem Arm.

Jan ist ganz aus dem Häuschen: „Mein Josef, mein Josef ist da!“

Die Hebamme: „Es ist wohl eher eine kleine Maria, so und nun lassen sie meinen kleinen Finger wieder los!“
Der schottische Apothekengehilfe rennt dem Kunden hinterher: "Haben Sie eben das Aspirin gekauft?"

"Ja."

"Ich habe Ihnen aus Versehen Strychnin gegeben"

"Und?"

"Strychnin ist 2 Euro teurer!"
Verständnisfrage.

„Mama was ist ein Transvestit?“

„Frag Papa, DIE weis das!“
Verständnisfrage

Eine Thermoskanne hält im Sommer die Getränke schon kühl.

Im Winter hält sie die Getränke schön heiß.

Wie weis eigentlich die Thermoskanne ob Sommer oder Winter ist??