Ein fröhliches Hallo an die Dichter und Reimer unter Euch,

ich brauche dringend Hilfe bei der Erstellung kleiner, einfacher Verse, insgesamt 15 Stück und ich kann das ü-b-e-r-h-a-u-p-t n-i-c-h-t
Die Situation ist folgende:
Meine Kollegin heiratet demnächst. Wir leiten eine Gruppe mit geistig Behinderten und die möchten ihr natürlich nach ihrer Hochzeitsreise dazu gratulieren.
Gemeinsam habe ich mit der Gruppe überlegt, dass wir ihr einen bunten Frühlingsstrauß überreichen - jeder geht mit einer Blume zu ihr - und jeder sagt dabei einen Vers auf.
Wir haben schon
- Nudelrolle, Küchensieb
wir hoffen sehr, ihr habt euch lieb.
- Gurken, Zwiebeln, Sellerie,
wir hoffen sehr, ihr zankt euch nie
- Lirum, Larum, Leibgericht,
wenn ihr euch zankt, dann haut euch nicht
- Hokus, Pokus, Spiritus,
gebt euch täglich einen Kuss
- Schweinebraten, Gänsefett,
schnarcht nicht so laut im Ehebett
- Rüben, Bohnen, Erbsen, Linsen
am besten lebt ihr von den Zinsen
- Petersilie, Suppenknochen,
ihr hattet schöne Flitterwochen?

Ich wäre so dankbar, wenn sich jemand der Sache annehmen könnte und noch 8 Verse dazu dichtet.
Andere Varianten sind genauso willkommen, aber bitte bedenkt, dass die Verse kurz und einfach gehalten sind.
Ich bedanke mich schon mal herzlich für die Unterstützung

VerkloppdieFee

Schöne Idee! :D

Vielleicht kannst Du das noch gebrauchen:


Trockentuch und Topfhandschuh,
nie soll die Liebe haben Ruh.

Essiggurke und Perlenzwiebel,
ihr zwei braucht keine Ehefibel.

Linsensuppe, Schweinebraten,
ihr Guten kommt gleich in den Garten.



vielleicht auch dies:

Schlechtes Wetter, draußen Regen,
förderlich für Kindersegen.

Friede, Freude, Eierkuchen,
Ärger hat dann nichts zu suchen.
Liebt euch weiter so wie heut'
bis zur goldenen Hochzeit.
Ich freue mich, dass ich hier schon Antworten finde.
lieben Dank

VerkloppdieFee
Das ist eine nette Idee
Gestern habe ich es gelesen und steuere heute bei

Vogeltränke, Katzenstreu
wir hoffen doch, ihr bleibt euch treu

viel Spass bei Eurem Vorhaben

Hummeltrulla
Beim Abschied:
Immer wieder gern gesehn,
Ich freu mich auf ein Wiederesehn.
Petersilie, Suppenkraut -
Glücklich wird, wer sich was traut.

Kichererbsen und Küchenreibe
damit der Humor erhalten bleibe.

Und nochmal drei... :D

Pampelmuse, Pomeranze, 
für's Eheglück brech ich 'ne Lanze.

Jingle Bells und Hochzeitsglocken, 
rocken kann man auch in Socken.

Am Herd steh'n keine Heimchen mehr,
im trauten Heim steppt nun der Bär! :lol:


Und leg' ihr Rosen auf das Kissen,
die Dornen aber ab sein müssen.
Silikon!
Ihr Lieben,
da komm ich doch schon ein bisschen weiter.
Anfang April muss es stehen, wer also noch Lust am Reimen hat....

dankbarer Gruß
VerkloppdieFee
Vermeide in der Küche jeden Groll,
sorg immer, dass der Schmalztopf voll.