Das kann nur eine "Ente", eine reine Erfindung sein.

Die Kondensstreifen hinter Flugzeugen entstehen dadurch, dass beim Verbrennungsprozess in den Triebwerken auch Wasser entsteht, das bei Aussentemperaturen von zwischen etwa minus dreissig bis minus fünfzig Grad sofort gefriert.

Die Kondensstreifen sind winzige und harmlose Eiskristalle, die im Sonnenlicht gleißen. Auch ist die Erdatmosphäre viel zu gross, um mit solchen Maßnahmen etwas bewirken zu können.
    Den nachstehenden Text hatte ich schon einmal eingestellt.
    Nun noch einmal nur für Maria-Anna!

    Ich hoffe er verwirrt nicht und Du kaufst so nen Oldtimer?!

    Eine Legende hat Geburtstag.

    Ich hatte nie das Vergnügen selbst eine zu besitzen, aber ich hatte viele Freunde und Bekannte die damit ihre Freiheit genossen.
    Meine Frau hatte noch einen Anfangs der 90 ziger Jahre den sie liebevoll Paulchen nannte und der sie auch einmal ohne Murren
    und ohne TÜV bis nach Südspanien und zurück getragen hat.

    In Sommer 1977 war ich im Urlaub im Französischen Saint Marie de la Mèr. Das liegt zwischen Rhone Delta und Marseille
    in der wunderschönen Landschaft der weißen Pferde und der schwarzen Stiere. In der Landschaft der Camarque.
    Dort lernte ich einen Pizzaladenbesitzer kennen, der ursprünglich aus Österreich stammte und dort schon 20 Jahre lebte.
    Er hatte ein sogenanntes echtes Ursprungsmodell ohne Schnörkel und Verzierungen.
    Da gab es noch nicht einmal eine Verkleidung der Türen. Alles lag offen im Innenraum.

    Ich spreche vom legendären Auto der 60 und 70 Jahre dem 2 CV oder einfach liebevoll "Ente" genannt.

    Sie wird dieses Jahr 60 Jahre alt und hat nach wie vor ihre Freunde.
    n-tv hat einen umfangreichen Bilderkorso zusammengestellt, der die Geschichte komplett vorstellt.

    Mit Klick auf die "Ente" kommt man dahin.

    Bild
Das ist mehr als eine "erste Liebe"...
Enten-Fahrer haben sich gegrüßt auf der Straße bei der Begegnung
wie heute die Motorradfahrer,

wie hab ich das vermißt ... nach der Trennung (Verkauf).
time goes by............
m._a.
Sally57 hat geschrieben: Darüber habe ich kürzlich mit einer Freundin diskutiert
http://www.chemtrail.de/

Was meint ihr, ist das nur Panikmache, Verschwörungstheorie oder könnte da was dran sein :?:
Für mich liest sich das, wie eine Sience Fiction Story, eine grauselige Vorstellung für die nächsten Generationen, nur die Stärksten überleben.



Germany becomes the First Country to admit Clandestine Chemtrails Operations
http://www.chycho.com/?q=Chemtrails

In deutsch:

Endlich hat sich eine Partei der Chemtrails angenommen
http://politikglobal.blogspot.com/searc ... Chemtrails

Autisirius
14.01.2009 ZDF Nachrichten-Chemtrails
http://www.youtube.com/watch?v=Xot1EI4s6j0

TV Sender ZDF - Dokumentation über Chemtrails
http://www.youtube.com/watch?v=RbKH_ZAh9oI

RTL - Chemtrail Einsätze der Luftwaffe
http://www.youtube.com/watch?v=BVjKg1JOjVY

Chemtrail - Situation 11.02.08 ab 14.28
http://www.youtube.com/watch?v=fBprSbt2uXc

Chemtrails über Deutschland
http://www.youtube.com/watch?v=ikIclX3HIJI

Chemtrails durch Sprühflugzeuge-Infoseite
http://www.chemtrails-info.de

Chemtrails Schweiz
http://www.chemtrails.ch/
DAnke autisirius, für die Mühe und Informationen, die du zusammengetragen hast.
Es scheint ja doch eine Menge dran zu sein, an diesen Behauptungen.
Allerdings habe ich das Gefühl, dass es nur ganz wenige wirklich interessiert.
Etwas das
als "ganz natürlicher Vorgang" widerlegt wird, kann als gesundheitliche Bedrohung wohl von vielen nicht ernst genommen werden.
Komischerweise glauben die Menschen lieber viel abstrusere Dinge als sowas.
Mich würde interessieren, ob sich anhand der vielen Berichte und Bestätigungen über die Chem-Trails, sich die Meinungen diesbezüglich geändert haben, oder ob das Ganze immer noch als "Blödsinn" und "Panikmache" gesehen wird.
DAnke autisirius, für die Mühe und Informationen, die du zusammengetragen hast.


