Kurz noch ein Zusatz zu 23:00
(konnte ich soeben nicht mehr zufügen).

Diese Bekannte lebte und brauchte also gewissermaßen den SM-"Hardcore-Bereich". Sie hatte mit dem handelnden Sexualpartner = ihr Freund, gewisse Signal-Zeichen verabredet. Die einen sofortigen Handlungs-Stop des aktiven Partners zur Folge hatten, ja haben MÜSSEN.

Was ist aber, wenn der Sexualpartner so erregt ist, daß er sich nicht mehr unter Kontrolle hat :?: :roll: Das sehe ich als gefährlich an. Da ist wirklich ABSOLUTES Vertrauen vonnöten.
Aber hat der aktiv Handelnde noch diese Kontrolle, wenn der stärkste menschliche Trieb (neben dem Selbsterhaltungstrieb) ihn maximal erregungsmäßig in Griff hat ?? Ich wage es zu bezweifeln.

Auch ich habe schon von Todesfolgen bei dieser Praktik gehört ...
[quote="DanielleJune"]
“Sex ist die intimste Erfahrung, die wir mit einem anderen Menschen teilen können, denn dabei offenbaren wir unsere Persönlichkeit.
Wir können nur ehrlich sein, wenn wir einander lieben.“


Lieben wir uns alle hier so sehr....das wir das alles mit allen hier teilen können - wollen - müssen - möchten -sollten.....?????

Mir geht das dann doch etwas zu weit....zu persönlich...zu intim.
Das teile ich nicht mit jedem/jeder....oder wie auch immer.  


Na, ich denke, dein Lübling hat schon genug über deine Vorlieben hier geschrieben. :wink:
Herzlichen Dank, DanielleJune,

für diesen langen, nicht oberflächlichen und ernsten Beitrag. (SO ... in dieser Art ... verstehe ich den Austausch hier :-).)

Und da auch Shekinah schrieb bzw. andeutete, daß ernsthafte Beiträge angebracht sind, sind wir damit schon m i n d e s t e n s zu dritt. Und auch einige andere haben ja schon mehr oder weniger ernsthafte Beiträge eingestellt.
Vögeln  wir doch alle ungeschützt herum, damit wir das Wundermittel Sperma so oft wie möglich bekommen. 
ach Inge :D ...Da er mich noch nicht gut genug :D ...
jetzt darf er wählen zwischen Maulkörbchen,
anketten und auf den Kühlschrank starren,
Männchen machen und lieb mit großen Augen betteln.....usw. :lol:
wirklich klasse findet er es, wenn er euch blau hinterlegt antwortet :)
na, Melissa...du darfst .. tun was dir beliebt.
Vielleicht doch auch ein wenig an die "sexuelle Gesundheit“ denken.... :wink:
Ich habe Gott sei Dank eine stabile Psyche und noch nie Antidepressiva  benötigt  :wink:
woran das wohl liegen könnte...? :D
Schlaues Mädchen  :)
:D :lol: gutes Nächtle :wink:
Apropos "vögeln" ?? - der Begriff fiel ja gerade.

Äh - fällt mir nur dazu so ein:

kommt das von der Jugendsprache? Und ist dann in den Erwachsenen-Sprachgebrauch eingeflossen ?

Und warum soll nun die "Kopulation im Bereich von Menschen" ... mit der der von Vögeln da gleichgesetzt werden :?: Ehrlich gesagt, finde ich es nicht passend. Denn das so PROFANE und NIEDERE objektbezogene u. triebhaft ausgelebte "Vögeln" der Vögel ... ist doch nicht vergleichbar u. nicht übertragbar .... mit dem HÖHEREN Kopulationsakt DES Menschen.

Der Mensch unterscheidet sich von den (hier dann) Vögeln / von den Tieren ... gerade durch sein BEWUSSTSEIN. Und mit Sicherheit ... läuft beim "menschlichen Kopulationsakt mitsamt Vor- und Nachspiel" doch wesentlich mehr als eine blanke Trieb-Befriedigung ab. (Was nicht ausschließt, daß reine Trieb-Befriedigung nicht a u c h ihren Platz in der menschlichen Sexualität hat. Aber, wie gesagt, nicht NUR.)


Es ist ... nur meine Meinung dazu.
Bei wiki ist es sehr gut beschrieben 
saphira12 hat geschrieben: wirklich klasse findet er es, wenn er euch blau hinterlegt antwortet :)


Ja - weil ich alles, was (mehr oder weniger) zum Thema beiträgt ... durch BLAU hervorheben will.
Ich werde auch ... später die Beiträge anderer ... dementsprechend hervorheben.

Sind aber Deine Beiträge hier ... direkt zum Thema beitargend? Alos - dieser war es wohl nicht :-(.
Melissa56 hat geschrieben: Bei wiki ist es sehr gut beschrieben 

Ist es nicht auch manchmal (nur manchmal?) sinnvoller, einfach mal selber "sich Gedanken zu machen", als etwas einfach von woanders zu übernehmen? WIKI hat ja mittlerweile ein Monopol bei der präzisen Wissensrmittlung - ist klar.

Um so spannender ist es dann, wenn man dann seine ureigenen Gedanken mit der von Experten in WIKI vergleicht.

Nur meine Meinung ...