Hallo, zum ersten Mal werde ich Thailand besuchen - und habe schon Angst vor der eigenen Courage... Deswegen suche ich einen/eine Reisebegleiter/In, der/die mit mir alles Erdenkliche im Großraum Pattaya erkunden möchte. Da der Flug Hannover-Bangkok schon fest gebucht ist (6./7.12.18 bis 2./3.1.19), bin ich nur noch flexibel in der Unterkunft, aber es muss ja nicht dieselbe sein. Wichtig ist mir die relative Strandnähe und die nicht ganz so zentrale Lage - trotzdem die Nähe zur City. Wenn Du Interesse hast, mit mir in den 4 Wochen oder auch nur einem Teil davon "die Gegend unsicher zu machen" (natürlich bei getrennten Kassen), würde ich mich über eine Mail sehr freuen.
Hallo Mikkel,
da mach dir mal keine Sorgen. In Pattaya wirst du jede Menge deutsche Touristen treffen und viele nette Mädels, die dir gerne Pattaya und Umgebung zeigen werden. Eine weibl. Mitreisende wirst du hier nur schwerlich finden, denn wer fährt als Frau schon gerne ins "Bordell" :) .
Pattaya ist ja bekannt für Sex-Tourismus. Ich überwintere oft in Asien-auch Thailand- aber sicherlich nie in P.
Dir eine gute Reise und einen einen schönen Aufenthalt
Gruß amazing
Na ja, und Strandnähe ?

Baden in Pattaya ist nicht so der Hit.
Da fährt man normalerweise mit dem Boot auf eine der Inseln.

Wenn der Flug schon gebucht ist nach Bangkok und noch keine Unterkunft in Pattaya gebucht ist, dann könntest du auch noch woanders in Thailand hinfahren,
oder den Urlaub aufteilen. Eine Woche Pattaya und drei Wochen da, wo es schön ist :-)

Übrigens soll das Studium von Reiseführern ungeheim informativ sein :-))
Ich war mit meiner Tochter 2000 in Pattaya. Wir waren im Hotel Grand Jomtien Palace direkt an der Beach. Über die Straße gehn und schon ist man am Strand. Ich hatte nicht das Gefühl, man fährt dahin und sucht ..........
Wir sind auf die Insel Kusamur. TOLL! Es war eine tolle Reise, Möchte gern noch mal nach Thailand, doch im Moment habe ich andere Pläne. Wünsche Dir aber eine erlebnisreiche Reise. Gruß Klara
amazing60 hat geschrieben: Eine weibl. Mitreisende wirst du hier nur schwerlich finden, denn wer fährt als Frau schon gerne ins "Bordell" :) .

Deutsche Frauen sind ebenfalls als Sex-Touristinnen aktiv.
Sugar-Mamas bevorzugen den afrikanischen Kontinent ;)

meint
Buzico
@ Buzico ja das stimmt :)
und falls man nicht auf "Suche" ist kann einen die ständige Anmache und Belästigung am Strand auch den ganzen Urlaub verderben :( )
Ich könnte mir vorstellen, dass es in Jomtien ähnlich ist wie auf Malle. Du wohnst zwar nicht direkt am Ballermann, aber in der Nähe, so dass sowohl Jubel/Trubel/Heiterkeit nicht weit entfernt ist, als auch eine gewisse Ruhe. Daher habe ich mich bewusst für Jomtien entschieden. Langeweile kann ich auch zuhause :D Und ich finde die Strandnähe eigentlich wegen der Weite des Ausblicks ganz schön, zum Baden werde ich eher den Pool nutzen. Übrigens suche ich nicht speziell eine Begleiterin...
Aber Danke für die guten Ratschläge!
Ich gebe der Klaerchen recht. Wenn man nicht mitten drin im Zentrum ist, sondern ausserhalb, merkt man kaum etwas vom Sextourismus. Jomptien Beach gehört jetzt nicht gerade zu den schönsten Stränden Thailands, aber die Preise sind günstiger als woanders.
amazing60 hat geschrieben: Hallo Mikkel,
da mach dir mal keine Sorgen. In Pattaya wirst du jede Menge deutsche Touristen treffen und viele nette Mädels, die dir gerne Pattaya und Umgebung zeigen werden. Eine weibl. Mitreisende wirst du hier nur schwerlich finden, denn wer fährt als Frau schon gerne ins "Bordell" :) .
Pattaya ist ja bekannt für Sex-Tourismus. Ich überwintere oft in Asien-auch Thailand- aber sicherlich nie in P.
Dir eine gute Reise und einen einen schönen Aufenthalt
Gruß amazing


Du sagst es amazing, Großraum Pattaya wird schwierig ,Mikkel, dort brauchst du keine Begleitung von hier mitnehmen , aber pass auf, lass dich nicht ausnehmen...
Ich bin seit vielen Jahren jeden Winter in Thailand/Asien , aber ganz woanders., es gibt so viele schöne Inseln / Landschaften zu sehen.