Gerne.

Es scheint ja doch eine Menge dran zu sein, an diesen Behauptungen


Hier haben wir diese Flüge leider auch.
Privat dokumentiert in Fotos.
Demnächst auch auf Video.
(hoffentlich)

Sie fliegen hier von Süden aus gen Norden. Bei Süd-Nordwinden.
Oder von Osten, wenn Windrichtung gen Westen.

Bei Nordsüdwinden keine Flüge.
(endlich Sonne)

Es verteilt sich wie Milchschichten.
Unnatürliche Wolkengebilde!!
Beginn der Flüge am Zeitpunkt der Schneeschmelze.
Soviel Information von hier aus.

Bei euch in Deutschland regt sich schon langsam eine Diskussion.
Über das Thema.

Grüsse an deine Diskussionpartnerin. Freundin.

Verfasst am: 02.12.2008, 15:28    Titel: Gibt es sie wirklich???
Darüber habe ich kürzlich mit einer Freundin diskutiert


Autisirius
Sally57 hat geschrieben: Mich würde interessieren, ob sich anhand der vielen Berichte und Bestätigungen über die Chem-Trails, sich die Meinungen diesbezüglich geändert haben, oder ob das Ganze immer noch als "Blödsinn" und "Panikmache" gesehen wird.

Ich habe versucht, einen von Autisirius' Links anzuschauen.
Nach ein paar Minuten mit Bildern von Kondensstreifen, die mit klassischer Musik unterlegt waren, habe ich wieder aufgegeben.
Ich verfolge das gestreifte Himmelsschauspiel sehr aufmerksam,
aber meine Meinung habe ich vorläufig nicht geändert:
denn ich kann immer noch keinen Sinn darin entdecken,
Chemtrails künstlich zu erzeugen:
teuer und wirkungslos.

Es sei denn, es wäre eine neue Methode der Abfallbeseitigung ... :?:

Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Ironie.
och menno, Walter,
nur einen Link,
du faule Socke,
das lass ich nicht durchgehen. 8)
Also gut,
bei Gelegenheit probiere ich noch einen zweiten.

Faule Socke - also echt! Was sagt mann dazu...
walter_mb hat geschrieben: Faule Socke - also echt! Was sagt mann dazu...

Bild
Schon vor 18 jahren konnte ich in neuseeleand die erschreckende Beobachtung machen,d ass hautkrebs eine alltägliche Erscheinung ist, dass die Kinder ständig im Schatten gehalten werden auch in den Schulpausen udn dass ein großes Interesse daran besteht, sonnschützende Cremes zu benutzen, damit die durch Atomversuche über dem Mururoa Atoll veränderte Atmosphäre nicht all zu sher schadte.
Das wurde mir dort asl Alltagswissen berichtet, da war noch nicht viel die rede vom Klimawandel.
Elisabethchen
walter_mb hat geschrieben: ...aber meine Meinung habe ich vorläufig nicht geändert:
denn ich kann immer noch keinen Sinn darin entdecken,
Chemtrails künstlich zu erzeugen: teuer und wirkungslos.

Es sei denn, es wäre eine neue Methode der Abfallbeseitigung ... :?:


...hat es sich denn wirklich noch nicht herum gesprochen?

Chemtrails sind Psychopharmaka, welche die Parteien vor den Wahlen von den Staatsairlines versprühen lassen, um potentielle Wähler zu beeinflussen! :!: :!: :!:
Hoffentlich sprühen sie bald mal ein Friedens- Trail in die Luft, das fände ich toll!
Vorsicht damit! - Das hatten wir schon mal und zwar vor knapp 80 Jahren, als mit Hitlers Machtergreifung der Antisemitismus zum deutschen Dogma wurde. Selbst für den Kriegsverlauf nach Stalingrad wurde der Jude verantwortlich gemacht. Vorsicht damit!
cron