Ach was. Nicht immer nur vom Negativen ausgehen. Hier können auch viele total tolerant.

Gerüchten zufolge, soll es hier ja durchaus schon "Gleichgesinnte" gegeben haben, die sich gerade in diesem Forum für gelegentliche Treffen und was-auch-immer gefunden haben :wink:
Christina111 hat geschrieben: Nein, er wird sich auf jede Menge Prügel gefaßt machen müßen.
Verbaler Art.
Nicht von einer sexy Domina, sondern von ein paar dominierenden Frauen, die hier schon auf der Lauer liegen.
Lüsternen Blickes.
Nach neuen Opfern.


Vor allem die Frauen aus den nordischen Bundesländern und Stadtstaaten.
:lol:
Echt ??

Sodom und Gomorrha kann ich da nur schreiben :shock:
Cindy2019 hat geschrieben: Es gibt hier in den Foren eher keine Frauen, die auch nur annähernd für diesen Beruf geeignet wären.

Oj.
Welch vernichtendes Urteil von einer, die sich vllt. damit auskennt ... das wollen wir hier lieber nicht allzu bekannt machen. Sonst bleibt die frustrierte Kundschaft fern.

Da das Thema aber ziemlich breit gefächert ist, interpretiere ich es auch eher wie @Hauswolf, denn zwischen einer Professionellen und einer aufrichtig fies veranlagten Privaten besteht ein himmelweiter Unterschied ...
Ich kenn so eine fies veranlagte Privateuse.
Die meint es ernst, und sie kann sich kaum erwehren.
Die flehenden Blicke solltet ihr mal sehen - herzzerreissend.

Sie sagt erst mal sehr lang nein.
Das gehört zum Spiel.
Wenn ich seinen Wunsch richtig gelesen habe, dann sucht der Gute doch eine
Devote zum Verhauen - und das auch noch umsonst!

Ich fürchte, da wird er hier schlechte Karten haben - oder braucht eine von Euch einen Herrn im Sinne von Besitztum? Mit der deutschen Sprache kämpft er schon.
Der Aufreger ist der kleinste gemeinsame Nenner.
Immer noch interessanter als "Licht aus und unter die Bettdecke

Alles kann nix muss:
Die Inszenierung macht den Unterschied.
nur rein/raus reicht nicht

@ Lupine:
Wie kann Frau bei "gelegentlichen Treffen" "Besitztum " unterstellen ?

Nur lesen, was draufsteht.
Und was von den aufgeklären Userinnen alles hineinphantasiert wird:
Einfach köstlich :wink:
@Christina111
Auch für mich ist es richtig spannend so manche Reaktion zu lesen :D
Da geht sicherlich noch was ;)
lupinasolum hat geschrieben: Wenn ich seinen Wunsch richtig gelesen habe, dann sucht der Gute doch eine
Devote zum Verhauen - und das auch noch umsonst!

Ich fürchte, da wird er hier schlechte Karten haben - oder braucht eine von Euch einen Herrn im Sinne von Besitztum? Mit der deutschen Sprache kämpft er schon.


Eine Devote zum verhauen?
Wusste ich bisher noch nicht das es hier um Prügel geht.
Bin sehr überrascht.
Ich dachte es geht um die Benutzung / Nutzbarkeit.
Alles mit Liebe /Verständnis, Toleranz, und Achtung gegenüber der geneigten Person.
Sinnlichkeit halt.
Hauswolf, mal eine ganz andere Perspektive.
Und sauber erklärt.
Chapeau.
Tja @cindy

Da muss zu Hause die totale Langeweile abgehen,
Wenn Männer sich woanders auspeitschen lassen,
Um sich zu spüren.

Für meinen Teil darf ich bemerken:
Lieber zu Hause dass ganze Programm
als sich's für teures Geld woanders gut gehen zu lassen.
Aber die Nachfrage spricht eine andere Sprache.

Und unsere Feministinnen haben sicher noch viel wirkungsvollere
Foltermethoden in der Pipeline.
hallo zusammen

es verwundert mich immer wieder
wie auf themen bzw gesuche reagiert wird
meistens ins lächerliche gezogen oder gott
bewahre ins "dafür kommst du in die hölle"
für meinen teil denk ich jeder kann suchen
bzw tun was ihn glücklich macht und wenn
derjenige oder diejenige einen oder eine
findet die dieselbe fantasie teilt und es beide
glücklich macht egal was warum ned...
aus manchen kommentaren spricht in
meinen augen meistens nur intoleranz und
oder halbwissen sogar vielleicht neid..geschweige den fehlt der mut
seine fantasien auszusprechen oder gott
bewahre auszuleben...nix für ungut
Gabriel, Du kommst der Wahrheit so nahe !
Frauen und Männer, die hier offen zu ihrer Sinnlichkeit stehen, werden schnell von unfrommen Betschwestern mit dem Unheilig-Bann abgestraft.
Die meisten, so schamlosen ergreifen früher oder später mit wehenden Haaren die Flucht.
Schön, dass Du den Schneid hast, Dich hierzu zu äußern.
hallo

ich wollt oder will hier niemanden
zu nahe treten...aber manche kommentare
gehen mir einfach auf den sack☺

danke christina
@Diadem
Bei einer Domina dürftest du solch einen Hirnfurz gar nicht rauslassen.