Dank an alle Jobsuchende mit ihren geschwurbelten Anekdoten
und erfrischenden Kalauern.

Hier die Begriffsbestimmung aus dem Seglerlatein
Blowjob: ist eine Arbeitsbeschaffungsmassnahme für weibliche Mannschaftsangehörige bei Flaute, um in windreiche Zonen zu gelangen.

Für Übungszwecke gibt`s Trainingsgeräte an Bord, an denen in
die verschieden Techniken vom Skipper eingewiesen wird.

:shock: :lol:
Na, hoffentlich gehen dann bei der Arbeitsbeschaffungsmaßnahme nicht zuviele Winde ab! Würde mir für die weiblichen Mannschaftsangehörigen sehr leid tun :mrgreen:
@Diadem
aus welcher Fachliteratur hast Du diesen "Q....".
(bin dann wieder weg)
Hi @ liebe Regenfee

Aus den Segelanweisungen für den Ernstfall : :wink:
"Und vor dem Kapitän gesachlossene Ehen
gelten nur für die Dauer der Seereise."

Wünsche frohgelaunte Weihnachtszeit
it`s blowing in the wind
KD
Inge12 hat geschrieben: wenn Du möchtest, kannst Du sie gegen 50 rosarote Kommas eintauschen.

Der Preiß' ist heiß, und meine überhitzte Fantasie hat doch glatt Kondommas gelesen ...


@Skipper
Endlich mal was Substanzielles zum Thema - danke.
Signum1970 hat geschrieben: Ich hab mir gerade die Kommentare durchgelesen.
Ihr seit in der falschen Foren denke ich.. hier geht es um sexualität ..
Die fragen sind dementsprechend..
Ob der eine oral oder die andere anal fragen hat ist völlig normal


@ Signum

Wo, welches Forum?.
Einfach quatschen, wie`s kommt.

Die meisten Fragrn beantworte ich ANAL:
" Sie gehen mir am Arsch vorbei."

Das macht auch keinen Unterschied der Geschlechter.
Diadem hat geschrieben: [quote
Die meisten Fragrn beantworte ich ANAL:
" Sie gehen mir am Arsch vorbei."
Das macht auch keinen Unterschied der Geschlechter.

Cher Diadem,

lass' mich Dein Beantwortungsvorgehensweise doch charmant mit Unterstützung eines talentierten Virtuosen etwas musikalisch ergänzen , festigen und untermalen : :oops:

https://www.youtube.com/watch?v=R_zoSEjA7nA

Keine Panik
auf der Titanic
und
Immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel :!: :!: :!:
hej ho - let's go
der pida :mrgreen:
:lol:
Leben und Leben lassen, vlt. Auch schon vielfach zitiert,
BJ ist was tolles, wenn Mann das Glück hat, einen guten zu bekommen. Revanchiere mich persönlich gerne bei meiner jeweiligen Partnerin mit entsprechender Praxis.
Leider ist es in der Mehrzahl so, daß es die Partnerinnen nicht hinbekommen.
Habe aber auch schon gehört, daß die Damen ähnliche Erfahrungen haben......
littlemermaid hat geschrieben:
_Tina_ hat geschrieben: :lol:
Einarbeitung ist nicht bei dem Job


Wie kann frau denn feststellen, ob sie dafür ein Talent hat. :oops: :oops:


ich stelle Urkunden aus
Diadem hat geschrieben: Dank an alle Jobsuchende mit ihren geschwurbelten Anekdoten
und erfrischenden Kalauern.

Hier die Begriffsbestimmung aus dem Seglerlatein
Blowjob: ist eine Arbeitsbeschaffungsmassnahme für weibliche Mannschaftsangehörige bei Flaute, um in windreiche Zonen zu gelangen.

Für Übungszwecke gibt`s Trainingsgeräte an Bord, an denen in
die verschieden Techniken vom Skipper eingewiesen wird.

:shock: :lol:


und bei anhaltender Flaute?
... ist Kondition und Durchhaltevermögen nötig :lol:
Oder einfach auf den nächsten Sturm im Wasserglas warten...
:lol: :lol: :lol:
Am 24.12. ist das Christkind zum Biker gekommen und ich dachte, nun ist hier Ruhe.
Aber der Osterhase ist auch schon vorbei, also keine überzogenen Erwartungen. :lol: