Hallo Magallulu (05.10.2020, 20:20)

Die angesprochenen Bedenken von Melissa56 (05.10.2020, 20:26) und Ento62 (06.10.2020, 5:30) sind möglicherweise nicht ganz unberechtigt.

Das Forum „Sexualität & Erotik“ ist auch für Nicht-Mitglieder der 50+ Community einsehbar.
Dazu kommt, dass Dein Profilbild auch von „außen“ sichtbar ist. In den Einstellungen zur Privatsphäre könnte das übrigens auch nachträglich geändert werden.

Möglicherweise könnte es sogar überlegenswert sein, die Admins zu bitten, Deinen Beitrag oder Teile davon zu löschen….
Ich bin wohl ein asexuelles Wesen, denn wenn ich arbeite arbeite ich. Wenn ich esse esse ich und wenn ich lese lese ich. Aber – wenn eine unbeabsichtigte Berührung die neugierige Seite des Seins triggert, weil sie von berührter Seite nicht abgewiesen wird, taucht die Realität in eine Wahrheit aus zwei Menschen. Und Berührungen werden bewusster, ziel geführter, an intimeren Stellen ausgeführt, um an nichts mehr zweifeln zu müssen. In dieser Wahrheit, die kein Außen mehr kennt, gilt nur noch das Sinken in rein Körperliches.
Das nennt man Lust und die will Ewigkeit, will tiefe, tiefste Ewigkeit. Wenn du das noch nicht erlebt hast, ist Fantasie auch kein Vehikel das zu erleben. Und ob das am Arbeits-, Park-, Alexander-, Pariser- oder Breitscheidplatz stattfindet ist irrelevant für das Erleben.
Möglich, dass es Paare gibt, die das verheiratet ihr ganzes Leben lang leben, ohne es kommunizieren zu müssen, Applaus bitte! Das ist Gelingen auf höchster Ebene. Die Restmenschenpaare haben tatsächlich nur verbalen Zugang ins Reich der reinen Körperlichkeit. Und der heißt nicht fick dich, sondern fick mich, weil wir´s in keiner Schule gelernt haben nicht der Fantasie sondern dem Körperlichsten das Wort zu geben.