Moin , ich habe für mich den Kanal voll. Nun schaffe ich Fakten Auto wird verkauft, wenn ich mal eins brauchen sollte hole ich mir einen Mietwagen. Den ganzen Irrsinn von unserer Regierung mache ich für mich nicht mehr mit. Wir sind ja ehh schon als Autofahrer gestrafft (Melkkühe der Nation ) ab jetzt ohne Micha von der Spree. Hier in Berlin komme ich überall wunderbar mit der BVG hin, und stehe nicht mehr den halben Tag wo immer auch doofff rum (Stau). Und ich fühle mich auch gut dabei, den grünen versifften Senat von Berlin nicht finanziell mit meinen Steuern zu unterstützen. :twisted: :wink:
Komfort hat seinen Preis. Schön, wenn du in der Großstadt auf ein Auto verzichten kannst.
Ich auf dem Land mit Angehörigen, die ständig irgendwo hin zu bringen sind, könnte das nicht.

Es gibt einen Mecker-Thread, brauchst nicht extra dafür einen neuen aufmachen :wink:
ja - auf dem Land geht ohne Auto nichts.....

@Spreemicha
ich bin in der Mitte zwischen zwei Großstädten und habe nach allen Richtungen - Da - Ffm - Mainz und Wiesbaden gute S-Bahn-Verbindungen.....

früher habe ich immer diese großen Schlitten gebraucht von wegen der 2000er Anhängerkupplung oder eine 1900er mit Sondergenehmigung für den Pferdeanhänger.....
da war andauernd was dran.....und alles teuer.....

seit 6 Jahren habe ich kein Auto mehr.....nur noch 25er Bahncard - ein Cityfahrrad zum einkaufen und ein e-bike für die Touren.....

und erst langsam bin ich so weit, dass ich denke:
Mööönsch - du sparst dadurch so viel, da kannst du dir lockerflockig auch mal ein Taxi leisten... :?
.... :wink:
Noch ist nichts beschlossen, zumal Brüssel eine eigene Maud favorisiert.
Diese wäre dann gültig für ganz Europa.