Viele von uns würden ohne die Schulmedizin wahrscheinlich nicht mehr leben oder hätten nicht die Lebensqualität. Ich auch nicht.
Die Hintergrund-Musik wegen Zeitaufwand, Abrechnung..... usw. hat doch mit dem Wissen eines Arztes nichts zu tun. Und das macht schließlich, außer den viel propagierten Selbstheilungs-Kräften, den Erfolg einer Behandlung aus.
(Jetzt kommt sicher einer, der behauptet, die Schulmedizin bringt die Leute um.) :?
Jawohl, den Gefallen tu ich dir. Schulmedizin bringt Leute um. Nicht immer, aber es kommt eben auch vor. Sie kann nun mal Fluch oder Segen sein.
Nach einer schadlos überstandenen Gehirnblutung wie bei mir würdest du vielleicht auch nicht so streng urteilen. :wink:
Mein letzter Satz ging eigentlich in Richtung Siegfried. :idea:
Ich urteile nicht streng, ich schreibe nur von Erfahrungswerten. Was ist an Fluch oder Segen nicht zu verstehen? Bei dir war sie halt Segen, ist doch wunderbar.
Bei meinem Hausarzt könnte ich mir nicht vorstellen, dass er jemandem absichtlich schaden will. Schlimm, wenn du andere Erfahrungen gemacht hast.
Wer spricht denn von absichtlich? Falsche Behandlung genügt doch.
@Shekinah,
aber natürlich bringt Schulmedizin auch "Leute um". Das ist doch gar keine Frage, genauso wie der Straßenverkehr Leute umbringt. Keine Operation, selbst die kleinste, hat Risiken, selbst jedes Medikament das wirkt, hat Risiken. Es ist immer ein Abwägen der Risiken zum erhofften Nutzen. Lasse ich aber den Nutzen sausen, wenn z.B. beim Hodenkrebs - selbst mit Gehirnmetastasen - 99% richtig geheilt werden und einer von Hundert stirbt? Genau das ist Schulmedizin. Auch das: Was mache ich mit einem Patient der nur eine Rettungswahrscheinlichkeit von 5% hat. Operiere ich ihn trotzdem oder empfehle ich trotzdem Chemotherapie? Sage ich dem Patienten die schlechten Aussichten?
Und auch ein Arzt ist ein Mensch mit unbeabsichtigten Fehlern und Fehleinschätzungen.
Grüße Dich, ich bin sicher, wir verstehen uns gut.
Felix
Ich denke schon.
Und manchmal passieren Dinge, da kann keiner was dafür.

AK
Wenn der Kopf ein Depp ist,
dann muss der Körper büssen !
Also sind wir gescheit und gut zu unserem Körper und nehmen gerne:
ARTEMISIA ANNUA
MORINGA PLUS
POWER TUBE
AQUA DEA
O P C
VITAMINE
SCHINDELE MINERALIEN
Aha, also nimmt ein gescheiter Depp diese Mittelchen. Nur dumm, wenn der dumme Depp halt doch kein gescheiter Depp ist...
Super Shekinah! :-)
Aha die Montags Lästermäuler.
Unbelehrbar und dumm !
@Siegfried, langsam ödet deine dauernde Werbung für immer dieselben Mittelchen an. :wink:
Hast Du nicht das Traubenkernenöl vergessen?
cron