Sternchen, das ist schon merkwürdig.

Aber mich wundert eh nichts mehr.

Habe nach monatelangem Schreiben (ist mir schon zweimal passiert) dann doch endlich ein Foto wollen, - ebenfalls Funkstille. Zweimal schon :!: :!:


Ansonsten habe ich mit meinen Männern eigentlich immer alles gleichzeitig gemacht. Getroffen, geschrieben, telefoniert. Wenn man sich anziehend findet, dann hat man sich halt viel zu erzählen. Das hat wunderbar funktioniert.
Vielleicht macht das den Unterschied ?

Wenn vorher schon alles so gequält verläuft, dann passt es halt nicht.
Melissa, genauso ist es.
Wenn ich mich entspannt, relativ schnell, am Telefon oder persönlich unterhalten habe, sind Beziehungen daraus entstanden. Und auch tolle Freundschaften. So muss es sein, und nicht anders.
Und die " berühmten Schmetterlinge" gibt es wirklich.
Grüssle aus Nürnberg
Hi,
wenn ich mich ein bisschen einbringen darf?
Das erste Telefonat ist genauso wichtig, wie das erste Treffen. Eigentlich ist schnell klar - gleicher Humor? - gleiche Ansichten? gleich Sprachmelodie?(damit meine ich - verstest du, das ich dich vielleicht nur ein bisschen necken will, oder empfindest du es als Angriff). Wenn das nicht gegeben ist - dann steht das erste Treffen eigentlich schon unter einem schlechten Stern. Es kann allerdings auch passieren, dass das Telefonat suuper läuft - und dann beim ersten Treffen empfindet man sich als vollkommen fremd.
Beim telefonieren kann ich mich mit meinen Partner komplett auf ein Thema fokusieren. Das gelingt mir bei einem Treffen nicht immer, das es unter Umständen viel zu viele stöhrende Randerscheinungen gibt.
Also Mädels - lasst uns die Telekom reich - und uns mit vielen guten Gesprächen glücklich machen.
Volker
Ich treffe mich immer neutral beim ersten Mal. Wenn es nicht passt für mehr, kann es trotzdem ein schöner Abend werden mit Gesprächen und einem schönen Essen. Dann verabschiedet man sich freundlich und gut.
Manchmal reicht es noch nicht mal für ein "schönes Essen".
Gut, hatte ich nur einmal, dass selbst das Essen, zu dem wir uns verabredet hatten, reichlich langweilig war.
Wobei ich mich vorher und auch hinterher nie gleich zum Essen getroffen habe und ausgerechnet bei dem einen Mal.... :roll:

Willkommen bei 50plus, Mondfalterin :)
Und manchmal ist das erste Treffen toll, aber bei den weiteren Treffen merkt man (n) /frau, dass man doch nicht zusammen passt! :(
Tja @ Marie

Und wenn`s nicht passt
liegt auf jeden Fall kein organischer Befund vor.
Melissa56 hat geschrieben: Sternchen, das ist schon merkwürdig.

Aber mich wundert eh nichts mehr.

Habe nach monatelangem Schreiben (ist mir schon zweimal passiert) dann doch endlich ein Foto wollen, - ebenfalls Funkstille. Zweimal schon :!: :!:


Ansonsten habe ich mit meinen Männern eigentlich immer alles gleichzeitig gemacht. Getroffen, geschrieben, telefoniert. Wenn man sich anziehend findet, dann hat man sich halt viel zu erzählen. Das hat wunderbar funktioniert.
Vielleicht macht das den Unterschied ?

Wenn vorher schon alles so gequält verläuft, dann passt es halt nicht.




Danke @ Melissa für deine Aufrichtigkeit,
ein einziges Beispiel zu liefern, wo`s mal andersrum geht.

Alle anderen Userinnen kokettieren gern mit der arroganten Überheblichkeit,
dass sie diejenige sind, deren Missfallen gegenüber ungehörten Datingpartnern
den Ausschlag gegeben haben.
Wie durchsichtig, wenn gleichermassen keine Spur von angemessener Höflichkeit zu erkennen ist. Im Gegenteil, sie machen sich auch noch lustig darüber, Männer mit einer aufrichtigen Offerte durch ihr schroffes Gehabe
blosszustellen.

