Leider bin ich nicht zuhause, es haben sich Komplikationen eingestellt, alles wird schon werden. Euch allen eine schöne Zeit...
Komplikationen...Mist...müßte wirklich nicht sein...sind unnötig wie ein Kropf...

Liebe ashoggi, ich schicke Dir viele Grüße und einen großen Haufen guter Gedanken in der Hoffnung, dass es hilft und Du bald wieder nach Hause kannst.

Alles Gute !
Luise :)
Ich schließe mich Luise an .... und schicke dir auch liebe Grüße .
Alles Gute ..... Heidi
Ich lese immer wieder mit, verfolge die Einträge. Liebe ashoggi, Dir alles Gute! Allen anderen "Stübchenaktiven' auch alles Gute!
Chrisu
Bin immer noch im Krankenhaus, die Lunge hat ein Loch, das zu wachsen muss. Keinen Appetit aber auch keine Schmerzen. Liebe Grüße an alle.
Liebe ashogg, offensichtlich brauchst Du Geduld, was auch nicht immer so einfach ist. Aber es ist schon gut, dass Du keine Schmerzen hast. Nur Appetit brauchst Du sicher. Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und vor allem, baldige Genesung.

Meine Enkelin feierte am Freitag ihren 7. Geburtstag. Sie ist sehr musikalisch und hat eine Stahlzungentrommel, auch Handpan genannt, bekommen. Sie spielt sehr gut darauf und ich bin ganz fasziniert. Ich schenkte ihr ein Kettchen, das in einer Spieluhr versteckt war. Leider war die Spieluhr interessanter als das Kettchen...

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntagnachmittag. Lasst es Euch gut gehen bei allem, was Ihr heute vorhabt.
Das Kettchen/Ketterl war ganz sicher gut gemeint!! Aber mit 7 ist die Spieluhr einfach interessanter!!! Hab in meinem Safe einige (ganz, ganz lieb gemeinte) Geschenke aus meiner Kinderzeit. Golddukaten!! Was macht man als Kind damit???
Moin ins Stübchen,

Golddukaten! Eine gute Investition in die Zukunft immerhin, da kannst Du heute bestimmt mehr mit anfangen :lol:
Übrigens: Schön, daß Du hier schreibst!

Liebe Fuchs, gräme Dich nicht allzusehr. Die Spieluhr war halt einfach aufregender für den Moment. Das Kettchen wird sicher noch eine gebührende Aufmerksamkeit bekommen und mit Freude getragen werden. Da ist die Freude viel lang anhaltender.

Ich weiß gar nicht mehr, was ich als Kind so an Geburtstagsgeschenken bekam. Ich erinnere mich aber, was ich nicht bekam. Mein dringlichster Wunsch zu einem Geburtstag war einmal ein blau-weiß getüpfelter Regenschirm. Todschick, hatte ich in einem Schaufenster gesehen, den wollte ich und nichts anderes. An diesem Geburtstag gab es aber von den Eltern kein Geschenk, weil ich mir die Tage davor wohl einige Frechheiten erlaubt und ein solches Geschenk nicht verdient hätte. Tja, shit happens. Als ich den Schirm dann ein Jahr später bekam, konnte ich mich nicht mehr freuen und würdigte ihn keines Blickes. Das wiederum führte zu erneutem Stress, denn nun war ich auch noch "undankbar".

Wie auch immer, die Zeiten sind vorbei. Seltsam ist aber schon, wie sehr sich das ins Gedächtnis gegraben hat.

So ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag. Bleibt gesund, passt auf Euch auf - und Dir ashoggi weiterhin gute Besserung!

