Mit "gree Soß" ihr den Bärlauch meint,
der bei uns als Hundsknofel flächendeckend erscheint?
Das letzte Wort hat sich reichlich damit eingedeckt,
eingefroren oder als Bärlauchsalz es ihm schmeckt.
Das letzte Wort streunt durch den Wald,
macht dort, wo Bärlauch sprießt, gleich Halt,
pflückt hier, pflückt da so manches Blatt,
freut sich auf auf Bärlauchessen, satt.

Es kann es nicht so recht verstehen,
dass mancher Mensch, ganz aus Versehen,
Maiglöckchenblätter zubereitet.
Durch's Aussehen dazu verleitet.

Denn wenn ein Mensch, mit schwerem Schnupfen,
meint Bärlauchblätter auszurupfen,
kann es geschehn, dass nach Genuss,
er spürt recht heftigen Verdruss.
Auch ist m.E. eine Verwechslung schwer,
denn wo kommen denn im März schon Maiglöckchen her?
Das letzte Wort kennt den Bärlauch-Platz genau,
nie Maiglöckchen dort in der Donau-Au.
cron