Die Brahmanen gehören zur Kaste der sozialen Vorherrschaft, ihr Gott ist Brahman. Er steht für das Absolute, die Einheit von Brahman und Atman, und kann nur durch Intuition und nicht durch seine Denkweise die Einheit seines Seins erlangen.
Zu ihrem Gott gehört auch Krishna, der drei Wege aufzeichnet, die man zu gehen hat:
den Weg des Wissens, den Weg der Liebe und Hingabe und den Weg der Taten.

Durch das Kastenwesen wird eine Weiterentwicklung der Wirtschaft verhindert, denn es ist den unteren Kasten nicht möglich, sich "hochzuarbeiten". Es ist ihnen auch nicht erlaubt, einen höheren Bildungsweg einzuschlagen.
Da sie aber in der Mehrheit sind, geht ein großes Potential an Wissen verloren und die Armut bleibt.
Selbst Ghandi, der von den Indern sehr verehrt wird, hat es nicht geschafft, das Kastenwesen abzuschaffen.

(Unter Titel Saddhus sind die dazugehörigen Bilder zu finden)
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.