...weil du der größte Arxxxx unter der Sonne bist :mrgreen:
Na, das sind doch mal vorweihnachtliche Gedanken.

Ich kann da leider nicht mitreden.
D.h. teilweise doch, weil bei meiner Ex-Gattin nehme ich ja auch genau diese Position ein, nachdem ich meinen LAP-Vorgänger darin beerbt habe.

Aber selber rauswerfen ... vielleicht um es mit Ambros zu singen:
"I kon Dei Bledheit äinfach nimma dadrong ..." so in etwa?
.....nachdem du uns alle über den Tisch gezogen hast, du Heuchler.
Ganz funktioniert es ja doch nicht, etwas bleibt immer zurück weil jeder Partner hinterlässt Spuren im Leben des Anderen
Ich warf dich aus meinem Leben weil man loslassen soll was einem nicht gut tut...
Zum Beitrag 15:19
In meinem Fall war es kein Partner, aber es stimmt schon. Die gedankliche Auseinandersetzung nimmt wohl mehr Raum ein, als wenn man ihn noch in seinem Leben haben wollte. Und das, obwohl es Jahre zurück liegt.
Gut so,
Mach Frieden mit dir und lass Einsicht und Wohlwollen fließen,

Dann kann Weihnachten kommen und im nächsten Jahr wird alles anders.
Kein Blick zurück im Zorn soll dich daran hindern mit Mut und Zuversicht in die Zukunft zu schauen,

Denn nur derjenigen gehört die Welt die mit Freundlichkeit und Liebe jeden Tag genießen kann.
Diadem, bist du jetzt unter die Prediger gegangen ? Quasi unter die Wanderprediger, du predigst ja in jedem Thread :?:

Gut so, dann wünsche ich dir und uns, daß deine weihnachtliche friedvolle Stimmung die Feiertage gut übersteht :) :) :) :)
Ich werfe bzw. warf niemanden aus meinem Leben. Selbstverständlich gewähre ich "freies Geleit" zur Türe hinaus, wie es sich für einen Gentleman gehört.

Als "Prediger" bevorzuge ich persönlich "lebendiges Wasser", verschenke aber gerne eine gute Flasche Wein auf dem Wege zur Türe ... nicht nur zu Weihnachten. :wink:
Melissa56 hat geschrieben: Diadem, bist du jetzt unter die Prediger gegangen ? Quasi unter die Wanderprediger, du predigst ja in jedem Thread :?:

Gut so, dann wünsche ich dir und uns, daß deine weihnachtliche friedvolle Stimmung die Feiertage gut übersteht :) :) :) :)



Melissa meinst du so wie der hier

https://www.youtube.com/watch?v=Ap-Gd7dBE5E
Ich wäre jetzt beinahe erstickt vor Lachen....
ich kann nicht mehr...


Schon Roy Black hat damals Diadems Potential erkannt und ihm das Lied auf den Leib geschrieben :lol:
huckleberry, du gentleman,

unter "Wasser des Lebens" ist Whisky bekannt, du Schelm :wink:
Nö, hinausgeworfen habe ich noch niemanden aus meinem Leben.
War eher so,
als wenn jemand in eine andere Stadt oder anderes Land zieht
und die Kontakte sich von täglich auf ab und zu reduzieren.
... weil du deine Freiheit mehr als mich geliebt hast! :( ( Na ja, ich habe es etwas umschrieben)
"...Kein Blick zurück im Zorn soll dich daran hindern mit Mut und Zuversicht in die Zukunft zu schauen,.."

Ich finde, man kann durchaus mit Mut und Zuversicht in die Zukunft schauen UND zurück im Zorn blicken. :)

Man hat mich 'aus einem (seinem) Leben hinausgeworfen' .

Ich erlaube mir beides .... :D
cron