Berufsbetreuer sind teuer und betreiben meistens den Missbrauch. Es gibt so keinen Schutz davor. Auch andere Personen, die eine Vollmacht erhalten sind z.t. nicht vertrauernswürdig.

Man kann im Leben immer mal wieder in gefährliche Situationen geraten.

http://www.faz.net/aktuell/politik/gros ... 65213.html

Wer gerne Belletristik liest kann Konsaliks Buch "Entmündigt" lesen.
Das Leben hat allerdings kein Happy End

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Link gelöscht – Werbung ist nicht gestattet
    Administration

    __________________________________________________
Betreuer werden bestellt, wenn persönliche Angelegenheiten nicht mehr geregelt werden können.
Leider ein Thema, dass oftmals verdrängt oder viel zu spät erkannt und angepackt wird,
Jeder ist hier erstmal selbst in der "Pflicht", für sich zeitig Vorsorge zu treffen und sich so gut als möglich abzusichern. Da gibt es Möglichkeiten Vertraute wie Kinder, Freunde, Bekannte oder Nichten und Neffen zu fragen, ob sie nicht bereit sind, ehrenamtlich die Betreuung zu übernehmen.
Berufsbetreuer werden in der Regel bestellt, wenn eine ehrenamtliche Betreuung nicht möglich bzw. nicht gewünscht ist.
Also - beate und sandra,

.. das ist natürlich grober Unfug und steht mit keinem Wort so in der Zeitung.

Aber euer Profil hat mich dann aufgeklärt wieso das trotzdem so ist.
cron