Nachtrag:

Es gibt sogar reinrassige Hunde, die in einem Artenschutzprogramm betreut und weitergezüchtet werden, wie der Kritikós Lagonikós (Κρητικός Λαγωνικός) oder Kritikós Ichnilátis (Κρητικός Ιχνηλάτης), der kretische Nationalhund, einer der bedeutendsten Vertreter der einheimischen Tierwelt der Mittelmeerinsel Kreta, der vom Aussterben bedroht war.

Seit mindestens 5000 Jahrtausenden kommt diese Rasse unverändert auf Kreta vor.

Es handelt sich dabei um einen Urtyp mit natürlicher Robustheit zur jagdlichen Verwendung und zum Hüten der Viehherden und als Wachhund. Vom Erscheinungstyp und von der Verwendung her ist er eine Mischung zwischen Laufhund, Windhund und Schensihund.

Aufgrund der bisherigen genetischen Studien ergab sich, dass der Kretische Hund nicht vom Wolf abstammt, wie es für die anderen Hunderassen angenommen wird. Die ursprüngliche Herkunft des Kretischen Hundes konnte bisher jedoch nicht geklärt werden, da keine Verwandtschaft mit anderen untersuchten Hunderassen gefunden wurde.

Dieser Hund gilt als nationales kulturelles Erbe Kretas und als lebendes Relikt der minoischen Zivilisation.

http://kretahund.de/
Erstaunlich, was aus so einem "ernährungsblog" werden kann :roll:
Littlecrow wird böse erschrocken sein. :roll:
So wie es ausschaut, ich habe es mal recherchiert, kann man wirklich rohes geflügelfleisch verfüttern, wie Pretia schon geschrieben hat, der verdauungstrakt einer GESUNDEN katze hat bei salmonellen kein problem. Man kann..sicherheitshalber... das fleisch auch heiß abspülen, da der großteil dieser nicht so amüsanten tierchen auf der außenhaut sitzt. Mit dem rest kommt der verdauungstrakt einer katze immer klar.
Zur frage "militanter tierschützer".
Ich bin froh, dass es sie gibt. Tierschutz , der über den eigenen bereich hinausgeht, braucht menschen, die sich militant einsetzen, zu sehr liegt beim tierschutz vieles im allerärgsten.
Allerdings sollten auch militante tierschützer so weit differenzieren können, dass sie für das katzenelend in erster linie die menschen verantwortlich machen, die es verursachen: Menschen, die ihre haustiere nicht unfruchtbar machen lassen und den nachwuchs einfach aussetzen oder schon vorher gleich das trächtige tier.

Dass es unseriöse züchter gibt, ist wohl keine frage, ich muss es aber nicht jedem unterstellen.
Wer eine rassekatze kauft, viel geld dafür ausgibt, gehört in der regel nicht zu denen , die das katzenelend vergrößern. Die kunden von züchtern wollen eben leider keine katze aus dem tierheim. Sie hätten einem ausgesetzten tier keine chance gegeben.Das muss man akzeptieren, weil es ihr gutes recht ist. Auch wenn es einem nicht gefällt.
Ich muss ja auch mit menschen leben, die sich überhaupt nicht für tiere und katzen insbesondere interessieren.
Persönlich habe ich absolut kein interesse an rassetieren, eine "hauskatze" ist mir tausendmal lieber.
Alle katzen, die ich hatte, waren ausgesetzte fundtiere.
Wenn ich ein verlaufenes oder krankes Tier auf der Straße auflese und zum Tierarzt oder in die Tierklinik bringe, wenn ich hinsehe statt wegzusehen, wenn ich helfe statt die Augen zu schließen und frage und rede statt zu schweigen, wenn ich helfe wo Hilfe gerade benötigt wird, bin ich dann militant?

Vor drei Tagen habe ich einen dünnen verwundeten und verwirrten Hasen mit entzündeten Augen auf der Straße aufgelesen der sich nicht orientieren konnte und bei 35 Grad orientierungslos mitten in der Stadt herum irrte. Myxomatose. Ich habe alles stehen und liegen lassen und den Hasen in die Tierklinik gefahren. War das militant?

Ich helfe dabei Tiere zu vermitteln an Menschen die ein Haustier suchen, dabei ist wichtig genau zu schauen wer zu wem passt damit Menschen und Tiere glücklich werden, ist das militant?

Zwei meiner vermittelten Katzen machen Probleme, eine der Katzen pinkelt neben das Klo. Ich habe in den letzten Tagen schon drei mal je zwei Stunden mit den Leuten telefoniert um heraus zu finden wo das Problem liegt, ist das militant?

Meine eingene Katze ist leider Herzkrank und benötig zwei mal am Tag Medikamente, deshalb fahre ich gerade nicht in Urlaub, ist das militant?

