@ Melissa
"Ja, und welche Frau mag es schon, wenn ihr Mann sie mit einem Mann betrügt ?"

.........ich mag's genauso wenig, wenn er mich mit ner Frau betrügt :roll: :wink:
oh, heut wird aber ganz tief gegraben,

das Sommerloch umgraben nennt man das wohl :wink:
nö, aber die erste Seite stand grad an erster Stelle ;-)
Ja, Ken gräbt grad ganz fleißig.
Ob er ein Maulwurf ist ?
is mir egal.....ich steh nicht auf Maulwürfe
Hat jemals schon eine Maulwurf gefragt, ob er willkommen ist ?
Nein, sie sind einfach da.....
Als Maulwurf sehe ich mich auch nicht,
aber gern schaue ich mal wo ich auch offen reden bzw schreiben kann
Zumal es ein Thema ist, welches oft verschwiegen wird oder man nicht drüber redet in der Partnerschaft...
Ich weis nicht wer es war, aber es sagte mal jemand:

"Ich bin halb und halb, ich habe doppeltes vergnügen!"

Und die Affen auf dem Affenfelsen pimpern sich so durch, egal wer da kommt. Es gibt auch schwule Pinguine, die gemeinsam ein Ei ausbrüten. Das Ei haben sie wohl geklaut.

Vermute ich mal in meiner naivität.
Ich bin der Meinung, dass man eine bisexuelle Neigung in einer Partnerschaft nicht verschweige und auch nicht unterdrücken sollte. Früh raus mit der Sprache und dann wird sich alles weitere ergeben.
Vielleicht ist dann auf der Seite des/der Partners/-in ebenfalls der Wunsch nach einer/-em Dritten im Bunde, den/die man gemeinsam auswählen und kennenlernen kann. Wenn sich dann daraus Genuß auf allen Ebenen ergibt ist das doch eine wunderschöne Sache - und Betrug oder sogn. Fremdgehen hat keine Chance ... :wink:
jacaranda03 hat geschrieben: is mir egal.....ich steh nicht auf Maulwürfe

Vielleicht könnte ich Dich etwas hinführen ? :?:

Und vom Gegenteil überzeugen ??? :oops:

https://www.youtube.com/watch?v=xbxrKy42sUU

Ai laik :lol:

der pida
freedom11 hat geschrieben: Ich bin der Meinung, dass man eine bisexuelle Neigung in einer Partnerschaft nicht verschweige und auch nicht unterdrücken sollte. Früh raus mit der Sprache und dann wird sich alles weitere ergeben.
Vielleicht ist dann auf der Seite des/der Partners/-in ebenfalls der Wunsch nach einer/-em Dritten im Bunde, den/die man gemeinsam auswählen und kennenlernen kann. Wenn sich dann daraus Genuß auf allen Ebenen ergibt ist das doch eine wunderschöne Sache - und Betrug oder sogn. Fremdgehen hat keine Chance ... :wink:


Kann es sein dass du zu jenen gehörst, die Bisexualität mit einem flotten Dreier verwechseln? Detaillierte Information zu sexuellen Ausrichtungen wäre hilfreich.
Pida57 hat geschrieben:
jacaranda03 hat geschrieben: is mir egal.....ich steh nicht auf Maulwürfe

Vielleicht könnte ich Dich etwas hinführen ? :?:

Und vom Gegenteil überzeugen ??? :oops:

https://www.youtube.com/watch?v=xbxrKy42sUU

Ai laik :lol:

der pida


Hage Pida, ei leik so matsch den Maulwurfn., mit seinem Schmettegage :lol: :lol:
cron