Viele liebe Grüße
Luise :D
Bin leider noch immer im Krankenhaus. Das Loch hat sich nicht geschlossen, trotz Eigenbluttherapie. Da wird eines, dreizehntimeter Durchmesser hhabende Ampulle gefüllt aus dem linken Arm Indie rechte Lunge. Blut hat Eiweiß und das Blut soll dann das Loch verkleben. Alles blieb ohne Erfolg. Die Drainage hängt an einem Apparat, auch das half nur wenig, den Brustkorb aus zu lüften, jetzt wo ich auf Entlassung dränge kommt ein Plastik Beutel an die Drainage, gestern Nacht großer Aufruhr, die Nachbarin rechts von mir ist Corona positiv, bin jetzt isoliert...musszumröntgen
Das darf doch nicht wahr sein, liebe ashoggi... Corona kannst Du nun wirklich nicht auch noch gebrauchen. Ich bin ganz entsetzt und hoffe sehr, dass Du Dich nicht angesteckt hast.

Manchmal hat man Zeiten, die möchte man am liebsten ganz schnell hinter sich bringen und abhaken. Ich wünsche Dir von Herzen nur das Beste, möge alles so laufen, wie Du Dir das erhoffst.

Es werden so viele Menschen getestet, die NUR in den Urlaub wollen. Warum testet man nicht Patienten, bei der Einlieferung ins Krankenhaus, dann könnte doch so etwas vermieden werden.

Lieben Gruß aus Paderborn bei regnerischem Herbstwetter.
Vielleicht ist sie bei der Einweisung ja getestet worden und war da noch negativ. Und sie hat sich womöglich erst im Krankenhaus infiziert. Möglich ist alles.

Ich gehe eigentlich wie selbstverständlich davon aus, daß es vor der Einweisung einen Test gibt, sonst wäre das ja auch grob fahrlässig.
Jedenfalls wird das bei mir so sein. Ich habe für Montag eine Einweisung ins Krankenhaus, und der Arzt sagte mir am Telefon , daß wir dann zuerst einen Abstrich machen würden.

Aber das ist jetzt erst einmal unwichtig. Wichtig ist, daß es Dir, liebe ashoggi, so bald wie möglich wieder besser geht und sich das Loch in der Lunge schließt. Und natürlich, daß Du nicht auch noch angesteckt worden bist.

Ich schicke Dir weiterhin soviel gute Gedanken wie möglich. Komm' bald wieder auf die Beine und nach Hause.
Alles Gute
Luise :)
Nichtsahnend schau ich mal wieder hier ins gemütliche Stübchen und muss lesen, liebe ashoggi, was dir alles so passiert ist.
Ich wünsche dir alles erdenkliche Gute, beste Genesung, lass dich nicht unterkriegen und komm schnell wieder nach Hause !

LG Gundi (mit fest gedrückten Daumen)
Danke, noch im Krankenhaus, das Gesundheitsamt ict streng. Keiner darf hier raus, bis der 2. Abstrich nicht negativ ist dann zuhause strenge Quarantäne.
Liebe ashoggi,

mir fällt grad gar nichts mehr ein. Das Einzige, auch von mir die allerbesten Genesungswünsche.und möge dein Test negativ ausfallen.

Ganz liebe Grüße
Biggi
Bei allem, was ich jetzt hier lesen konnte, fällt mir auch nichts ein, außer, dass ich ashoggi alles Liebe wünsche, Lebensqualität wieder zu erlangen und das Du Dich nicht unterkriegen lässt. Die merkwürdige Zeit hat uns fest im Griff, wann ein Ende da sein wird, ist ungewiss.
Ich bin bemüht, meinen Alltag weiter beständig zu gestalten, das heißt laufen mit dem Hund und nicht so viel grübeln. Gemistet habe ich auch und festgestellt, dass ich viele Dinge doppelt habe, so ein Unsinn. An meinen Rasenmäher komme ich aber noch gut ran, da die Hütte groß genug, dass ich den Mist nicht sehen muss, der aufgeräumt gehört. Da sind noch Tulpenzwiebeln, die müssen schon Jahre alt sein, so eine Verschwendung aber auch.
Allen wünsche ich ein schönes Wochenende und bleibt alle irgendwie gesund oder werdet es ,. Der Sommer war schön und auch lang, welch ein Glück. Auch jetzt brauche ich noch jeden Sonnenstrahl, denn er ist freundlich und hell. Das geht Euch bestimmt genauso.
Liebe Grüße an alle