Die erste Idee ist nicht immer die beste Wahl,

das sieht man in der Menschheitsgeschichte fast überall.

Als der Mensch das Fahrrad erfand,

da waren die Räder da- ohne eine Kette die ihre Kraft verband.

Auch der erste Fernseher war ein Riesenapparat,

mit einer gigantischen Bildröhre und dadurch nicht klein grad.

Das erste Handy war größer als ein Vibrator ohne zu vibrieren,

heute kann man mit dem Handy das Parkett fast besser als mit einer Schleifmaschine polieren.

Deshalb hat der liebe Gott es rasch eingesehen,

dass die Erschaffung des Universums in 7 Tagen war sein größtes Versehen.

So müssen wir uns Tag für Tag mit Qual und Mühe plagen,

damit wir dann im Paradies nicht nach dem „warum“ fragen.


© A. Z.