Na, wenn der DWT auf eine HWT..in trifft , passt es doch wieder ....
Hat wohl keinen Sinn, hier ernsthaft zu schreiben.
Wie bei so vielen Themen, warum schreiben die "Nimms-leicht"-Typen nicht privat untereinander, sondern "missbrauchen" dieses Forum ?

und höflich von mir gebeten: Bitte jetzt kein Shitstorm
Inge12 hat geschrieben: Babsy warum sollten wir ihn denn ernst nehmen, lass uns doch einfach lachen. :wink:


Inge warum drüber lachen ?
Mitmachen; Du hast die Hosen an.
Gerade stelle ich mir das bildlich vor :D :D :D
Und gerade stelle ich mir bildlich vor, wie sich jene Lästerer fühlen würden, wenn sie sich selber in so einer Situation wiederfinden würden, die mehr als nur ernsthaft ist. Nicht alles, was Mensch nicht kennt, ist belustigend und muss ins Lächerliche gezogen werden.
Ups - ich stelle gerade fest, dass ich noch unerfahrener bin als der Unerfahrene.

Bitte, was ist CD und DWT?

CD ist für mich eine Compact Disc und DWT ist die Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik.....

Beide kann man meiner Meinung nach nicht wirklich lieben.
Gucke,
hier wird Dir geholfen:
http://www.transtreff.de/node/1510
Dieser Thread ist wieder einmal Beweis dafür, dass nur ganz wenige hier wirklich aufmerksam lesen und bereit sind, ggf. nachzudenken und Dinge, die man nicht versteht, nachzuschlagen und nachzulesen!
Dabei habe ich schon auf der ersten Seite des Threads zwei Links eingestellt, wo die Bedeutung der genannten und evtl. im Verlauf des Threads noch auftauchenden weiteren themenbezogene Abkürzungen nachgelesen werden können.

KaffeeundKuchen hat geschrieben: Ich kann jeden Menschen ernst nehmen und respektieren, der etwas nicht weiss und Fragen stellt.
Aber keinen Menschen, der sich weigert zu verstehen und zu wissen!
Und der daraus die Arroganz entwickelt und das Recht ableitet, zu urteilen!

http://www.ts-shg-essen.de/trans-begriffe.html
http://tgd.transgender-germany.de/daten ... exikon.pdf
@KaffeeundKuchen

ich jedenfalls öffne keine links, die unkommentiert eingestellt werden;

mir geht es da wie dem nick des TE: ich bin unerfahren;

es wäre doch so einfach und hilfreich gewesen, mit ein paar eigenen (zumindest zwei) Worten die genannten Begriffe zu erläutern;

und nach gerade mal so 20 Minuten und zwei bis drei Kommentaren erscheinen mir jedenfalls Begriffe wie Arroganz und fehlender Respekt zumindest unangemessen;

so hat eben Jede/r seine eigene Sichtweise;
Und - zack - saust das Rohrstäbchen der gestrengen Oberlehrerin auf das Ohr der lernunwilligen Schülerin.

Gestrenger Charme mag für Manchen unwiderstehlich sein - ich bin aber nicht Maso und deshalb gar nicht amused.

Lass mich einfach in Ruhe, K&K.
Damals, ich war noch nicht mal 10 Jahre jung, habe ich schon
den BH und den Tanzgürtel angelegt.
War toll und eine entscheidene Lernphase.
DWT bin ich nicht geworden.
Schade? Keine Ahnung!
Shekinah hat geschrieben: Und gerade stelle ich mir bildlich vor, wie sich jene Lästerer fühlen würden, wenn sie sich selber in so einer Situation wiederfinden würden, die mehr als nur ernsthaft ist. Nicht alles, was Mensch nicht kennt, ist belustigend und muss ins Lächerliche gezogen werden.


Stimmt!
bergfex49 hat geschrieben: @KaffeeundKuchen

ich jedenfalls öffne keine links, die unkommentiert eingestellt werden;

mir geht es da wie dem nick des TE: ich bin unerfahren;

es wäre doch so einfach und hilfreich gewesen, mit ein paar eigenen (zumindest zwei) Worten die genannten Begriffe zu erläutern;

und nach gerade mal so 20 Minuten und zwei bis drei Kommentaren erscheinen mir jedenfalls Begriffe wie Arroganz und fehlender Respekt zumindest unangemessen;

so hat eben Jede/r seine eigene Sichtweise;






Ich erarbeite mir mein Halbwissen auch lieber selbst als fremde Links anzuklicken
Zwei Halbwissen reichen ja auch für ein ganzes Nichtwissen...
Guten Tag , ich lese dieses Thema und bin sehr gespannt auf die Antwort und Meinung. Ich kann dazu sagen, dass es für mich als Betroffener(DWT) recht schwer ist, in einer Beziehung zu lebe.
Dwaeschetr hat geschrieben: . . . schwer ist, in einer Beziehung zu lebe.


hea ,
isch saach blos :

lebe ,

un lebe losse , gell :mrgreen:
cron