Die Aufnahmen sind von der indischen Seite aufgenommen, geht man durch das Tor, beginnt wieder eine andere Welt.

Die Königreiche lassen sich den Aufenthalt gut bezahlen, zu den normalen Kosten kommen täglich 200 € dazu für die Könige.
Es werden viele Straßen erweitert, was in dieser Gebirgsregion nicht einfach ist.

In Bhutan zu telefonieren ist 30 x teurer als in Indien, so sind wir immer auf die andere Seite gegangen, so lange es möglich war.

Die wunderschönen Tempel werde ich im nächsten Beitrag bringen.
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.