Man könnte nun beim DAX mal über einen Short nachdenken.

 Aktuell steht er bei etwa 10.465

:wink:  
Jetzt könnte man über die Absicherung der Position nachdenken. 


Mit einer vernünftigen Stop- Loss-Order sollte man jetzt den Gewinn von 55 DAX-Punkten absichern.
Sollten die Kurse weiter fallen, kann man so den Gewinn vielleicht noch weiter erhöhen. :wink:  

Aktueller  DAX-Stand ca. 10405  Punkte.

Wollte es hier einmal zeitnah darstellen. 
.
Bild

Meine persönliche Meinung zu der Tesla-Aktie :

Mit dem Tesla Fahrassistent „Autopilot“ kam es in den
USA zu einem tödlichen Crash und auch in China sind
mehrere Unfälle passiert. Das Auto erinnert an osteuro-
päische Billighersteller – schlechte Karosseriequalität,
schwache Heizung, fehlende Assistenzsysteme, laxe
Bediensicherheit sowie Lücken in der Software, die
Hacker ausnutzen können.
Tesla hat hohe Verluste, extreme Schulden, technische
Probleme und ein Vertriebsdesaster – wann wird die
„Tesla-Blase“ platzen ?
Laut Bloonberg sind von ca. 33 Milliarden Dollar derzeit
24 % aller Tesla-Aktien leer verkauft. Kein Wunder, dass
immer mehr Pleitegeier auf fallende Kurse der teuren
Aktie setzen – ich auch !
Die Deutsche Bank wird zum Spielball von Gerüchte
- von einer Stützungsaktion durch Dax-Konzerne war
die Rede, von einem Börsengang der Vermögensver –
waltung, von einer geplanten Kapitalerhöhung und
auch die Scheichs aus Katar hielten sich Möglichkeiten
offen.
Einige Hedgefonds wetten auf einen weiteren Verfall
der Deutschen Bank, manche befürchten eine Schief –
lage wie 2008 bei Lehmaan oder gar die Verstaatlichung
– Hauptsache die Story klingt gut ****
Hi...Roosyy

der Dax pendelt seit einiger Zeit um die 10500 Punkte .. auf Monatsbasis könnte es eine Endralley geben..wenn nichts großes Eintritt.. :roll: LG nach Berlin... :D
.... wenn nichts Großes eintritt..... :)
Es tritt definitiv etwas "Großes" ein, z.B. die Entscheidung zwischen "Pest" und "Cholera" in den USA, oder vielleicht doch endlich die Zinserhöhung der FED. Oder je nachdem, was man als "Großes" definiert...
Eine Jahresendrally gibt es letztlich immer in irgendeiner Art und Weise, sicher auch in diesem Jahr.
Hi..@ Sunnie....
gerne werden zuerst die Kurse gebastelt ( Indikatoren)....und die Nachrichten dazu " geliefert "...
oft erlebt in den letzten 20 Jahren.... 8)
.....oder so..... Man kann es dreh'n und wenden, wie man will.
Markus Koch hat mal gesagt: "Man muss ja was erzählen." :D
@ Sunnie.....genau...hatte Markus K. 2010, im Leipziger Bahnhof, getroffen...
fuhren dann zusammen mit meinem "Mädel aus Ahrenshoop" nach Rostock.. :D

hatten uns "nett" unterhalten... 8) :lol: 8)
Glaub ich, das ist ein lustiger Typ! :D
.
Bild

Die Wahlsensation ist perfekt !

Nach dem Trump-Schock
weint die Freiheitsstatue und die Börse…..
.
so ist sie - die Börse - immer wieder für Überraschungen gut..... :wink:
@ Hallo Gundu...ab 2 Uhr in der Nacht ging es kräftig auf fallende Kurse.. :D
und gestern Morgen wieder richtig Long ..nach oben.. :lol:

Trader Herz..was willst du mehr... :D
während Dein "Trader-Herz" früh morgens geschlagen hat......

hat mein Herz registriert, wie schnell die Pferde gewechselt wurden - Clinton/Trump-mäßig...... :wink:

ich wünsche mir, dass die "politische" Börse irgendwann wieder zweitrangig wird und die "realen" Wirtschaftsdaten der Firmen und Konzerne wieder Vorrang haben.....
die Börse lebt im Endeffekt von den Firmen (was in letzter Zeit immer mehr in Vergessenheit geraten ist).... ...... :wink:
@ Gundu...Da hast du natürlich Recht...denn Börse heißt doch ursprünglich.sich mit einem Anteilschein (auch Aktie) genannt .. an einem Unternehmen zu beteiligen...
LG nach Langen..w... :D
cron