Hallo!

Das Politikforum wurde in der Vergangenheit wegen Streitigkeiten geschlossen. Ich frage mich allen ernstes, warum es dieses Forum hier noch gibt. Es dient doch nur dazu, TE nieder oder lächerlich zu machen, Themen zu veralbern und Usern/innen, die scheinbar noch nicht die Reife haben normal mit diesem Thema umzugehen, dämliche Kommentare zu schreiben.

Gab es hier schon einmal ein Thema, dass ernsthaft und im Sinne des TE behandelt wurde?

Hätte ich eine ein Problem, welches hier hin gehört, würde ich es mit Sicherheit hier nicht einstellen!

Unverständliche Grüße vom Camper1955
Sieh es positiv, Csmper. Es gibt Dir Gelegenheit herauszufinden, wen Du hier auf gar keinen Fall anschreiben wirst. 8) :D
camper, merkst du das jetzt erst :?: :arrow:

"Es dient doch nur dazu, TE nieder oder lächerlich zu machen, Themen zu veralbern und Usern/innen,die scheinbar noch nicht die Reife haben normal mit diesem Thema umzugehen, dämliche Kommentare zu schreiben."
Wuselino hat geschrieben: Sieh es positiv, Csmper. Es gibt Dir Gelegenheit herauszufinden, wen Du hier auf gar keinen Fall anschreiben wirst. 8) :D


Das was hier abgeht positiv zu sehen, ist mir leider nicht möglich. Brauche ich auch nicht, da ich bestens versorgt bin. :wink:

Ich habe versucht es gleichgültig zu sehen. Ging eine Weile gut. Aber irgendwann kommt der Punkt, da kann mann seine Finger nicht mehr still halten. Daher dieser Thread!

swimmy hat geschrieben: . . .camper, merkst du das jetzt erst . . .


Nein, aber irgendwann platzt halt die Hutschnur! Was hier meist (nicht immer ! !) an Kommentaren abgegeben wird, ist einfach nur unpassend, respektlos und vollkommen am Thema vorbei! Wenn ich nichts von €@%& halte, dann sollte ich auch die Klappe halten. Meine Meinung!
Ich glaube, du übersiehst, oder weißt es einfach nicht, daß gut ein Drittel der Threaderöffner Fakes sind, Kurzzeit angemeldet, ein paar Stunden, ein paar Tage, extra für solche Sachen. Ich meine jetzt nicht unbedingt Fakes im Sinne von Zweitprofilen, das aber auch. Und mindestens ein weiteres Drittel der Threads stammt von bestimmten Leuten, die nur solche Threads eröffnen,
und ernsthafte Fragen findest du doch vielleicht zu 5 Prozent.

Schließen bringt doch nichts, dann wandert es ab zu Partnerschaft und Liebe wie früher auch.

Ich finde, wenn Ü 50 Menschen nicht merken, daß das hier alles nicht ernst zu nehmen ist, dann kann man ihnen auch nicht mehr helfen.

Verstehe auch echt nicht, daß du es nicht bemerkst. Das ist alles Gaudi.

Da schreibt doch niemand über evtl. tatsächlich vorhandene echte Probleme.


Ich finds oft lustig.
Und in diesem Zusammenhang darf es vielleicht mal erwähnt werden, - ich bin ja sonst sehr aufgeschlossen, lach, - aber der Wuselino ist auch in festen Händen. Ich glaube, die meisten Frauen hier wollen gar nicht von ihm angeschrieben werden :wink:
@Camper1955
Das hier viel Blödsinn geschrieben wird und manches oft unpassend Verrissen wird mag stimmen.
Es zwingt dich keiner, solche Beiträge zu öffnen.
Nur weil manches dir nicht gefällt, heißt es noch lange nicht, dass du das Recht hast, eine Schließung zu fordern.
Auch wenn du der liebe Gott bist, bei uns steht Meinung und Redefreiheit an erster Stelle.
Das es nicht Ausufert dafür sorgt die Administration.
Das sehe ich auch so Silvermoon. Wenn mir etwas nicht gefällt, dann lese ich es eben nicht. Man kann doch schon am Titel sehen, worüber geschrieben wird.
@Silvermoon1,
lies noch mal den Titel, da wird gebeten, nicht gefordert. :wink:

Übrigens: ich habe gerade deinen Bart gekürzt. Sieht schick aus. Hoffentlich habe ich dir nicht ins Kinn geschnitten. :lol:
@Camper1955
dieser Kommentar erinnert mich stark an jene Menschen, die TV-Sendungen von A bis Z konsumieren, um sie dann anhaltend zu kritisieren und vergessen, dass jedes RV-Gerät einen AUS-Schalter hat. Das gilt im übertragenen Sinn für TE's hier, niemand ist gezwungen sie zu lesen und kann so seine "Hutschnur" retten
Verstehe ich das jetzt richtig: "Es ist vollkommen in Ordnung, dass hier Fragesteller zerrissen werden? Man braucht es ja nicht zu lesen!" ?

