Die Schädigung der Organe erfolgt auf vier verschiedene Weisen:
Alkohol ist ein Zellgift und wirkt auf den gesamten Organismus. So
steigt der Blutdruck, Cortison, Fett und Zucker werden vermehrt in
den Blutkreislauf gebracht u.a.m.
Für seine Beseitigung aus dem Körper wird Energie verbraucht, die
den Organen für ihre Tätigkeit fehlt. Durch die Verbrennung des
Alkohols in der Leber können bis zu 80% des verfügbaren Sauer
stoffs beansprucht werden. Alkohol wirkt wie ein „Stoffwechsel
-parasit“. Die Zellen des Herzens und der Hirnrinde haben den
höchsten Sauerstoffbedarf, so dass sie besonders darunter leiden.
Alkoholmissbrauch bringt eine Fehlernährung des Körpers mit sich.
Häufig fehlen Eiweißbausteine, Mineralstoffe und wichtige Vitamine
in der Nahrung. Die Fehlernährung hat ihren Grund außerdem in
einer zunehmenden Unfähigkeit des Dünndarms, wichtige Stoffe
aufzunehmen (z. B. Vitamin B1, Folsäure, später auch Natrium
und Wasser).
Hochgiftige Stoffe (z. B. Acetaldehyd; in mit Wasser verdünnter
Form auch als Formalin bekannt), die beim Abbau des Alkohols in
der Leber entstehen, schädigen die Nervenzellen wie auch
sonstiges Körpergewebe


wird fortgesetzt
PROST! :mrgreen:
_SPHINX_     mit Deinem Kommentar hast Du dich wieder selbst übertroffen....geht es noch schlimmer?  

Du labberst Dich durch sämtliche Foren.....aber Du nützt halt Deinen Premiumstatus aus oder??
Ich kann mich RoteHexe nur anschliessen. Dämlicher geht es nicht.
@RoteHexe
ich bin ein Premiummitglied und bin gerne hier und wenn es dir nicht gefällt was ich hier schreibe brauchst du auch nicht lesen. :lol:
Gebe gerne meinen 2.Beitrag für eine Antwort her

Wenn ich den Blödsinn den Du hier verzapfst nicht lese, weiss ich auch nicht was Du geschrieben hast Verstehst Du das???

FROGGBLYN HAT EIN ERNSTES THEMA ERÖFFNET UND DU ANTWORTEST WIE GEWOHNT MIT GELABBERE::::


sorry froggblyn  
@RoteHexe
dann hast du ein Problem! :lol:
"dämlich" und "Gelaber" ist noch stark untertrieben.
Manchen Leuten fehlt wohl die sittliche Reife.
...schade dass der Text noch nicht fertig ist.
Ich weiß Alkohol ist schlimm.... und wir alle gehen damit sehr unvorsichtig um.
Ich gebe zu ihn auch zu genießen, leider gibt es immer mehr Mitmenschen die das Genießen sehr übertreiben. Nur gab es das nicht immer und überall auf der (beinahe) ganzen Welt. Süchte egal wie gab es schon in der Steinzeit. Jedes Zuviel ist eine Sucht. Cocablätter, Friedespfeife, andere Suchtmittell.
Ein gesundes "Prost" euch allen
hammerhaigmbh hat geschrieben: "dämlich" und "Gelaber" ist noch stark untertrieben.
Manchen Leuten fehlt wohl die sittliche Reife.


Leider hier kann man so etwas vergeblich suchen. :(
_SPHINX
Du hast hier doch schon zweifellos KULTSTATUS erreicht ! 
@burgiii
das interessiert mich nicht viel. :mrgreen:
burgiii hat geschrieben: _SPHINX
Du hast hier doch schon zweifellos KULTSTATUS erreicht ! 

....und nicht nur Kultstatus....auch einen " Sonderstatus ".
Sphinx
ich trinke bei gegebenem Anlass Alkohol.
Trinkst du auch Alkohol?
@barbera
darf ich nicht wegen Medikamenten die ich nehmen soll ( geht es auch,) :(