Vielleicht hat ja hier jemand einen Schimmer Ahnung, woran es liegt, die Telekom scheint sich zu bemühen, wird aber (noch nicht) nicht fündig. Habe heute stundenlang mit denen telefoniert...

Ich bin ausschließlich Kunde beim Kommunikationsriesen, mit Telefon und E-Mails, Smartphone und zusätzlichem mobilen WIFI für unterwegs.
Das Phänomen tritt aber bei allen Verbindungen auf, wenn eine E-mail vier Stunden später kommt, ist das auf allen Geräten so.

Seit vielen Jahren nutze ich diese teilweise auch beruflich. Seit 13 Jahren hat immer alles "gefunzt"! Bis vor wenigen Monaten, urplötzlich kamen E-Mails, die von meinen Vertragspartnern gesendet wurden, oft stundenlang nicht an. Eine ebenso selbstständige "Kollegin", die ähnlich arbeitet, hatte dagegen nie Probleme...

Nach ca. einer Woche war der Effekt wieder weg und es kam alles pünktlich.
Seit einer Woche funktioniert es wieder sehr zeitversetzt, allerdings nicht mit allen E-Mails...manche (vom selben Absender) sind sofort da, andere kommen um Mitternacht...
Ich nutze nicht Outlock, sondern gehe mit Firefox direkt auf den Telekomserver.
Hallo Chri5,
dieses Phänomen kenne und ärgert mich auch! Allerdings erlebe ich das nur ab und an mit dem Smartphone, und hier bin ich auch Telekomkundin. In den letzten Tagen gab es massive Probleme im Raum Mainz - Ingelheim, auch bei simplen Telefonverbindungen.
LG
Mit Telefonverbindungen habe ich keine Probleme, lediglich mit den bei mir eingehenden E-mails...
Und dann, wie schon erwähnt, auf allen Geräten...

Die Telekomer stehen selbst noch vor Rätseln, habe heute wegen dieser Störfälle extra den sog. Service-Vertrag abgeschlossen (ca. 10€ pro Monat!)

Irgendwie wären evtl. bestimmte Server damit beschäftigt, die Inhalte der Mails zu "prüfen" oder so... Eine Mutmaßung von Möglichkeiten ....keine Ahnung!
Hallo Chri,

was ist das für ein Service-Vertrag? Also ich finde das schon einen Hammer, da hat der Kunde massive Probleme und man schiebt ihm bei der Gelegenheit gleich einen weiteren Vertrag unter.. :roll:

Es gibt bei der Telekom auch einen business-Tarif mit einem besseren und schnelleren Kundenservice. ;-)

Zwei Leitungen von zwei verschiedenen Anbietern bieten bei beruflicher Nutzung immer Ausweichmöglichkeiten, evtl. wäre das eine Alternative für dich.
cajun_forever hat geschrieben: Hallo Chri,

was ist das für ein Service-Vertrag? Also ich finde das schon einen Hammer, da hat der Kunde massive Probleme und man schiebt ihm bei der Gelegenheit gleich einen weiteren Vertrag unter.. :roll:

Es gibt bei der Telekom auch einen business-Tarif mit einem besseren und schnelleren Kundenservice. ;-)

Zwei Leitungen von zwei verschiedenen Anbietern bieten bei beruflicher Nutzung immer Ausweichmöglichkeiten, evtl. wäre das eine Alternative für dich.



Irgendwie staune ich ja selbst, dass Fachleute bei der Telekom es nicht (zumindest nicht kurzfristig!) wissen, warum und wieso!

Ich fühle mich ein wenig "verarscht", obwohl ich den kontaktierten Personen dort bestes Wollen unterstelle.
Ein Versuch der Aufklärung läuft bereits, aber ich hege starken zweifel am Erfolg! Es wurde entdeckt, dass die Zugangsnummer zur E-Mail nicht der Neuen in meinem aktuellen Vertrag entspräche, habe deshalb ein ausgefülltes Formular eingesandt.

Der Vertrag ist aber mittlerweile auch schon ein paar Jahre alt und wie gesagt, bis auf ca. 2x ca. einer Woche hat alles wunderbar geklappt...

