da glaubst du richtig, chrisu
.......aber das Ganze ist ja jetzt immerhin schon 4 Monate her,
und vielleicht geht's ja auch ohne Therapie
Ich steckte fast 29 Jahre in so einer Beziehung. Sie endete vor fast 12 Jahren durch seinen Tod, aber ich "kiefl" (knabbere) immer noch daran!! Unbeschwert eine neue Beziehung eingehen, geht noch immer nicht!! Wie gesagt, eine Therapie könnte ich mir privat nicht leisten! Langsam finde ich wieder zu mir selbst!
schön daß du dir noch nicht die Zähne daran ausgebissen hast :)
.............in so nem Fall ist's dann doch besser in Deutschland krankenversichert zu sein
Musste zuerst damit klar kommen, dass sein Tod mein Glück war! Zum Glück "hab ich gute Zähne"!! Hab aber lange Jahre gebraucht bis ich das "Muster" durchschaut habe. Jetzt hab ich nur mehr Mitleid mit ihm! ...und versteh noch immer nicht warum ich so lang "funktioniert" hab!
wär aber vielleicht gut
......ich möcht immer alles verstehen :-)
Ich melde mich kurz....es sind viele Monate vergangen.
Ich habe mich soweit gefangen..
Klar der Schmerz hockt noch etwas, aber ok.

Ich merke für mich, aus heutiger Sicht es war die beste Entscheidung für mich..

Es geht aufwärts..


Ich frage mich trotzdem immer wieder wann kommt das Karma bei solchen Menschen zurück. Smile