....jetzt komme ich richtig in Fahrt: "ach du Armes, wie geht es dir denn? Nicht gut? Oooooch. Willst du wirklich keinen Haferschleim essen? Aber du musst doch was essen. Nur ein bisschen....och Gott, ich kann dich gar nicht leiden sehen - mir bricht das Herz...."

ich muss jetzt gerade an Loriot denken: "ich will hier einfach nur sitzen"....

....will noch jemand eine Mutter???
Tanzdame,

ich finde es sehr mutig von dir, als Single zum Tanzkurs zu gehen.
Die "Männerklauphobie" mancher Frauen kenne ich auch.

Ich lebe nun seit 7 Jahren als Single in meinem Dorf.

Meine Nachbarn besuche ich inzwischen nur noch, wenn ich weiß, beide sind zuhause.

Gehe ich dagegen zu meinem alleinstehenden Nachbar und bleibe dort mehr als 2 Minuten, dann wird gleich angenommen, ich wollte vielleicht anbandeln.

M.
Magdalene hat geschrieben: Tanzdame,

ich finde es sehr mutig von dir, als Single zum Tanzkurs zu gehen.
Die "Männerklauphobie" mancher Frauen kenne ich auch.

Ich lebe nun seit 7 Jahren als Single in meinem Dorf.

Meine Nachbarn besuche ich inzwischen nur noch, wenn ich weiß, beide sind zuhause.

Gehe ich dagegen zu meinem alleinstehenden Nachbar und bleibe dort mehr als 2 Minuten, dann wird gleich angenommen, ich wollte vielleicht anbandeln.

M.


mich könnteste immer besuchen. Wenn ich denn mal da bin. Mein Nachbar (Willy)grinst nur immer vielsagend. So wie ich bei ihm!
Das kann gefährlich sei, Rangi.

M.
für wen? :shock:
Für Willi natürlich :roll:

:wink:

M.
Magdalene hat geschrieben: Tanzdame,

ich finde es sehr mutig von dir, als Single zum Tanzkurs zu gehen.
Die "Männerklauphobie" mancher Frauen kenne ich auch.
M.


So mutig war das gar nicht, obwohl es mich natürlich ganz schön Überwindung gekostet hat.
Aber der Tanzkurs war kein "öffentlicher", sondern ein Angebot meines Sportvereins. Gekannt hab ich allerdings keinen davon.

Was ich aber dort auch noch als sehr schmerzlich empfand, war, dass mir dabei jedesmal bewusst wurde, dass meine langjährige Ehe in die Brüche gegangen ist und ich nun allein bin.
Mir hat zwar immer wieder gefallen, wie die Ehepaare miteinander umgegangen sind, aber ich hätte es eben auch gern so liebevoll um mich gehabt.
Inzwischen bin ich geschieden und schon über 6 Jahre allein. Da läßt der Schmerz langsam nach, leider viel zu langsam.
Tanzdame aus Berlin
Moderator des Hobby- und Freizeit-Subforums
Bildbearbeitung