Ich werde nächste Woche auf "Business"-Vertrag umsteigen, die Mehrkosten akzeptieren und dann mal schauen! Selbstverständlich nur, wenn auch jener Servicevertrag wieder storniert wird!

Ansonsten muß ich mir andere Telefoniepartner suchen...
Chri51 hat geschrieben: ..
Ich fühle mich ein wenig "verarscht", obwohl ich den kontaktierten Personen dort bestes Wollen unterstelle.
Ein Versuch der Aufklärung läuft bereits, aber ich hege starken zweifel am Erfolg! Es wurde entdeckt, dass die Zugangsnummer zur E-Mail nicht der Neuen in meinem aktuellen Vertrag entspräche, habe deshalb ein ausgefülltes Formular eingesandt.

Der Vertrag ist aber mittlerweile auch schon ein paar Jahre alt und wie gesagt, bis auf ca. 2x ca. einer Woche hat alles wunderbar geklappt...


Na ja, Chris, wenn dein Vertrag schon älter ist und diese Zugangsnummer nicht der neuen in diesem Vertrag entspricht, dann dürftest du eigentlich logischerweise gar keine mails bekommen haben, oder? ;-) Wie erklären sie, die Telekom, denn das dann?

Den aufgequatschten 10 Euro-Vertrag würde ich an deiner Stelle sofort stornieren, wobei mich immer noch interessieren würde, welchen zusätzlichen Service sie da an bieten?

Ansonsten: Es passiert immer wieder mal, dass mails zeitversetzt ankommen, selbst in großen Firmen. Das hängt u.a. damit zusammen, dass mails im Internet diverse Wege durchlaufen, also durch viele Hände gehen. Angefangen vom Absender und hin zu dem oder den servern bis hin zum Empfänger können überall Verzögerungen entstehen.

Es kann eine Frage der Erreichbarkeit der mail-server sein, manchmal haben diese auch Störungen. Weiterhin der Spam-Prüfung und Viren-Prüfung incl. diverser Richtlinien etc., der Auslastung und Kapazität der Systeme.. All diese Dinge und noch mehr können Einfluss auf die Laufzeit einer mail haben. Evtl. ist auch nur die Internetverbindung auf der einen oder anderen Seite schlecht. ;-)

Und das bei schätzungsweise über 500 Milliarden mails pro Jahr alleine in Deutschland, wovon wiederum schätzungsweise 50 - 90% (unterschiedliche Angaben) spam sind.

(PS: Wen es interessiert: http://www.radicati.com/wp/wp-content/uploads/2015/02/Email-Statistics-Report-2015-2019-Executive-Summary.pdf (Angabe in Milliarden)

In Sachen Massen-spam kann es z.B. passieren, dass ein provider eine IP-Adresse oder im worst-case sogar komplette IP-Bereiche sperrt und diese auf eine sogenannte "blacklist" setzt. Wenn dann dein eigener mail-server zufälligerweise auf dem gleichen hardware-server gehostet wird, dann werden deine ausgehenden mails ebenfalls gesperrt. Solche Sperren kann man z.B. hier http://www.blacklistalert.org/ und anderswo überprüfen.
Vielen Dank @cajun_forever!

Das mit den Blacklists wurde auch angesprochen, vielleicht liegt es auch daran!
Aber bei mir rausgehende E-mails sind sofort bei den Adressaten, auch kommt genug Werbung und auch Spam an, die tauchen schon -wie seit Jahren- immer in den Morgenstunden auf... also nicht "zeitverzögert" gegen Mitternacht!

Es geht ja nur um einen bestimmten Absender, mit dem ich jene Probleme habe, alles andere funzt ja...

Aber es kann nicht am Absender liegen, weil ja parallel Kollegen auch ihre Mails selben Inhalts zeitnah bekommen...

Heute habe ich mir eine zusätzliche GMX-Add zugelegt, die auch nur für diesen einen Zweck benutzt werden wird! Mal schauen...

Der erwähnte Servicevertrag beinhaltet, dass man sich jederzeit mit einem Service-Fachmann verbinden lassen kann, der sich mit meiner Erlaubnis als Viewpartner auf meinem Rechner einloggt und somit bei Problemen quasi "neben mir hockt"...
Aber auch der konnte das Rätsel nicht, bzw. noch nicht lösen.
cron