alle die glauben es ist ein trüber , herbstlicher Novemtbertag,
nein es ist März und wenn wir genau hinhören und hinsehen spüren wir ihn schon

Frühling läßt sein blaues Band
wieder flattern durh die Lüfte.
Süße,wohl bekannte Düfte
streifen ahnungslos das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist´s
dich hab ich vernommen
E.Mörike
Hanne
Dieses schöne Gedicht mussten wir damals, in der Schule, auswendig lernen.

Ich kann es immer noch!
Ich auch :)
Und die Vögel zwitschern so intensiv, daß ich sicher bin, der Frühling lauert nur für ein paar Tage hinter der nächsten Ecke. Er ist ganz nah :!: :!:

Leider muß ich mit dem Hund gleich nochmal raus und die Geräusche, die jetzt schon an mein Ohr dringen, werden merklich unangenehmer :!: :(
Bild

Was mich an Regen stört,

ist seine Einstellung.

Immer so von oben herab.


Bild
cron