ENDLICH GESUND
E S S E N !
ABER WIRKLICH
G E S U N D !
MIT NUR
7
PROZENT DER TÄGLICHEN
GIFTAUFNAHME.
DAS GEHT NUR MIT
DER
R E I N
PFLANZLICHEN
ERNÄHRUNG!
DAFÜR EIGNET SICH AM
B E S T EN DER
VIELFÄLTIGE
KOSTENGÜNSTIGE
E I N T O P F:

SOJASTÜCKCHEN
OLIVENÖL
LEINÖL
SESAMÖL
ZEDERNÖL ANASTASIA
TRAUBENKERNÖL
ZWIEBELN
TOMATEN
KOHL
BROCCOLI
KAROTTEN
RANDEN
PETERLI
LAUCH
SELLERIE
FENCHEL
CURRY
KORIANDER
SOJAWÜRZE
KURKUMA
MEERSALZ
KICHERERBSEN
HIRSE !!!

MMHHH
VOILA !
......und a ordentliche Bockwurscht :lol:
... und ganz ohne Wasser/Brühe, dafür mit ordentlich verschiedenen Ölsorten :mrgreen:
Siegfried was veranlasst dich, erst jetzt gesund zu essen? Wurdest du Jahrzehnte dazu gezwungen, all die "ungesunden Lebensmittel wie Wurst und Fleisch, etc." zu essen?
Für meine Frühstückseier mit Speck verwende ich nur ein Öl, nicht fünf, wie in deinem Eintopf!!!
WIESO VERSCHWEIGEN UNS
DIE HEUCHLERISCHEN
MASSENMEDIEN DAS
WUNDER VON
ZÜRICH:
DR. MED. BIRCHER BENNER
WURDEN IM
1. WELTKRIEG
150 GRIPPEKRANKE SOLDATEN
( SPANISCHE GRIPPE)
IN SEIN SPITAL
ÜBERWIESEN.
DURCH SEINE GENIALE
NATÜRLICHE VOLLKORN
PFLANZLICHE ERNÄHRUNG
ANGEREICHERT MIT
KONDENSMILCH
( HEUTE WÜRDE ER SICHER SOJAMILCH
ANWENDEN)
IST IHM KEIN
SOLDAT WEGGESTORBEN!
DAS ZEIGT UNS DIE
HEILKRAFT DER
PFLANZLICHEN VOLLWERTIGEN
N A T U R !
BEI DER HOCHZEIT VON
MEINER URGROSSELTERN
WÄHREND DER SPANISCHEN
GRIPPE HABEN ALLE
SCHWEINEBRATEN MIT
KRAUT UND KNÖDEL
GEGESSEN SOWIE JEDE
MENGE BIER DAZU GETRUNKEN.
AM ABEND GAB ES DANN
NOCH A RIESIGE TORTE
UND JEDE MENGE SCHNÄPSE
HINTERHER. UND DEM WIRT
IST KEIN EINZIGER HOCHZEITSGAST
WEGGESTORBEN.
DAS ZEIGT UNS DIE VORBEUGENDE
WIRKUNG VON SCHWEINEBRATEN,
KRAUT, KNÖDEL UND BIER.
GOTT ERHALT'S!!!
Hallo Siegfried,
du hast es immer noch nicht satt, dass du hier veräppelt wirst, ich verstehe das nicht! Keiner hier will deine Ratschläge lesen, und ich suche sie nicht, weil ich selbst ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin bin. Und empfehle kein Sojaprodukte. Weißt du überhaupt wie viele industrielle Verarbeitungsschritte erforderlich sind, dass aus der Bohne eine Milch oder andere milchähnliche Produkte werden? Diese kann man dann höchstens als Nahrungsmittel bezeichnen, nicht als Lebensmittel.
Lass die Menschen essen was sie wollen, du musste sie nicht pflegen, wenn sie krank sind.
Siegfrieds letzter Eintrag war von Mitte August. Er ist gar kein Mitglied mehr.