SIGI DU bist zu beneiden.
Aber Freundschaft bekommt immer nur der, der auch vorher gegeben hat


liebe Monalisa4,
ich denke auch nur zuhören reicht manchmal, man muss nicht immer geben und erwartungen daran knüpfen

Bei 50 + habe ich das - leider - noch nicht erleben dürfen, weil hier doch auch viel Intrigen stattfinden, aber zum Glück habe ich so einen stabilen, gut funktionierenden Freundeskreis privat auch.


diese freunde sind ausschliesslich aus 50 plus und das kleine netzwerk reicht auch über unsere bundeslandesgrenze.
intrigen berühren mich nicht, ich entscheide selber wem ich gehör schenke und wem nicht. als teilnahmerin irgendwelcher intrigen bin ich äusserst ungeeignet. :?
Alles Liebe und Gute für DICH, liebe Sigi
und vor allem gute Gesundheit


ich danke dir und sende auch einen lieben gruss nach köln
rheinnixe:

Liebe Sigi, dass deine Freunde eine so wunderschöne Überraschung für dich hatten, finde ich einfach großartig und nachahmenswert.

Einen Gedanken möchte ich noch anfügen: Wenn man wirklich ernsthaft erkrankt ist, sind einem Freunde manchmal, oder meistens, willkommener
als Verwandte. Verwandte fühlen sich oftmals "mitbetroffen" und möchten mitleiden. Das tut aber nicht gut, sondern belastet noch zusätzlich. (Und trösten muss man sie auch noch.)

Leider hat so mancher weder Verwandte noch Freunde im Realleben. Sich im Bedarfsfall einem Freundesnetzwerk innerhalb der
Regionalgruppe anvertrauen zu können, müsste doch schon ein tröstlicher Gedanke sein, wenn auch derzeit keine Hilfe benötigt wird



Cat555:
.Liebe Sigi, danke dass du dieses herzerwärmende Erlebnis mitgeteilt hast - auch wenn man so etwas nicht nachahmen kann, weil es eben von Herzen gekommen ist - es öffnet bei einigen bestimmt wieder etwas - mehr Mut zu haben, auch Freundschaft anzubieten, wo man das Gefühl hat, dass es auch "ankommt".


das dunkle von mir hervorgehoben

rheinnixe,
es dauert und muss wachsen, aber darüber nachzudenken wäre doch schon ein ansatz.

cat555,
ich hoffe das nun auch andere mut haben und nicht überlegen, was bringt es mir wenn ich anderen zur seite stehe. spenden ist eine tolle aktion, nur hier müsste man selber etwas "opfern", nämlich ein stück von sich selber.
einen lieben gruss euch beiden
Sigi, ich habe in den letzten Jahren meinen engsten Verwandten "zur Seite gestanden" - und glaub mir, es war kein Opfer. Es war eine Bereicherung. Ehrlich gesagt, ich kann auch gar nicht anders. Es ist eher so, dass einige gar kein "Opfer" wollen. Würde ich auch nicht wollen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass deine Freunde nichts geopfert haben, sondern viel bekommen haben. Man kann anderen auch sehr viel geben, wenn man annimmt. Aber es ist wie überall: nur, wenn es von Herzen kommt, macht es Spaß.
Cat555 hat geschrieben: Aber es ist wie überall: nur, wenn es von Herzen kommt, macht es Spaß.


Danke Cat, besser kann man sowas nicht ausdrücken,
und ich weiss jetzt auch woran ich persönlich erkenne,
ob etwas von Herzen kommt....
Lange Zeit war ich sowas von blind.... :(
Aber jetzt bin ich sehend, besser als je zuvor ,
und solche Dinge wie hier geschehen, sind einfach
nur unglaublich schön :D

Lieben Gruß
...also ihr Lieben ich war ganz nah dabei...es wird mir immer noch warm ums Herz wenn ich Sigis Lächeln in meine Erinnerung rufe. Glaubt mir solche Momente sind selten, und nicht mit Geld zu bezahlen. Auch wir anderen hatten ein tolles Wochenede. Und wann immer einer meiner Freunde mich braucht, werde ich nicht scheuen und es ist mir kein Weg zu weit ihm zu helfen, wenn ich auch dafür nur bescheidene Möglichkeiten habe,


Und eines könnt ihr mir glauben es sind nicht die grossen Taten die die Freundschaft ausmachen,,sondern viele Kleinigkeiten.....immer mal wieder.
Liebe Bikkja,

Sigi hatte mir schon davon berichtet, und ich finde es ganz grossartig, was Ihr auf die Beine gestellt habt!

