Grüß euch Leute

Hmmm, grad hab ich allerhand Themen zur Fitness gelesen.
Und ehrlich: da könnte man meinen, man sei hier auf 70 plus ..... quasi schon alles in Rente und nur noch Sport zählt :)
Gibt es auch Menschen, die durch ihre Arbeit fit sind, so wie ich mich fühle?
Ohne Sport geht´s auch, wage ich zu behaupten.
Wer dem nicht glaubt, darf mal zu mir wwoofen kommen ...... :)
Aber fit durch Sport macht, zumindest mir, mehr Spaß als fit durch Arbeit, denn da fällt der Leistungsdruck weg ..... alles klar :?:
Mein vollstes Verständnis, Valentin
Andererseits: es gibt viele Arbeiten, die jemand gern tun kann ..... und dass im allgemeinen im Sport, wo auch immer, der Leistungsdruck nicht vorhanden wäre - verdiente alle verfügbaren Smilies zugleich: das geht von Sport ist Mord bis dahin, wie schnell man Paare im Denisdoppel rauskennt :)
So richtig erkenne ich den Sinn dieser Aussage nicht, muss aber nicht sein. Was den doppelten Denis betrifft, sind das Zwillinge die man weshalb rauskennt :?: :lol:
ValentinAK hat geschrieben: Aber fit durch Sport macht, zumindest mir, mehr Spaß als fit durch Arbeit, denn da fällt der Leistungsdruck weg ..... alles klar :?:


Das seh ich genauso :D
Der Job hält fit!
Jeden Tag unzählige Treppen laufen, laufen, laufen und dann nochmals eben schnell dies und das. Hin- und Zurück mit dem Rad, in jedem Fall morgens dauernd zu spät und damit zügig am Strampeln. ....
Ja, es hält fit. Denke, dass auch eine gewisse Eile hilfreich ist. Streß hingegen nicht.
Moin, ja geht mir genauso. Aber vielleicht etwas einseitig. :?
Kommt halt drauf an, wo mit dem Fahrrad hingefahren wird. Ich fahre z.B. 2 Mal in der Woche auch ins Hallenbad zum Schwimmen, also nicht nur "einseitige" Bewegung.
Meine Arbeit hält mich extrem fit - ich bin eine Physiotherapeutin, die fast alle Übungen mit
Da ich meine Arbeit liebe, ist die Fitness ein willkommener Nebeneffekt.

Fit zu bleiben ist oft ganz einfach - ein wenig mehr Bewusstsein fürs Bewegen im Alltag kann Wunder wirken.
Man muss nicht zwingend jede Rolltreppe und jeden Lift benutzen - lach!
Ich mach zwar Körperliche Arbeit, jedoch bin trotzdem nicht zu 100% fit. Zusätzlicher Sport würde mir gut tun :D
Zu 100 % fit, wie soll das gemessen werden? Ein Belastungs-EKG misst die Herzleistung, aber nicht die vorhandene Beweglichkeit.
In den meisten Berufen wird der Körper nur sehr einseitig gefordert.

Oft kommt man drauf, dass man nicht mehr topfit ist, wenn irgendwas nicht mehr so funktioniert, wie man es gerne hätte.
... wenn man z.B. vom Boden nicht mehr hochkommt oder nicht mehr laufen will ....

Diese "Mängel" lassen sich fast immer durch ein gezieltes Training ausgleichen.
Ich weiß, was sich alles selbst im Alter noch wesentlich verbessern lässt.
Jung wird man nimmer, aber wer dranbleibt, hat Chancen, sich so zu fühlen.
Also ich bin im Job nicht sonderlich körperlich beansprucht. Ich mach zwar gerne Sport, aber es muss auch nicht jeden Tag sein. Ich lauf zum Beispiel auch lieber gerne Treppen, statt Rolltreppen :D
Ich habe seit vielen Jahren in unserem Pflege- und Betreuungszentrum eine Bewegungsrunde. Es ist erfreulich, dass auch über Neunzigjährige bei der Sesselgymnastik gerne mitmachen und von Erfolgen berichten.