Ich finde die Funktion, dass man ein Lächeln schicken kann, sehr nett. Oft hat man sich ja noch nichts zu sagen oder gerade nicht. Da reicht ein Lächeln um zu sagen, "ich sehe dich", "ich denke an dich (wenn man sich schon länger kennt)" oder ich hab mir dein Profil angeschaut und finde es schön.

Ich werde in Zukunft auch direkt schreiben, aber im Moment habe ich noch so viel Zeit damit verbracht, alles kennenzulernen. Zum Eingewöhnen fand ich jetzt die Möglichkeit, ein Lächeln zu schicken, toll.

Nun lese ich immer wieder einmal in Profilen, dass das Lächeln nicht beantwortet wird. Ich glaube, ich weiß, was derjenige meint. Vielleicht, dass sich der Andere mehr Zeit nehmen könnte und was schreiben. 

Ich hab übrigens von allen, denen ich ein Lächeln geschickt habe, ein Lächeln zurückbekommen und mich gefreut. Mehr zu schreiben hätte mich noch überfordert;-))

Wie macht Ihr das mit dem "Lächeln schicken" oder zurücklächeln?
Ich mache es (fast) wie du. Ich schicke zwar kein Lächeln, aber wenn ich eines erhalte, freue ich mich und lächle zurück.
Oft ist es doch so, dass erst danach ein paar Zeilen kommen, weil derjenige dann ja weiß, dass es gut ankommt bzw. angenommen wird.

Und ein Lächeln hat noch keinem geschadet. :)
Ich freue mich auch, wenn mir jemand ein Lächeln schickt. Anfangs war ich verunsichert, dass es missverstanden werden könnte, wenn ich es erwidere, ich befürchte, ich habe damals nicht immer zurückgelächelt, und das tut mir auch leid. Aber künftig werde ich auch jedes Lächeln beantworten.
Tja - liebe Lebensfreude - ist so eine Sache mit dem Lächeln...als No - Premium legen die Chefs hier fest, wie oft man zu einem Mitglied lächeln darf...hab schon erlebt, daß ich dann ein Fenster"Fehler - Kontakt besteht schon" erhalten habe.....Bin auch noch nicht lange dabei - die meisten User sind sehr nett - aber manchem würde ich (wenn ich seine Beiträge lese) statt einem Smiley lieber einen kleinen A..... mit Ohren senden!!!
Es tut mir oft sehr leid, aber ich lächele nicht zurück. Denn für Nicht-Premium-Mitglieder geht das nur mit dem Zusatz: ich möchte dich kennenlernen. Und das wäre Vorspiegelung falscher Tatsachen.
Also hier müsste m.E. vom "Chef" eine Änderung eintreten.
Sorry ashoggi, aber das stimmt nicht.

Ich gehe nicht auf "Antwort", sondern auf das Profil und klick da den Button an. Damit schickst du ebenfalls nur ein lächeln - ganz ohne Kennenlernen. :D
Danke für Eure Erfahrungsmitteilungen.

Ich bin auch kein Premium-Mitglied. Bis jetzt weiß ich noch nicht, warum ich es sein sollte. Denn ich finde 10 Mitteilungen pro Tag sind ja ganz schön viel. Das jeden Tag. Mehr schreibe ich sicher nicht.

Und das zweite, was als Vorteil genannt wird, dass ich sehe, wer mein Profil angeklickt hat, ist für mich auch gar kein Vorteil. Ich denke, wenn die/derjenige, der/die mich anklickt, keine Nachricht hinterlässt ist sicher auch kein Interesse vorhanden. Da nützt es mir auch nichts, wenn ich weiß, wer es war;-))

Eine gute Nacht an Euch alle
 
Als ich das erste Lächeln bekam, überlegte ich, wie ich mich verhalten sollte und dann dachte ich mir, ich mache es wie im richtigen Leben. Wenn mich jemand auf der Straße anlächelt, lächle ich zurück!
ich schicke Euch allen ein Lächeln und wünsche ein schönes Wochenende.
DANKE ... und Dir eins zurück!
Danke für Eure Erfahrungsmitteilungen.

Ich bin auch kein Premium-Mitglied. Bis jetzt weiß ich noch nicht, warum ich es sein sollte. Denn ich finde 10 Mitteilungen pro Tag sind ja ganz schön viel. Das jeden Tag. Mehr schreibe ich sicher nicht.

Und das zweite, was als Vorteil genannt wird, dass ich sehe, wer mein Profil angeklickt hat, ist für mich auch gar kein Vorteil. Ich denke, wenn die/derjenige, der/die mich anklickt, keine Nachricht hinterlässt ist sicher auch kein Interesse vorhanden. Da nützt es mir auch nichts, wenn ich weiß, wer es war;-))

Eine gute Nacht an Euch alle

-------------------------------------------------------

Hallo Lebensfreude,
ich verstehe das nicht was heist
- 10 Mitteilungen pro Tag -
als nicht Premium Mitglied.

Bis jetzt weis ich auch noch nicht warum soll ich Premium Mitglied werden :wink:
Kugelschreiber hat geschrieben: Danke für Eure Erfahrungsmitteilungen.

Ich bin auch kein Premium-Mitglied. Bis jetzt weiß ich noch nicht, warum ich es sein sollte. Denn ich finde 10 Mitteilungen pro Tag sind ja ganz schön viel. Das jeden Tag. Mehr schreibe ich sicher nicht.

Und das zweite, was als Vorteil genannt wird, dass ich sehe, wer mein Profil angeklickt hat, ist für mich auch gar kein Vorteil. Ich denke, wenn die/derjenige, der/die mich anklickt, keine Nachricht hinterlässt ist sicher auch kein Interesse vorhanden. Da nützt es mir auch nichts, wenn ich weiß, wer es war;-))

Eine gute Nacht an Euch alle

-------------------------------------------------------

Hallo Lebensfreude,
ich verstehe das nicht was heist
- 10 Mitteilungen pro Tag -
als nicht Premium Mitglied.

Bis jetzt weis ich auch noch nicht warum soll ich Premium Mitglied werden :wink:

Lese doch mal im Hilfeforum die Mitteilungen des Admins durch.

Du darfst 10 Beiträge schreiben pro Tag ,wenn du hier gerne mitdikutierst ,dann ist das nicht viel, denn auch Lächelklick oder eine Pers. Nachricht zählen dazu.
Du darfst aber alle Premiummitglieder anschreiben und ins Gästebuch schreiben.

Du darfst sogar auf der Startseite einen Blog eröffnen.
Das ist ziemlich viel ohne Bezahlung und trotzdem meckern hier einige an allem herum.
Danke Petrusch, dass du es erklärt hast.

Ich habe jetzt hier gar nicht mehr nachgeschaut (ich glaube "dies und das" erscheint auch nicht auf der Startseite).

Hat jemand einen Tipp, wie ich meine eigenen Beiträge im Auge behalte, um zu sehen, ob mir jemand geantwortet hat.
Auch "Uralt"-Threads können doch noch recht interessant sein. Nun habe ich eine Vorstellung, wie ich mit dem Lächeln umgehen kann :wink:
Mittlerweile sind die Beiträge der Nichtzahler auf drei pro Tag begrenzt.
cron