Liebe Ibelieve, ich habe Dein Märchen sehr gern gelesen, zögere aber weiter zu erzählen, weil ich so ganz anders schreibe, kurz und bündig.
Deshalb möchte ich abwarten, ob nicht noch ein anderer Märchenerzähler auftaucht - wenn sich gar nichts tut - dann muss ich mich verbiegen und irgendwas zusammenstochern, das wäre schade für das Märchen und für mich bitter.
@ashoggi,
ich danke dir, dass du dich wenigstens gemeldet hast und Interesse
an der Geschichte gezeigt hast.
Weitere Interessenten scheint es nicht zu geben.
Also verbiegen sollst du dich auch nicht, nur um weiter zu schreiben.
Ich kann die Situation im Moment gar nicht einschätzen.
Irgendwie läuft das nicht mit dem Schreiben von Fortsetzungsgeschichten.
Ich habe mir schon meinen Kopf zerbrochen, ob es an mir liegt bzw.
an der Form der Geschichte. Das könnte man ja ändern. Es muss nicht
ein "Märchen" sein. Ich habe diese Form nur gewählt, weil ich meine, dass
man in diesem Genre gut fantasieren kann, und in einem modernem Märchen
könnte man auch moderne Elemente hineinbringen.
Aber ich bin da flexibel.
Wenn du, liebe ashoggi oder auch jemand anderes, eine andere Geschichte
lieber schreiben würdet, dann nur zu!
Bei den Kurzformen der Prosa oder Lyrik machen doch ganz viele mit, d.h.
das Interesse und auch die Kompetenz fürs Schreiben ist doch da.
Ich frage mich, ob grundsätzlich kein Interesse an längeren Prosatexten
besteht, oder traut ihr euch nicht an so ein Projekt heran?
Es geht hier hauptsächlich um den Spaß am Schreiben.
Ich will keine literarischen Höhen erklimmen oder einen neuen
Bestseller auf den Markt bringen.
Ich würde mich freuen auf eine gemeinsame Geschichte voller Überraschungen und Wendungen,
in die sich jeder nach seiner Vorstellung einbringen kann.
Die von mir vorgeschlagene Geschichte kann man ändern bzw. austauschen.
Wenn kein Interesse besteht, kann man es nicht ändern!
Es wäre schön, wenn ich wenigstens einige Reaktionen hierauf bekommen
würde.
In diesem Sinne grüßt euch
Ibelieve
das Wort "verbiegen" war zu hart, ich ändere es um in "bemühen" und gehe jetzt an das Märchen, aber sei bitte nicht enttäuscht......
Hallo, ihr Lieben,

warum Herr Exter die beiden alten threads nicht löscht ist mir ein Rätsel.

Schließlich habe ich ihn 2 x drum gebeten.

Liebe Grüße und viel Spaß an der Neuen Geschichte wünscht Euch Robert
Rinderbaron hat geschrieben: warum Herr Exter die beiden alten threads nicht löscht ist mir ein Rätsel.

Schließlich habe ich ihn 2 x drum gebeten.

    Was ist denn daran so schlimm?

    Manche Wünsche werden halt nicht sofort erfüllt

    Yentl
Wollte ja nur den Wünschen derer entsprechen, die sich hauptsächlich an den beiden freds beteiligt hatten.

Wie man(n) es macht, macht Mann's verkehrt.

Irgendeine Frau findest Du immer, die sich deinen Wünschen nicht anschließen will.........hihi
Hallo, ahoggi,
ich weiß gar nicht, was du hast, wie kann ich von dir enttäuscht sein?
Ich finde toll, dass du schreibst und wie du schreibst!
Und außerdem würde ich es als anmaßend empfinden, wenn ich Prosa
Texte von anderen beurteilen würde. Wie komme ich dazu?
Jetzt ist ja der Stein ins Rollen gebracht worden, auch dank
mueckenstuermer. Ich kann es ja kaum glauben, ein Mann, der Geschichten
schreiben kann. Lieber Philippsthaler, du gibst mir neuen Mut! Ich hoffe,
dass du uns treu bleibst.
Vielleicht steigen ja auch einige andere foristen ein, wenn die Geschichte
sich weiter entwickelt hat. Das würde alles noch interessanter und spannender
machen.
Schaumermal!

Ibelieve
hallo mueckenstuermer - ich bin hoch entzückt von Dir - nicht nur wegen Kartoffelsalat und Bouletten - sondern, dass Du hier schreibst und vom Feinsten - danke. LG ashoggi
Verehrte Damen,

wie ihr seht, hat Herr Exter die beiden alten threads, wie gewünscht, gelöscht.

Beim Schreiben an dem modernen Märchen wünsche ich Euch allen viel Vergnügen.

Liebe Grüße von Robert
Hallo, ihr Lieben,

ich wollte eigentlich die Fortsetzungsgeschichte nicht alleine
weiter schreiben.
Was ist denn los?
Ashoggi, Felidae, Mueckenstuermer und Jadore,
ihr habt doch so tolle Beiträge geschrieben!
Ich fand die alle super!
Habt ihr jetzt keine Lust mehr?
Gefällt euch der Verlauf der Geschichte nicht mehr?
Dann verändert sie doch!
Ich würde mich freuen, wenn noch andere Foristen
mitschreiben würden.
Es muss auch nicht viel sein, das, was ihr schreibt.
Es wäre schön, wenn auch mal einige Reaktionen von
anderen, die nicht mitschreiben, kommen würden.
Ich weiß überhaupt nicht, ob so eine Geschichte
bei den anderen Anklang findet.
Oder ist das alles nur langweilig und ätzend?
Dann können wir es auch sein lassen.

Ibelieve
(im Moment etwas frustriert)
als ich das letzte mal nachgelesen habe, war es so, wie ich nicht hätte weiter schreiben können und da ich es nicht zerstören wollte, habe ich davon abgesehen. Ich werde aber jetzt gleich weiter lesen und evtl. auch schreiben.
Ibelieve, ich lese es gern und finde es nicht ätzend - aber ich schreibe nicht so. Ich würde jetzt so fortfahren, dass die Königin die beiden mitnimmt, ihnen Zimmer anbietet und was zu essen. Und dann ist das ganze Geheimnisvolle hin, deshalb warte ich jetzt auf die anderen Leute hier.
Sollte wirklich bis dienstag keiner schreiben, bemühe ich mich erneut.... :lol:
Hi @ all :wink:

ich schau nachher auch mal nach
wie weit die Geschichte fortgeschritten ist,
und werd dann sehen ob ich da weiter kann
oder nicht :wink:
Ich bin noch neu hier; worum gehts und wie finde ich die Geschichte? :roll: :roll:
doktorin hat geschrieben: Ich bin noch neu hier; worum gehts und wie finde ich die Geschichte? :roll: :roll:


Liebe doktorin,
herzlich willkommen als Neue.
Die Geschichte ist ein modernes Märchen mit dem Titel "Petronella" im thread Kunst und Kultur zu finden.
Wir versuchen hier mit mehreren Foristen eine Fortsetzungsgeschichte gemeinsam zu
schreiben. In letzter Zeit ist die Geschichte etwas ins Stocken geraten und deshalb
wäre es wunderbar, wenn du dich auch mit deiner Fantasie daran beteiligen würdest.
Jeder kann, wann er will und soviel er will, schreiben. Die Geschichte muss nur in sich
logisch bleiben und deshalb sollte man beachten, was vorher schon geschehen ist.

Ibelieve
cron