Es bedarf in der Tat nicht unbedingt viel Geld, sondern vor allem Herzenswärme (und ein wenig Organisationstalent), einer guten Freundin/einem guten Freund in einer nicht so guten Phase ihres/seines Lebens eine Freude zu bereiten - und die habt Ihr :lol:

Und es ist schon wirklich so, man kann hier nicht nur regional, sondern auch überregional ganz tolle Freunde gewinnen und kleine Netzwerke aufbauen, und mitunter kann man auch schon viel helfen, indem man einfach zuhört...

Ich freue mich sehr für Euch, dass Ihr Euch gefunden habt und grüße dich, Sigi natürlich :lol: und die drei Anderen ganz herzlich aus Schwerin!

Foxi :wink:
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Liebe Foxi.....danke für deine netten Worte....würde mich freuen dich auch mal irgendwo kennen zu lernen, habe von eurem tollen Treffen gelesen...bissl neidisch das ich nicht dabei ein konnte....aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben..... :lol: :lol:
:wink:
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Bikkja hat geschrieben: Liebe Foxi.....danke für deine netten Worte....würde mich freuen dich auch mal irgendwo kennen zu lernen, habe von eurem tollen Treffen gelesen...bissl neidisch das ich nicht dabei ein konnte....aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben..... :lol: :lol:


Bikkja, das beruht ganz auf Gegenseitigkeit, ein Kennenlernen wird sich sicher mal einrichten lassen, wenn auch wahrscheinlich nicht mehr in diesem Jahr - ich hatte Sigi nämlich sowieso mal einen Besuch in Hannover versprochen! :lol: Und der findet auch auf jeden Fall statt :D , wenn ich auch zurzeit noch keinen Termin nennen kann...

Und ausserdem gibt es im nächsten Jahr im späten Frühjahr hier in Schwerin ein kleines BUGA-Treffen :lol:

LG

Foxi :wink:
Liebe Sigi und dem Freundeskreis ein Hurra ihr habt mit Herz und Verstand etwas auf die Beine gestellt was es kaum noch gibt Hilfe geben wenn einer sie braucht ohne wenn und aber einfach vom Herzen fürs Herz :

Toll !!!!

Meine Hochachtung euch allen
chris1948 hat geschrieben: Liebe Sigi und dem Freundeskreis ein Hurra ihr habt mit Herz und Verstand etwas auf die Beine gestellt was es kaum noch gibt Hilfe geben wenn einer sie braucht ohne wenn und aber einfach vom Herzen fürs Herz :

Toll !!!!

Meine Hochachtung euch allen


lieber chris,
danke für die netten worte. wie wäre es mit nachmachen?? :D :D :D :D :D :wink:
Auch ich möchte dazu etwas sagen.................
alleine die Vorfreude, von den Tag an, als man mich fragte, ob ich dabei sein möchte bis zum gewissen Tage, hat mich dazu gebracht, eine dunkele Seite von mir ab zulegen. Und als ich Dich dann sah, Sigi, Deine Unfassbarkeit, Deine Freude in Deinen Augen, da wußte ich, hier bin ich richtig !!!! Sigi Du weißt was ich meine.
Was ich damit sagen möchte? Man muß erkennen, wo Freunde sind und auch mal sagen: " Schön, dass es Euch gibt !" Alleine diese Worte können Wunder bewirken !
Mein ganz großes Dankeschön gilt den coolen, der mich angesprochen hat !
Sigi, der Gedanke an Euch hat mir Kraft gegeben und ich wünsche mir von Herzen, dass Du von uns Kraft schöpfst !
Ich denke, was ich erleben durfte, habe ich (wir) schon weiter gegeben an einen lieben Menschen, dem es nicht sehr gut geht !

Lieben Gruß
Gudrun

" Gute Freunde kann man nicht trennen-
" Gute Freunde sind nie allein-
" weil Sie eines im Leben können,
" für einander da zusein ! "
da fällt mir ein ....... ein lied das passender nicht sein kann
http://www.youtube.com/watch?v=EYgCdGXkpBg
das stimmt Sugar,
am besten gefällt mir dies:

.....dass man meint,
dass in euren Fenstern das Licht wärmer scheint.......

Gänsehautfeeling und sehr treffend, danke

Lieben Gruß
Liebe Sigi, viele 50+ler haben Dir hier schon viel Liebes geschrieben. Und deshalb kommt von mir nur ein Satz:
Ich mag Dich sehr.

Deine
Calluna/Renate