Mein Mitgefühl gilt diesen enttäuschten Männern,
verbunden mit der Empfehlung sich hier genauer umzuschauen,
bevor sie sich von selbstsüchtigen Plaudertaschen in diesem
Forum an die Öffentlichkeit zerren lassen.
@ Diadem!
Wenn es nicht gepasst hat, kann es aber auch 1000 andere Gründe gegeben haben, denn einfach nur mal schnellen Sex zu haben, ist die leichteste Übung! Aber sich mit der Person auseinander zu setzen, mit der man sich getroffen hat und gemeinsam etwas zu unternehmen, ist viel mehr wert, als einfach nur mal Sex zu haben! Ich denke in unserem Alter ist es nicht mehr so einfach, sich auf eine neue Beziehung einzulassen, da schrecken leider viele Menschen davor zurück, Männlein und Weiblein ebenso! Manchmal scheitert es daran schon nach dem ersten Treffen, manchmal bleibt aber auch eine tiefe Verbindung auf freundschaftlicher Basis und das finde ich gut! :)
Verstehe ich jetzt etwas nicht ?
Wo war hier von schnellem Sex die Rede ?

Das mags ja geben und jeder so, wie er will,
aber ich konnte hier nichts davon lesen.

Und zu Freundschaft, wenn es sonst nicht klappt.
Wieviel Freunde braucht man denn ?
Diadem hat geschrieben:
Melissa56 hat geschrieben: Sternchen, das ist schon merkwürdig.

Aber mich wundert eh nichts mehr.

Habe nach monatelangem Schreiben (ist mir schon zweimal passiert) dann doch endlich ein Foto wollen, - ebenfalls Funkstille. Zweimal schon :!: :!:


Ansonsten habe ich mit meinen Männern eigentlich immer alles gleichzeitig gemacht. Getroffen, geschrieben, telefoniert. Wenn man sich anziehend findet, dann hat man sich halt viel zu erzählen. Das hat wunderbar funktioniert.
Vielleicht macht das den Unterschied ?

Wenn vorher schon alles so gequält verläuft, dann passt es halt nicht.




Danke @ Melissa für deine Aufrichtigkeit,
ein einziges Beispiel zu liefern, wo`s mal andersrum geht.

Alle anderen Userinnen kokettieren gern mit der arroganten Überheblichkeit,
dass sie diejenige sind, deren Missfallen gegenüber ungehörten Datingpartnern
den Ausschlag gegeben haben.
Wie durchsichtig, wenn gleichermassen keine Spur von angemessener Höflichkeit zu erkennen ist. Im Gegenteil, sie machen sich auch noch lustig darüber, Männer mit einer aufrichtigen Offerte durch ihr schroffes Gehabe
blosszustellen.

Mein Mitgefühl gilt diesen enttäuschten Männern,
verbunden mit der Empfehlung sich hier genauer umzuschauen,
bevor sie sich von selbstsüchtigen Plaudertaschen in diesem
Forum an die Öffentlichkeit zerren lassen.







Ja, das die Sichtweise von Diadem.
Die Frau ist schuld, wer sonst ?????

Daß diese Männer Täuscher, Trickser, Tarner und oder Fakes waren,
das kommt dir nicht in den Sinn ?
SIE haben den Schwanz eingezogen, als ich endlich ein Foto wollte.
WARUM wohl ?

Ne, gib deinen Artgenossen ruhig weiter Tips,
man weiß ja, von wem sie kommen
Tut mir leid @ Melissa

In meinem Umfeld sind solche Männer nicht zu Hause.
Und ich habe nicht das Bedürfnis, solche durch DICH kennen zulernen.
Zu solchen immer wieder kolportierten Datingerfahrungen
gehören immer zwei und eine von Äusserlichkeiten verblendete,
die sich sowas gefallen lässt.

und bei deiner Agressivität wird dir solche Erfahrung erspart bleiben,
weil der liebevolle Datingpartner sofort den Rückzug antreten wird.
Es gibt halt überall solche und solche, bei den Männleins wie auch bei den Weibchens, damit muß man leben. Instinktsicherheit und ein gewisses Gespür sind sicher kein Nachteil, aber es sollte halt dar Glaube daran , daß nicht jedes Gegenüber ein mieses Miststück ist auch nicht ganz verloren gehen. Schwierig!
Nanu @ compendium
wo kommt soviel Kreide her ?

Haben wir bisher gelernt, dass nur Männer
zu solch frevelhaftem Verhalten fähig sind.

Tja,
und was Frauen in dieser Beziehung heute so drauf haben,
lässt sich in jeder Frauengazette genüsslich nachlesen.
Tja.........., über deine Statements kann man immer wieder lachen oder den Kopf schütteln, Überraschungen sind da nie enthalten! :lol: