Meine Lebensgefährtin ist vor 3 Monaten an einer Krebserkrankung verstorben.
Auch wenn ich durch meinen Hund und das Tennisspielen mehrere Bekannte habe, fehlt mir der Austausch mit Gleichgesinnten.
Ich würde mich sehr über eine Kontaktaufnahme freuen.
Hallo Rena52,

hat dich noch niemand angeschrieben?

Wie geht es dir?

Ich habe vor 5 1/2 Jahren meinen Mann, auch durch ein Krebs leiden verloren und weiß, wie es einem dabei geht.

Wenn du mit mir Kontakt aufnehmen möchtest, gern.

Was ich nicht verstehe, daß ein Trauerforum wegen Beleidigungen geschlossen werden musste?? Bitte?? Was geht in diesen Köpfen vor...

Lieben Gruß

Ute
Du kannst ein ehem. Mitglied nicht mehr anschreiben :wink:

Bei Partnerschaft & Liebe gibt es einen Trauerthread "...verwitwet, orientierungslos..."