mein neuer mitbewohner....rechts Bild
Aus einem anderen Forum, vielleicht kann ja jemand helfen bzw. die Düsseldorfer hier die Augen offen halten:

Pon entlaufen !!!!!

--------------------------------------------------------------------------------

Am 13-08 gegen 18 Uhr ist im Waldgebiet Gerresheim/ Friedhof und Alt-Erkrath ein 5 Monate alter Ponwelpe entlaufen.

Er heißt Jasper und ist schwarz-weiß und gechipt !!

Herrchen ist seebehindert und bittet um Mithilfe beim Suchen !!!

Handynummer 01520 2320204 DIRK

Er wurde heute morgen, 14.08.2010 gegen 5 Uhr HEYESTRASSE NÄHE BUNKER

IN DÜSSELDORF GERRESHEIM GESEHEN ....

Kann jemand helfen ??
Hallo Tierfreunde,
auch ich möchte mich zu Wort melden. In meinem Haus leben zwei Hunde und ein Kater. Die Hunde sind zwei Golden-Retriever-Damen, die sich allerdings speziell im Matsch nicht immer damenhaft benehmen. Die Ältere wird im September 5 Jahre alt und die Kleine ist 9 Monate alt. Die Beiden kommen vom selben Züchter und sind Tante und Nichte. Die Ältere ist noch jung genug, um mit der Kleinen zu spielen und schon alt genug, um mit dem Welpen vorsichtig umzugehen.
Mein Kater gehört zu der Rasse Main-Coon, ist inzwischen fast 15 Jahre alt und unbestriiten der König der Tiere im Haus (er meint es jedenfalls und wir lassen ihn alle in dem Glauben).
Hunde und Kater verstehe sich sehr gut - sie liegen auch schon mal zusammen auf ihren Schlafplätzen.
Wäre schön, wenn hier ein regelmäßiger Austausch stattfindet.
Herzliche Grüße an alle Tierfreunde.
Danke an alle die gesucht haben , der kleine Welpe ist gefunden worden :lol: :lol: in D.dorf Tannenheim.
Es geht ihm gut
@flokky, hallo.....

da hast du dir aber einen süßen mibewohner geholt und ich wünsch

dir viel glück mit ihm :wink: :wink:



LG ilonca
..dann mach ich einmal weiter mit tierfotos..upps, geht nicht, warum ist hier nicht wie bei :" fotos: hier kann jeder einstellen" eine möglichkeit dazu gegeben?
tut leid, wollte 2 entzückende hunde hier vorstellen..
dann will ich auch mal meine tierischen Mitbewohner vorstellen.

z. zt lebt bei mir noch Terri (eigentlich heißt er Terror, mein Sohn nannte ihn nach einer Band "Daily Terror, aber wir sagen alle nur Terri zu ihm), er ist ein 60,- kg Geschoß, eine Mischung aus Dogge, Rottweiler, Labrador und Dobermann), er ist mittlerweile 11 Jahre und auch nicht mehr der fitteste.

Da so große Hunde eigentlich in der Regel nicht sehr alt werden, (die TÄin schätzte damals daß er so ca. 8 - 9 Jahre alt werden könnte) hat er der Natur nun schon ein Schnippchen geschlagen. Er hat altersgemäß schon einige Gebrechen, aber solange er Spaß am Leben hat, freuen wir uns über jeden Tag, den wir noch mt ihm verbringen können.

Bis vor einem Jahr hatte ich noch meine 3 "Oldies" (3 Kater normale Wald- und Wiesenkatzen), die im Alter von 17 Jahren innerhalb 2 Monaten alle eingeschläfert werden mussten. Es war so, als ob sie sich abgesprochen hätten, wenn einer geht, folgen ihm die anderen. Das war eine ganz harte Zeit für mich und ich vermisse sie heute immer noch sehr.

Dann haben wir noch 2 Aquarien und einen Gartenteich mit Kois und Goldfischen.
das ist terri
Bild
cron