@ Wolke.Du sprichst eine Einsamkeit an,die durch Verlust eines geliebten Menschen 
     entstanden ist. Ein Zustand der Schmerz erzeugt,doch vielleicht durch andere
    Lebensumstände,zu ändern sein wird.Es ist  eine schwere Zeit,doch die Seele
    ist nicht krank. 
@gertinka, wie meinst du das
"die Seele ist nicht krank" bei Trauer???
wenn nicht die Seele, was dann ?

Meine Seele war damals sehr krank und ich leide teils heute noch. :(
Jelly
@Jelly.Es ist der Verlust,der Einsamkeit mit sich bringt.Die Seele oder das Innere leidet.
   Doch der Vergleich ,wie schon vorher beschrieben,beiinhaltet,nicht den gleichen
   Ausdruck.Denn diese immer empfundene Einsamkeit,auch mit Partner,oder unter
  Menschen,stammt aus Ursachen die aus der Tiefe kommen,und schwer zu heilen sind.
  Trauer und Schmerz sind Verursacher,erzeugen viel an Leid.Doch es ist kein endogener
  Zustand.Ich hoffe du verstehst meine Denkweise. 
cron