Hallo, hat jemand von euch schon Erfahrungen und Empfehlungen worauf man bei der Digitalisierung alter Dias achten sollte bzw. bei der Wahl eines Scanservices? Ich bin aktuell dabei einen kostenlosen Probescan bei

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Link gelöscht – Werbung ist nicht gestattet

    Administration
    __________________________________________________

auf Grund der guten Bewertungen durchführen zu lassen - vielleicht hat ja auch schon jemand dort seine Dias scannen lassen? Selbst digitalisieren kommt für mich nicht in Frage, da ich technisch in diesem Thema keine Erfahrung habe. Für jeden eurer Tipps und Erfahrungen bin ich dankbar.
Am Besten geht das selbst - mit einem passenden Scanner, der auf Filme digitalisieren kann.

In einem Guten Scanner kannst du sie auch gleich richtig einstellen (wie mit einem Bildbearbeitungsprogramm).


Gruß
Hallo Lichtlein67,
ich habe selbst schon ein paar Tausend Dias meiner Familie digitalisieren lassen. Was ich dir auf jeden Fall empfehlen würde, ist dass du die Dias vor der Digitalisierung reinigst, sodass kein Staub mehr vorhanden ist. Das ist wichtig, weil du sonst später im digitalen Bild die Staubkörner als schwarze Flecken sehen wirst - und das wäre natürlich echt ärgerlich. Du kannst die Dias entweder selbst reinigen oder sie direkt bei dem Scandienstleister reinigen lassen. Ich selbst habe meine Dias damals bei www.mediafix.at reinigen und digitalisieren lassen, aber ich denke, dass auch jeder andere Dienstleister eine Reinigung anbietet. Neben der Reinigung würde ich dir auf jeden Fall auch eine Auflösung von knapp 4000 dpi empfehlen. Dadurch wird auf den digitalen Bildern später alles gut zu erkennen sein, weil die Qualität passt. Das sind die Tipps, die ich dir mitgeben kann. Ich hoffe, du kannst etwas damit anfangen :)
Viele Grüße