Mit Meinungs- und Redefreiheit ist dies sicherlich nicht zu erklären!

Ich kann auch nicht verstehen, was schlimm daran sein soll, wenn sich jemand in einem Forum anmeldet nur um Antworten auf eine Frage zu bekommen!

Und wer bestimmt eigentlich, dass alles nur "Gaudi" ist? Ich meine jetzt nicht den Spaß, der zur Sexualität und Erotik gehört, sondern den "Spaß" der nichts anderes als Vera. . . . ung der Fragesteller ist! Aus den Überschriften "50plusTreff" und "Sexualität und Erotik" ist jedenfalls nicht zu erkennen, das alles nur "Spaß" ist. Im Gegenteil, es erweckt eher den Eindruck, dass man es hier mit lebenserfahrenen Menschen zu tun hat, die mit diesem Thema umgehen können.

Für mich ist dieser Thread damit auch erledigt. Ich habe gesagt, was ich zu sagen hatte.
Camper,

ich bin anderer Meinung.

Wenn es Fragen gibt die man beantwortet haben möchte, gibt es das Internet oder Bücher.
Was ich aber hier vermute, nicht bei allen aber den Meisten, geht es um Antworten an denen sie sich aufg....können.

Dafür sind viele User hier nicht bereit ,aus ihrem Leben zu erzählen und geben oft nur einen spassigen Kommentar ab.
Camper1955 hat geschrieben:
.........
Aus den Überschriften "50plusTreff" und "Sexualität und Erotik" ist jedenfalls nicht zu erkennen, das alles nur "Spaß" ist. Im Gegenteil, es erweckt eher den Eindruck, dass man es hier mit lebenserfahrenen Menschen zu tun hat, die mit diesem Thema umgehen können.
.........

Ich hab mir schon öfter gedacht, dass man dieses Forum eigentlich schließen könnte, aber 50+ möchte eben allen eine Plattform bieten, auf der sie sich austoben können. Als wir jung waren, gab es die BRAVO und jetzt die Ausführung für "Ältere und Alte". Meiner Meinung nach braucht das doch kein Mensch!

Manche Überschriften reichen schon, um zu erkennen, dass es sich nicht um "lebenserfahrene Menschen" handelt, denn die würden nicht so grenzwertige bzw. geschmacklose Themen einstellen! Hier gibt es eine Menge Provokateure und Angeber, die pro forma dämliche Fragen stellen, um die Community aufzumischen und meist nur aus dem Grund, um allen anderen zeigen zu können, dass ihnen nichts fremd ist, dass sie alles schon ausprobiert und erlebt haben.

Wer wirklich Fragen oder Probleme im Bereich "Sexualität und Erotik" hat, sucht sich einen Menschen oder Arzt seines Vertrauens, aber sicher nicht die Öffentlichkeit, in der er verrissen oder lächerlich gemacht werden kann!
Ich habe schon den Eindruck, dass es unterschiedliche Threaderöffner gibt.
Nämlich die, die provozieren und aufmischen wollen und die, die wirklich daran interessiert sind, ihr "Thema" zur Diskussion zu stellen, um vielleicht über ihren Thread sogar Gleichgesinnte zu finden.
Darum hat dieses Forum seine Berechtigung und ich sehe es auch so, nur weil etwas geschrieben steht, muss ich es nicht lesen.
Und ein Scherz im Rahmen sollte auch erlaubt sein.
Wer genau liest, erkennt schnell, dass die Verarschung oft mit der Threaderöffnung beginnt und entsprechend sind dann folglich die weiteren Beiträge.

Wenn erkennbar ist, dass es sich um ernsthafte Anliegen handelt, nimmt der Verlauf meist eine andere Gestalt an.

Ist halt wie bei Hundescheisse in die man tritt. Nicht der Hund der das Häufchen hinterlässt wird angemotzt, sondern derjenige, der reintritt und sich dann vielleicht entsprechende Äusserungen nicht verkneifen kann. Also immer gut aufpassen, ob der TE nicht vielleicht ein Hundehäufchen absetzt und dann erst reintreten...