der Letzte seiner Art - ein Nachruf:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/g ... 41449.html
Rußland von oben haben mir Bekannte gemailt (habe keinen Fernseher)
eine Sicht auf das moderne Rußland - ein deutsches Team konnte filmen

https://www.zdf.de/dokumentation/terra- ... n-100.html
"Die Integration der Flüchtlinge läuft besser als erwartet"

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 43659.html

(wobei ich denke, dass eine Arbeitsmarkt-Integration noch keine gesellschaftliche Integration beeinhaltet)
"Es war mein persönlicher Ehrgeiz, sie aufsteigen zu sehen"

http://www.spiegel.de/karriere/frau-mac ... 41102.html
so wie es aussieht, wird "batterie/akku-mäßig" im Moment fleißig geforscht.....

https://www.spektrum.de/news/neuer-akku ... de/1613466
Neue Zürcher Zeitung
Aus dem Weissen Haus kommen alarmierende Zeichen

https://www.nzz.ch/meinung/mattis-rueck ... ld.1446935
Nord stream 2 oder nicht ?
ich glaube, wenn wir uns - noch ! - abhängiger von den USA machen, werden wir das irgendwann büßen müssen .....
u.a. zwingen die USA mit ihren Fracking-Aktivitäten die Ölstaaten dazu, ihre Preise zu reduzieren......d.h. die USA tragen viel dazu bei, dass die Öllagerbestände steigen...
ich frage mich:
wann kommt der große Energie-Crash ?
wann hören die - aktuellen - Handelskriege auf und werden (wieder) durch effekivere Kriege ersetzt ?

ich bin für Nord stream 2, weil ich ein Mensch bin, der nicht gerne abhängig ist - weder von einer Person - noch von einem Land/Kontinent....

https://www.handelsblatt.com/politik/de ... 61566.html
ich glaube, in diesem Artikel haben es die Schweizer gut auf den Punkt gebracht (neue Zürcher Zeitung):

https://www.nzz.ch/meinung/gelbwesten-b ... ld.1446693
in letzter Zeit erscheinen Beiträge der "neuen Zürcher Zeitung" vermehrt auf meinem PC ..... manchmal denke ich: "gut auf den Punkt gebracht" und manchmal muss ich ein bißchen schmunzeln...von wegen - haben wir nicht irgendwo alle dieselben Probleme ?

https://www.nzz.ch/meinung/schweiz-land ... ld.1448316
unten stehender Link darf/kann nicht nur amerikabezogen gesehen werden......

z.B. hätte der Brexit verhindert werden können, wenn die beiden jüngeren Generationen sich mehr für die EU interessiert und weniger auf die Hetze der Alten gehört hätten - und wenn sie mehr zur Wahl gegangen wären...

die BRD ist - im Gegensatz zur USA - eine noch mehr alternde Gesellschaft....

junge Leute/Eltern konsumieren und investieren, weil sie ihre Kinder durchzubringen und ihnen ein gutes Leben/Schulbildung ermögichen wollen....

ältere Menschen wollen hauptsächlich ihr Erspartes zusammenhalten, damit es für ihre Noch-Lebensjahre reicht......
das ist ein großer Unterschied......
und genau das schlägt sich in der Wirtschaft nieder.....!

dazu kommt, dass die meisten Politiker Menschen sind mit 60 bis über 70 !

die beiden nächsten Generationen müssen einiges anders machen als wir es gemacht (und vor uns hergeschoben) haben, wenn sie (gut) überleben wollen....

https://www.sueddeutsche.de/politik/gen ... .4262279-2
cron