Du willst uns erzählen, im Altersheim wird auf dem Parkplatz geblitzt?
Du bekamst also heute mal ostasiatische Küche serviert.
Ich nehme mal stark an, einem deutschen Pflegestift entsprechend ohne die asiatischen üblichen Gewürze, wie Chilli, Knobi und Kurkuma.

Ja dann, schmeckt es eh wie "Hund von hinten". :wink:
Ja freilich BB, das sind Die Paparazzis, die unser Kekserl immer und überall knipsen wollen, :wink:
Das kommt mir doch bekannt vor.
Als es in dem Haus in dem ich gewohnt habe (kein Altersheim) gebrannt hatte, standen auch überall diese Autos mit den versteckten Kameras rum.
Aber nur ein paar Tage, dann waren wir wieder zum Abschuss frei. :mrgreen: :lol:
gloria17
Moderatorin der Regionalgruppe Trier, <zum Forum>
Das Glück kommt zu denen, die lachen.
BilderBerger hat geschrieben: Du willst uns erzählen, im Altersheim wird auf dem Parkplatz geblitzt?


jaaa, genau das.........natürlich nicht wie langsam etliche Bewohner über den
Asphalt schleichen
sondern die Straße, die am Heim vorbei führt - kaum jemand hält sich an die
50er Grenze - ich übrigends auch nicht -

wenn man bedenkt wie teuer die eingesetzte Technik ist, dann stellt sich schon
die Frage wie lange es wohl dauert bis sich das Ganze wenigstens amortisiert
hat............aber das stört in Schnarchdorf niemand
Es ist bei uns sogar üblich, dass vor Kindergärten, Schulen, Altenheimen und Krankenhäusern eine 30er-Zone ist.
Und verkneif dir jetzt das Draufhauen auf die Ösis) :wink:
was Du nur wieder hast, ich haue doch keine Ösis, die haben zweifelsohne
ihre Funktion hier
das war´s dann mit Heim - bin wieder draußen...

.Gründe sind zum Einen daß Spargel dort kaum dran kommt
gerade 2x wurde es serviert - für mich deutlich zu wenig

dazu Differenzen mit dem Küchen-Bullen, der offensichtlich weder willens noch
in der Lage ist bedarfs gerecht zu kochen - es wird unglaublich viel in der
Abfalltonne versenkt und zwar eimerweise :shock:
auf meine Frage nach dem Warum behauptet er frech das Gegenteil,
eine Diskussion darüber schließt er aus

ich bleibe bei meiner Sichtweise, daß bei Personen die den Bezug zur Reali-
tät verloren haben, nicht jeden Tag ein voller Teller serviert werden muß
Fütterungs Vorgänge mal ausgenommen, soweit´s überhaupt reingeht

Verantwortliche ignorieren das offenbar bewußt........solange jemand volles
Gehalt überwiesen bekommt ist kein Umdenken in Sicht
scherzkeks69 hat geschrieben: das war´s dann mit Heim - bin wieder draußen...


Ach du Armer, hamse dich rausgeschmissen?
Haste wieder genörgelt? Musste nicht tun!

:lol:
Gehe ich recht in der Annahme, dass Euer Geschäftsverhältnis in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst wurde?
Die Spargelsaison beginnt doch erst! Die ersten aus Peru muss man ja nicht unbedingt gleich haben.
Nach Ärzteschaft nun ein neues Feindbild "Küchenbullen"? :wink:
Stimmt – die Saison startet ja erst in Kürze. Aber dann bekommen wir hoffentlich Berichte aus der Scherzkeks-Küche:

- Spargel mit Schinken und neuen Kartoffeln
- Spargel-Risotto
- Spargel mit Currybutter und Zander
- Spargelfritta mit Ziegenkäse
- Spargel-Quiche

Lieber Scherzkeks, damit du einen Anhaltspunkt hast, wie ich mir das so vorstelle:

https://www.youtube.com/watch?v=MrsRRjcCyQM
Ei mit Spargel – ganz simples Rezept – Italienisch muss man nicht können ….
rheinnixe hat geschrieben:
scherzkeks69 hat geschrieben: das war´s dann mit Heim - bin wieder draußen...


Ach du Armer, hamse dich rausgeschmissen?
Haste wieder genörgelt? Musste nicht tun!

:lol:


jaaaa, habe ich......letztes Jahr mehrfach und heuer auch wieder
immer die gleiche blöde Antwort.......man könnte glatt auf die Idee kommen,
daß es die ominöse Tonne offiziell nicht gibt - inoffiziell dagegen schon,
die wird evtl in den Büchern nicht gelistet
eine Sinn macht das nicht, was der Bulle da treibt, aber einen Grund hat er
ganz sicher und den wird er auch nennen müssen wenn ein Berechtigter da-
nach fragt............es wird sich noch jemand finden, der das lesen möchte
Hawaii.72 hat geschrieben: Die Spargelsaison beginnt doch erst! Die ersten aus Peru muss man ja nicht unbedingt gleich haben.
Nach Ärzteschaft nun ein neues Feindbild "Küchenbullen"? :wink:


im heimischen Käseblatt wurde der Verkaufs Beginn von heimischem Spargel
bekannt bemacht - nix mit Peru, Griechenland is näher dran

und was den Küchenbullen betrifft - abwarten was noch kommt, der Fall
ist noch nicht zu Ende
Nach all den Jahren habe ich endlich die Antwort auf das Rätsel gefunden:

Als Lebenslust und -freude verteilt wurden, hast du @scherzkeks, entweder gerade gepoft oder warst im Clinch mit irgendjemandem. So konnte dir diese Gabe nicht zugeteilt werden.
Da es aber selten zu früh und niiiee zu spät ist, besteht immer noch eine Chance auf Zuteilung; brauchst nur einen Nachlieferungsantrag zu stellen. Du weißt schon wo.
:wink:
cron