Hallo gunnar67,

willkommen hier!

Magst Du Dich nicht bei uns in der Themengruppe anmelden?
Selbstschrauber sind besonders willkommen. :D :D
Nee ich will mich erstmal umschauen :shock: , so schnell schießen die Preussen nicht :roll: und nen Wohnmobil ist für mich auch nichts. WoWa aufn Platz und dann die Gegend erkunden. :D :D
Hallo und Guten Abend,

ich muß mal hier eine technische Frage in die Runde werfen. Kann sein, daß ich eine Service-Adresse für einen "Atwood Bowen Water Heater" benötige. HYMER hat die Teile wohl öfter eingesetzt. Es handelt sich um einen kombinierten Gas/Elektro-Boiler. Ist das schon mal jemanden untergekommen (Apeterle evtl.?), oder kennt jemand, jemanden der jemanden kennt der das kennt? ... :?: :D

Gruß vom
K-suchenden
Hallo ,,

bezüglich Solarmodule habe ich über die Ausbeute von liegenden Modulen gelesen, dass die Energieausbeute in Deutschland bei gutem Wetter, mittags 12 Uhr, kurzzeitig 75% der Nennleistung sein soll, sonst zwischen 10-40% untergünstigen Bedingungen.
Schau mal hier:
www.ten-haaft.com/e/pdf/solar.pdf

Dieser Artikel hat mich erstaunt.
Natürlich bietet diese Firma, übrigens Deutsch in der Nähe von Pforzheim, eine nachführende Anlage an, welche auch ihren Preis hat.
http://www.ten-haaft.com/d/produkte_sunmover.html

Kommt halt drauf an, wieviel Strom zur Verfügung stehen soll. Guter Rat ist schon was wert.

LG
Wolke137
Hallo ..
Ich hab mich ja auch für Solar entschieden und inzwischen ist jetzt meine Anlage installiert. Da ich kein Bastler bin, liess ich sie mir einbauen.
Hier aber ein Link zu einer Seite, die eine Anleitung und weitere Info's zum Selbsteinbau hat:
Jetzt wird Saft gemacht: Solaranlage
http://womo.omniro.de/2013/05/03/jetzt- ... laranlage/


LG
fremd_er
Super fremd_er,
ist es nun das geworden für das Du Dich entschieden hattest?

fremd_er hat geschrieben: ...anscheinend gibts keine echte (oder bezahlbare) alternative zu einer solaranlage.
ich hab mich jetzt für folgendes entschieden:
2 x 100er solarpanel
2 x 100ah nass-batterien
so sollte doch der hoffentlich reichlich fliessende solarstrom genug platz finden.
das ganze wird von einem fachmann montiert und eingestellt.


Dein Link ist gut, hab ihn mir abgespeichert. Da wir Frauen ja gerne übers Ohr gehauen werden schadet es nicht wenn wir ein bisschen mitreden können. :lol:

Da ich ja nur eine 50er auf dem Dach habe, muss ich mir im Winter hier so behelfen.
8.06.JPG


Das ist zwar auch nur eine 50er, reicht mir bei Sonne aber für 3-4 Stunden Computer.
Jaja ich weiß, müßte mal Beine anshrauben... :wink:
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Hallo Joelle

Genau, diese Anlage hab ich mir montieren lassen. Alles da... nur die Sonne fehlt hier in Zürich noch...
Als nächstes werde ich mal das mit der Gastankflasche in Angriff nehmen, lass mir aber nur eine Flasche einbauen, danke für Deinen Hinweis.

Ja, lass Dich nicht über den Tisch ziehen... ;-)

Deine mobile Solaranlage... nicht schlecht, sie muss ja nur Strom liefern.
Gibt jetzt übrigens bereits sehr gute, faltbare Anlagen, die man auch hinter den Windschutzscheiben anbringen kann...

Ich wünsch Dir noch eine schöne Zeit, machst Du Dich bald auf den "Heimweg"??

Lieber Gruss
fremd_er

Hier noch der Link zum faltbaren Solarmodul... hat natürlich, wie alles Vor- und Nachteile:
http://www.amumot-shop.de/Wohnmobil-Tec ... Swiss.html
Super dann bist Du (mit Sonne) nun auch autark!

Na ja ob das unter dem Alkovendach was nützt bezweifle ich jetzt mal.
Einfach nur auf den Boden legen würde ich das Teil auch nicht. Und 500,-€? :roll:

Da ich meine Platte nachführen und schräg stellen kann bringt sie soviel wie eine 100er auf dem Dach.
Und da ich halt praktisch denke :D ist die Stütze der Ständer für meine Satschüssel die ich ohne Strom nie benutze.

PN kommt demnächst. :(

Lieben Gruß
joelle48
Hallo Zusammen,

jetzt muß ich doch mal ein wenig von meinem T3 berichten. Da ab Freitag dem Rost zu Leibe gerückt wird und eine Teillackierung ansteht, habe ich den Bus schon teilweise ausgeräumt bzw. mache heute abend weiter damit. Weg sind schon die beiden Stoßstangen.

Es ist unglaublich was alles an Sachen in dem Bus verschwindet ... die Ausrüstung für das Camping und anderes Gerät was man so braucht. Beim Einräumen werde ich darauf achten was wieder reinkommt/gestaut wird.

Die Alufelgen kommen zum Pulverbeschichter; das ist hier günstiger als beim Lackierer und soll dauerhafter und kratzfester sein ... ich laß mich überraschen.

Nach dem Lackieren muß natürlich alles wieder rein ... ich hab dann nur eine Woche Zeit ihn wieder herzurichten und alles einzubauen ... dann steht nämlich das erste Camping-WE mit VW-Bus-Freunden an ... drückt mir bitte die Daumen - Danke!

Gruß vom
K-Suchenden
Mein lieber Kuschelsuchender es kann keiner antworten,
wir drücken alle beide Daumen für Dich! :D :D

Hoffentlich klappt alles zu deiner Zufriedenheit und zeitlich passend, damit Du zu deinem Treffen fahren kannst.
Was so alles im Womo verschwindet da kenn ich mich auch aus, aber was ich ein Jahr nicht gebraucht habe fliegt bei mir konsequent wieder raus.

So und nun muss ich wieder…

Bild
Kuschelsuchender hat geschrieben:
Nach dem Lackieren muß natürlich alles wieder rein ... ich hab dann nur eine Woche Zeit ihn wieder herzurichten und alles einzubauen ... dann steht nämlich das erste Camping-WE mit VW-Bus-Freunden an ... drückt mir bitte die Daumen - Danke!

Gruß vom
K-Suchenden


Na dann viel Glück mit der "Renovierung" und ich halte Dir die Daumen, dass alles klappt! :D