Na, denn will ick ma hoffen,
dets nischt Ernsthaftet is und du hast nur zuville jesoffen.
:roll: :roll: Na, sicha ned,
Alk bei mia jungfreuli umananda stehd.
Da hab ick von dir schon anderet jehört,
drum dacht ick, det een jutet Tröpchen dir nich stört.
Tua dahoam ned heimli trinkn,
und a in am Lokal ned in Suff vasinkn.
Nu fällt ma aba een Stein vom Herzen,
wie sollt ick, wenn de vasinken tust, noch mit dir scherzen ?
Noch scherzn is mia heit ned,
mei Mogn si ummi drehd.
Donn wünsch i da, dos dei Magerl net weiter brummt
und vielleicht goar a Bröckalhuastn zuwe kummt
tzu
spät
Trächste vielleicht een´ Grippevirus mit dir rum,
wat sacht denn dein Arzt, oder blieb der erst ma stumm. ?
Mit Hausmittl dua i rum
und schau, doss i boid ins Bett nei kumm.
Mei Madl, des duad ma echt leid, dass'd die so muasst plogn,
dua da vo Hearzn recht boidige Bessarung sogn.
Meine juten Wünsche sind dir sicha,
aba lass de Finger weg von det Wasserpfeifenshisha.
An Dank an de Inge
und vo da schnappsy loss i heit de Fingr. :roll:
Hamsterdialekt hob i no goa net kennt,
dichterische Freiheit wird dös sicha gnenn't