diese Tatsache ist mir bewußt......ich arbeite - gefühlt - mit einem "mittleren" Risiko.....
wobei ich einerseits sehr sichere - defensive - Aktien habe (sog. Rentneraktien).....jedoch auch etwas risikoreichere Wachstumsaktien.....oder auch mal ein rel. junges Unternehmen dazunehme......

"Je höher die Rentabilität sein soll, desto mehr Risiko muss eingegangen werden."
Lass dein Geld nie alleine..wischa.. :lol:
alter Blödino......... :lol:

********

"Es ist oft klüger ein paar Stunden über sein Geld nachzudenken, als einen ganzen Monat für Geld zu arbeiten."

*********
und jetzt geh ich auf den Balkon......vorher guck ich schnell nochmal Börse.....und später guck ich dann, wie die Amis vorbörslich aussehen.....und dann befolge ich meinen ganz speziellen individuellen "Spezialtrend"...... :D
hi...mädel..den "alter" nimmste zurück... :lol: :lol: :lol:  

Die Amis stehen bei 17930...eventuell hat der Mai schon begonnen..  8)

LG nach Langen..wo es mal Europas größten Konzept Lieferant ,für Ton und Bildträger, gab... . :mrgreen:
"schnuckliger oder süßer Blödino" ?....... :lol:
@ beides.... :mrgreen: :lol: :mrgreen:
Bussi Süßer......bin mal weg..... :lol:

(und heut abend guck ich nach dem Amis)
Ich denke nicht darüber nach, ob ein Markt nach oben oder nach unten geht. Ich kümmere mich nur darum, ob ich ein Unternehmen zu einem akzeptablen Preis kaufen kann. Ich sehe mich nicht als Teil eines Bullenmarkts, sondern als Teilhaber an wunderbaren Firmen. Ich muss zu einem Preis kaufen, der mich glücklich macht.
(Warren Buffett)
Welch armer, einsamer, unglücklicher Mensch, dieser.

Da möchte ich mich doch vor dem kleinen erfolglos verzweifelnden suchtkranken und ebenso armen und einsamen unbekannten Zocker am Automaten in den Tag- und Nachtglücksspielhallen ehrfurchtsvoll verbeugen.
redest du von dir selber ?
dann tut mir das leid, denn mir geht es darum, mein Erspartes so gut wie möglich anzulegen.....

weiß man wie lange man lebt und wie lange man evtl. pflegebedürftig sein wird ?

und an solchen Tagen wie heute - da habe ich Geld für die Bahnfahrt gebraucht und für die Therme und für ein Bier und zwei Brezeln......
das alles könnte ich mir nicht gönnen, wenn ich keine Aktien hätte..... :P

"Es gibt tausende Möglichkeiten, sein Geld auszugeben, aber nur zwei, es zu erwerben: Entweder wir arbeiten für Geld oder das Geld arbeitet für uns."
Bernhard Baruch


ich habe beides gemacht in meinem Leben:
zuerst habe ich gearbeitet und gespart....dann habe ich weitergearbeitet und weiter gespart, doch gleichzeitig mein Erspartes für mich arbeiten lassen.....

und ich denke, das war richtig so........ :wink:
Palmanova hat geschrieben: Welch armer, einsamer, unglücklicher Mensch, dieser.

Da möchte ich mich doch vor dem kleinen erfolglos verzweifelnden suchtkranken und ebenso armen und einsamen unbekannten Zocker am Automaten in den Tag- und Nachtglücksspielhallen ehrfurchtsvoll verbeugen.


W.Buffet hält u.a. große Anteile an General Motors..auch GM genannt ...die haben in Eisenach ein "richtiges" Autowerk gebaut.....
"Der Pessimist ist der einzige Mist auf dem nichts wächst."
Heiko Thieme

"Ein alter Börsianer kann alles verlieren, nur nicht seine Erfahrung."
André Kostolany
Wischa, deine Kenntnisse beeindrucken immer wieder. :wink:






"Willst du viel verdienen? Dann finde etwas, was du umsonst machen würdest, und tu es."

Wadim Korsch
Wadim Korsch hat  auch gesagt..."Der Schlüssel zur Freiheit heißt Risiko"

Dazu fällt mir die DDR ein  :!:

Viele sind das Risiko eingegangen....um dem Schweine-Systemzu entkommen....
1400 Menschen haben es nicht überlebt...

Ach ja..ich helfe ehrenamtlich an der Tafel..lege Musik im Demenz Heim auf..
backe  Waffeln und brate Reibekuchen...alles umsonst..verdiene mir damit ein Lächeln der Bewohner...


Gruß ins schöne Erfurt...war schon 1990 beruflich  dort.....sah schlimm aus... :oops:
Bei außergewöhnlichen Verdiensten ist eine Wiederholung verdient angemessen.


Palmanova hat geschrieben: Wischa, deine Kenntnisse beeindrucken immer wieder. :wink:






"Willst du viel verdienen? Dann finde etwas, was du umsonst machen würdest, und tu es."

Wadim Korsch




Und nicht nur das.
Wischa, für deine Verdienste wirst du auf meine private Vorschlagsliste für das Bundesverdienstkreuz gesetzt. Fühle dich geehrt. Hier können nur wenige von sich sagen, dass sie unbezahltes Gemeinnütziges tun. Dafür sprüht hier das tätige Nichtstun.
Du wirst deshalb verstehen, dass mein privates Ranking zuerst die zahllosen Namenlosen allerorts berücksichtigt, die sich und ihre Tätigkeiten nicht bei jeder Gelegenheit erwähnen, sondern einfach TUN. Fühle dich dennoch geehrt. Man erkennt sie daran, dass ihnen kein PC angewachsen ist.
Mit den Risiken in dem Schweinesystem, das alle schweinischen Unsäglichkeiten vorzuweisen hatte außer einer Tafel, hattest du selbst doch wenig zu tun. Dennoch bedauere ich dich.

Ich grüße die dankbaren Besucher der Tafel, die du schmückst - und hoffentlich auch angemessen musikalisch unterhältst. Dank solcher Typen wie den Buffetts werden uns die Tafel-Buffets nicht ausgehen. Du kannst schonmal anbauen, die Opelaner werdens dir danken.

Na, dich grüße ich natürlich auch, wohin auch immer. Bin ja schließlich auch ein weitgehend freundlicher Mensch. Salü. -

Einen Tipp noch, weils dus bist, der sich um demente Menschen kümmert.
Drück ihnen mal ein Instrument in die Hand, und du wirst sehen, was in ihnen selbst noch alles
steckt, womit sie sich selbst und ihren Betreuern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ganz ohne große Technik.