Sitze am PC und hinter mir läuft der Fernseher mit der Musiksendung "immer wieder Sonntags".
Drehe mich immer wieder meinen Kopf nach hinten, um zu sehen, was ich höre.
Schlager auf bayrisch oder dem Rest der Republik mit Texten und Melodien, die einfach göttlich sind.
Die Zuschauer scheinen begeistert und bei mir löst die Begeisterung Schwindel durch Kopfschütteln aus.
Was ist mit mir los ?
http://www.youtube.com/watch?v=wzpuqAPKFKI
Das sind beides Sendungen,die unter Verschluß gehalten werden müssten !
Es geht so haarscharf am Tatbestand der Körperverletzung vorbei.
Komisch, die meisten Zuschauer sind 50 plus oder ?
Sind wir zu feige, uns unterhalten zu fühlen oder sind wir hier alle anders ?
Sonntags ab 11 gibts auf WDR immer WestArt-Talk mit guten Moderatoren und
für mich fast immer interessanten Themen. Sonst ginge der Fernseher auch noch nicht an.
Ich weiss jetzt nicht genau, ob du es gut oder nicht gut findest, nettestierfrau (?)
Die Zuschauer die da sitzen, vermute ich, sind immer zum Klatschen und einer gewissen
Begeisterung angehalten.
Ich könnte mich auf einer Party mit Schwof auch mal so unterhalten lassen - sonst
wollen meine Ohren eigentlich keinen Schlager.
Aber ich hab eine Freundin (52), die sich von der Arbeit und überhaupt immer ziemlich stressen lässt und bei der geht im Radio nur NDR1. Sie findet leichten Schlager und Dudel
beruhigend.
Mittlerweile führend in dem Genre: MDR - Fernsehen. Eine Sendung nach der anderen, so dass man glauben könnte, im Osten gibt es keine andere Musik... (Dass dem nicht so ist, kann ich bestätigen) Diese Art von Musik hat durchaus ihre Berechtigung. Vielleicht 1 x im Monat. Aber nicht mehr. So weit meine Auffassung.
Nach einer mir vorliegenden repräsentativen Umfrage aus dem Jahr 1999 bekannten sich

64% zu Popmusik, Charts, Dance
42% zu Rock und verwandten Themen
31% zu Klassik, Oper, Musical
8% zu Jazz
14% zu traditioneller Volksmusik, trad. deutschem Liedgut und Blasmusik
und ganze
12% zu volkstümlicher Musik und Schlager 

Warum in den öffentlich rechtlichen Sendern ausgerechnet dem Schlager und der volkstümlichen Musik so viel Sendeplatz eingeräumt wird wie keiner anderen Musikrichtung ist mir persönlich ein absolutes Rätsel. Ein Ex-Kollege aus der Musikredaktion begründete es seinerzeit damit, dass eben genau das Zielpublikum für dieses Genre abends vor dem Fernseher sitzt, während der Rest anderen Interessen nachgeht....  
*grübel* 
nettestierfrau hat geschrieben: Komisch, die meisten Zuschauer sind 50 plus oder ?
Sind wir zu feige, uns unterhalten zu fühlen oder sind wir hier alle anders ?


Ich lasse mich sehr gerne unterhalten !!!
Die Frage ist nur, auf welchem Niveau !!! 

Ob Boss oder Mross - das ist schon ein Unterschied....   :lol: :wink: :wink: :wink:  
Immer wieder Sonntags kommt die Erinnerung :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=omyVBGrXB4c

newhope