Lachen ist die eleganteste Art jemandem die Zähne zu zeigen :wink:
- Beginne jeden Tag mit einem Lächeln und lass die Sonne in dein Herz -

Ja, ja, ich weiß. Als ob es so einfach wäre, morgens nach dem Erwachen direkt drauf los zu lächeln, höhö. Gundlos geht gar nicht. Erst mal die Kaffeemaschine anwerfen und dann ins Bad schlurfen.

Und dann passiert es mit dem ersten Blick in den Spiegel. Die Augen vielleicht noch auf halb 8 Stellung, oder Haare sehen aus wie explodiert oder weiteres, was einem da entgegen blickt.
Es soll Leute geben, die beim ersten Anblick in Panik geraten, schmunzel

Ich für meinen Teil muss einfach lächeln, bei jedem morgendlichen Spiegelblick, und sieht es manchmal vielleicht noch so schlimm aus, steigert gerade das die Fröhlichkeit et voilà, ist ein Lächeln damit vorprogrammiert.

Also Leute, probiert das vielleicht mal aus.

Steigerung möglich beim in den Spiegel blicken, sich vielleicht noch einen Guten Morgen wünschen, auch wenn sich das jetzt eventuell etwas verrückt liest.

Mit einem (fröhlichen) Lächeln uns selbst gegenüber kommt man/frau einfach besser und gut in den Tag

Schönen Guten Morgen allerseits :)
@gruenerwichtel
ich versteh Dich und finde es gar nicht verrückt. Wenn nicht sich selbst am Morgen ein Lächeln für einen schönen Tag zu schenken, wem denn sonst? So bekomme ich zumindest 1 x garantiert ein Lächeln zurück :D
Heute sind es garantiert zwei :P :P
Erfreulicherweise und jetzt erübrigt sich auch meine Frage :lol:
Na, wer sagts denn :wink:
Des freut mi :)
Hallo
in letzter Zeit neige ich manchmal aufgrund zunehmender Belastung im Alltag zu "schwarzem Humor"!
Wenn ich jedoch einen griesgrämigen Menschen aufbauen kann und zum Lächeln ( kein hinterhältiges Grinsen ! ) oder gar zum Lachen bringe, dann sag ich mir : " STRIKE" ! Das ist wieder mal gelungen !
und dann bin ich froh darüber und das wiederum baut mich selber auf ! Vielleicht habt ihr das auch schon erlebt.
Guten Abend Verena2016
So dachte ich auch lange Zeit: Wenn ich anderen Gutes tue, dann geht es mir auch gut. Jedoch wurde ich eines Besseren belehrt: Erst sollte es einem Selbst gut gehn, dann geht es auch den anderen gut, den man/frau Gutes tun möchte. Weil der weil du dann Selbst Positives an dein Gegenüber ausstrahlst und das wiederrum kommt dann auch bei dem anderen an (vorausgesetzt, die Person lässt es zu)
Und dann haben Beide was davon. So ist meine Erfahrung :)