Und wieder unterwegs, zur Zeit in der Lüneburger Heide. Die letzte Reise in diesem Jahr, danach ist Winterpause und Planung 2021.
Bleibt gesund!
Ohewa41
Das wünschen wir dir auch Henning aus Niedersachsen Peter und Gudrun
Hallo,
ich bin auch wieder unterwegs in Hessen. Die letzten schönen Tage noch ausnutzen.
Ich grüße alle die mir wohl gesonnen sind oder auch nicht und freue mich auf ein Wiedersehen mit Euch.
Bleibt gesund.
Gudrun :lol: :lol: :lol:
Hallo an alle Rothenburg-Camper,

bin erst heute dazu gekommen die Einträge zu lesen. Die Corona Kritik finde ich übertrieben: Toiletten und Waschräume waren C-gerecht und auch sonst war's nicht sooo eng! Aber schön war's! Ich war ja die "Neue" - und habe mich sehr wohlgefühlt.
Unser Limburger Campingplatz, direkt an der Lahn, sehr schön gelegen, wird z.Zt. runderneuert, für Womos geöffnet, nur noch kein Restaurant. Nächsten Sommer ist vermutlich alles fertig. Der neue Pächter legt sich schwer ins Zeug.

Und denkt dran, nicht alles ist abgesagt:
Das Wetter nicht, die Sonne nicht, Freundlichkeit und Lächeln nicht, telefonieren und schreiben nicht, und die Hoffnung auch nicht!
Lächeln ist ansteckend - lasst uns in eine Epidemie stürzen!

In diesem Sinne, liebe Grüße aus Limburg
EllaLimburg/Edith
Darf Frau Camperin hier auch etwas fragen?
Und zwar geht es mir um die sog. touristischen Übernachtungen.
Mal angenommen, wir bestellen irgendwo in einem Restaurant etwas Leckeres zu essen, holen ab und genießen das in unserem Wohnmobil.
Anschl. übernachten wir dort auf dem Parkplatz, bleiben im WoMo und haben keine weiteren Kontakte.
Ist das ok. oder eher nicht?
Jo Toscana, für mich wäre das völlig ok. Wenn der hotelbesitzer einverstanden ist. Aber Achtung, es gibt hier und überall tugendwächter die meinen,erwachsene Leute belehren zu müssen.
Moin Toscara,
kenne mich zwar mit den gültigen Bestimmungen nicht so genau aus, wie andere hier, die häufig dagegen verstoßen und das dann hier auch noch öffentlich machen, denke aber, das es gegen das von Dir geschilderte Vorhaben nichts einzuwenden gibt.
Es geht wohl in erster Linie darum, dass sich in öffentlichen Gaststätten, die ja ohnehin z.ZT. geschlossen sind , meist mehrere Personen aufhalten und zum Essen und Trinken keine Maske tragen. Zu zweit im WoMo dürfte das kein Problem sein.
Allerdings raten ja im Augenblick alle Experten von nicht zwingend notwendigen Reisen ab. Dazu dürften wohl derzeit auch WoMo Urlaubsreisen gehören.
Wenn Du also Dich und andere schützen willst, bleib besser daheim.