hat jemand persönliche erfahrungen damit ?
Hallo Ilonca,
Ich habe vor Jahren mal versucht diese Pflanzen im Zimmer zu kultivieren, hat nicht funktioniert. Ich weiß auch nicht was ich falsch gemacht habe. Es ist eine schöne Pflanze, sehr dekorativ, ich denke sie braucht eine hohe Luftfeuchtigkeit und das ist im Raumklima sehr schwer zu verwirklichen.
Aber die Australische Kastanie hat mit den Kastanien nichts zu tun.
Grüße
Werner
@werner, danke für deine antwort....... ja ich weiß auch nicht was ich
falsch gemacht habe, habe bereits im internet mir rat geholt und da
wurde mir gesagt ichmuß geduld haben, ein bekannter gärtner sagte
mir auch, sie sei schwierig zu behandeln.
sie ist sehr dekorativ, aber ich werde sehen,wie lange ich sie noch
habe, aber ich weiß, daß sie nichts mit kastanien zu tun hat.


lg ilonca
Hallo @ilonca,
ich habe es auch einmal versucht. Aber trotz Wintergarten war nach 4 oder 5 Jahren (weiß es nicht mehr so genau) Schluß.
Sie haben die Blätter abgeworfen und die nachkommenden sind nach 1 oder 2 cm schon wieder vertrocknet.
hallo @ratsche,

da hast du sie ja doch lange gehabt, bei meiner sind die blätter fast
alle vertrocknet, obwohl ich sie täglich besprüht hab, kein direktes
sonnenlicht und doch hell, aber die triebe sind nicht größer geworden,
leider....................
eine meiner freuendinnen hat eine gute ahnd für pflanzen vielleicht
schafft sie es noch, werde dann berichten

lg ilonca