Ich möchte jetzt noch einmal dazu schreiben und dann würde ich herzlich darum bitten wieder auf das Ursprungsthema zurück zu kommen.

Der Ursprung war Ernährung der Katze.
Dann wollte eine Userin mich hier vorführen weil ich sie gesperrt habe weil sie mich genervt hat.
Das kann passieren.
Und ich habe mich geärgert und einen unbedachten Satz geschrieben.
Darauf hin ist dieser Thread aus dem Ruder gelaufen.

Es tut mir leid wenn sich der eine oder andere hier angegriffen fühlt weil er Katzen züchtet oder einen Katzenzüchter kennt, liebt oder unterstützt. Jeder soll machen was er für richtig hält.

Aber ich auch, ich helfe Tieren weil mir das am Herzen liegt!

Und ich kenne mich mit verschiedenen Themen rund ums Tier aus wie zum Beispiel artgerechte Ernährung für Katzen oder Harnwegserkrankungen von Katzen oder oder oder.
Da ich aber immer wieder damit anecke daß ich etwas (besser) weiß halte ich in Zukunft hier im Forum den Schnabel, schreibe nichts mehr und weiß nichts mehr. Schade aber so gewollt. Und fertig.
Pretia, erzähl mal, wer hat dich denn militant genannt? Also in diesem Thread kann ich nichts davon lesen. Willst dich wohl wichtig machen? :P
WildRose07 hat geschrieben: Ist zwar OT, wie das Geplänkel der Vorschreiberinnen, aber ich hasse militante Tierschützer!!!


DU hast mich so genannt.
Kannst du selber weiter oben gerne nachlesen.

Und nein, das wollte ich nicht so stehen lassen.
Denn ich bin Tierschützer aber nicht militant.

Vielleicht könnten wir nun entweder zum Thema zurück kommen oder den Thread mal auslaufen lassen.
Gut, dann wäre alles gesagt und ich kann zum Thema des Threads zurückkehren und einen Futter-Erfolg verkünden!

Mein diabetischer Kater soll Futter bekommen, welches nur wenig Kohlenhydrate enthält. Trockenfutter ist da weniger geeignet, obwohl ich da schon welches mit weniger als 10 % Kohlenhydrate gefunden habe. Nassfutter hat er noch nie gefressen, nur die Soße abgeschleckt. Dabei wäre aber gerade Nassfutter gut für ihn!
Nun habe ich das Futter in eine Art Smoothie verwandelt, indem ich es in einer elektrischen Kräutermühle püriert habe (der Mixer wäre zu groß für ein Schälchen Futter)! Und siehe da, mein Timmi schleckt eine ganze Prtion davon auf! Gleichzeitig hat er weniger Trockenfutter aufgenommen. Ganz werde ich es ihm nicht abgewöhnen können, aber dass er überhaupt etwas anderes gefressen hat ist schon ein Erfolg!

Ich hoffe nun, dass damit sein Blutzucker etwas besser eingestellt werden kann.
Ja, man hat schon seinen Trödel, wenn die "Herrschaften" ihre eigenen Ansichten zu schmackhaften und gesunden Futter haben....
KirscheBerlin, das hört sich sehr gut an. Super. :D

Was auch immer ganz gut geht ist Trockenfutter im Mörser klein zu stampfen und einen Hauch davon über das Naßfutter zu streuen. So schmeckt es besser. :wink:
Sorry, Pretia, DU hast geschrieben: Ich hasse Katzenzüchter und ich habe daraufhin geantwortet: Ich hasse militante Tierschützer.

Wenn DU dir diesen Schuh anziehst und dich als militanten Tierschützer siehst... da kann ich doch nichts dafür, ich habe DICH nicht persönlich so tituliert :roll:
Laß es doch einfach gut sein jetzt.
Mache ich gerne, wenn du aufhörst zu lügen. Ich hasse nämlich auch Lügenbolde :o
Entschuldige aber wo lüge ich denn?
Jetzt hört es aber langsam auf lustig zu sein.
Wer lesen kann, ist glatt von Vorteil... also, speziell für dich:

Du behauptest, dass ich dich "militante Tierschützerin" genannt habe und das ist gelogen.
Mach dich doch hier nicht weiter lächerlich, ich werde dir nicht mehr antworten, das ist doch albern und kindisch da nun immer weiter drauf rum zu reiten.
Du hast mich gemeint, das ist jedem klar.
Ich habe dir geantwortet, wir haben uns ein bischen gestritten und nun ist es gut und wir machen mit dem Thema weiter oder lassen es bitte.
Ok, ich bin im Prinzip ja sehr friedfertig, kann nur Lügen und Ungerechtigkeiten absolut nicht leiden, da werde ich zur Katze und fahre meine Krallen aus.

Friede, Freude, Eierkuchen, ich werde nichts mehr dazu schreiben.
hallo @wildrose kann dir nur zustimmen !!!