Tja, der Karneval in Köln ist in diesem Jahr leider ausgefallen.
Das war die erste Panne, aber die geht auf meine Kappe, dafür konnte mein Schatzimobil LEANDER nix.
Ich fuhr also direkt in die Eifel.
Machte dann aber doch noch kurzentschlossen einen Abstecher nach Köln,
wo ich in Gedanken und deswegen unachtsam vom Trottoir ins Leere getreten und auf die Strasse gestürzt bin.
Dabei habe ich mir die rechte Schulter gebrochen.
Ich musste ins Krankenhaus, und nach ein paar Röntgenaufnahmen stand fest, dass ich GsD nicht operiert werden musste, obwohl der Humerus gebrochen und gestaucht ist, aber nicht seitich disloziert.

Der Arm ist seitdem in einem Gilchristverband Tag und Nacht fixiert.
Zum Glück konnte ich ein paar Tage bei meinem Bruder wohnen, bis der TCS mich und mein Schatzimobil
LEANDER wieder zurück in die Schweiz brachte.
Seitdem werde ich von der Spitex für Pflege und Haushalt betreut, hänge aber mehr oder weniger im Seil
und bin erst jetzt wieder in der Lage, meinen Laptop mehr schlecht als recht und stehend zu bedienen.
Der rechte Arm ist noch nicht zu gebrauchen, und leider bin ich keine Linkshänderin.
Alles braucht jetzt seine Zeit, ich darf nix forcieren, und es ist mehr als mühsam.
Aber die Schmerzen lassen langsam nach und sind erträglich.

Eigentlich wollte ich ja einen Erlebnisbericht von meiner Fahrt in die Eifel schreiben, denn es ist einiges gelaufen (vorher, während und nachher),
und LEANDER hat mich auch ein paar Nerven gekostet, aber davon später, wenn ich wieder fit bin und flüssig schreiben kann.
Ein wenig Farbe oder das eine oder andere Foto wären auch schön. ;-)
Schaun mer mal.

Hier lag heute morgen schon wieder Schnee, und die Temperaturen sollen unter Null fallen.

Allen, die hier lesen, wünsche ich schöne Ostern, und dass euch die Eier nicht einfrieren. (hihi)
oh bella, dann wünsche ich dir mal gute besserung, mannoooooooooo

schicke dir noch so als kleinen entgangenen karnevalsausgleich
das despacito up kölsch .....

losset dr joodjehn

https://youtu.be/RWbG3oEtaNg
Gute Besserung und beim nächsten Mal den Blick mehr auf die Erde richten und nicht so sehr gen Himmel!
ohewa41,Moderator der Themengruppe Wohnmobil&Wohnwagen
zum Forum: Wohnmobile und Wohnwagen
zu den Veranstaltungen
Hallo bellabimba44,
auch ich wünsche dir eine gute und rasche Genesung. Bleib zuversichtlich, dass alles wieder gut wird. Trotz allem wünsche ich dir schöne Ostern und eine gute Zeit. Vielleicht sehen wir uns einmal.
Liebe Grüße vom Bodensee
Klarisma
Guten Tag @all

Ich möchte mich für die guten Wünsche herzlich bedanken.
Mir geht es wieder besser,
und LEANDER wartet vor dem Haus auf seine_estimmung.

Mein Laptop wollte partout nicht mehr so wie ich, er war total unwillig.
Ich hatte ihn über die Jahre zuviel gefüttert, und er hatte wohl "den Hals voll".
Ich habe ihn daraufhin ignoriert und mich auf mein Smartphone beschränkt.
Die Tasten sind aber sehr klein, das Schreiben ist mühsam,
also lasse ich es meistens, denn ich lande dabei auch öfters mal auf Profilen,
wo ich gar nicht hin wollte.

Mittlerweile kann ich aber schon wieder vor dem Laptop sitzen ;-)
und es geht aufwärts.
Habe seitdem viel gelöscht, und jetzt kann ich hier auch wieder schreiben...
mit kleinen Einschränkungen... denn seit Herkules es sich auf der Tastatur bequem gemacht hatte, funktionieren verschiedene_ uchstaben nicht mehr... s, n nach mehrmaligem Anklicken...
b funktioniert überhaupt nicht mehr.
Das kleine b habe ich irgendwo kopiert und füge es jeweils mit einem Klick ein,
das grosse _ bekommt vorläufig einen Platzhalter.
Ich nehme es mit Humor. hihi

Das nur so als Erklärung, warum hier noch nicht viel läuft.

Hier zeigt sich der Himmel in seinem schönsten _lau, die Sonne lacht,
und darum gehe ich jetzt mal raus in den Garten.

Am 1. Juni muss LEANDER mal wieder zur Motorfahrzeugkontrolle (MFK/TÜV).
Drückt uns die Daumen, dass es so glatt läuft wie beim letzten Mal.

Allen einen schönen Tag gewünscht.

bellabimba
Tja, und jetzt schreibe ich auf dem Smartphone, dabei kann ich auf der Couch liegen und die Beine hoch legen. Schliesslich ist heute Sonntag. (hihi)

Aaaaalso, dieses Mal lief es für meinen LEANDER (und mich) nicht so gut.
Der Prüfer mochte uns nicht?
Wie auch immer, wir kamen gut gelaunt da an, früh genug also MEHR ALS PÜNKTLICH (hihi hinter vorgehaltener Hand).

Lars, ein sehr guter deutscher Handwerker, der in Marokko überwintert und der sich auf seinen Hin- und Rückfahrten um LEANDER kümmert, der hatte ja vorher alles kontrolliert, sogar den Kühlschrank aus- und wieder eingebaut, weil sich dahinter Wespen eingenistet hatten...

Also eigentlich hätte alles ratzfatz gehen können, wenn... ja wenn ich geschwiegen hätte.
Aber wie das Leben so spielt, ich sagte dem Herrn voller Überzeugung, dass eigentlich alles ok sein sollte, denn ich hätte es schon von jemand überprüfen und Fehler beseitigen lassen.

Oh oh, der Prüfer verzog keine Miene, fuhr erstmal rings ums Haus, dann rein in die Halle, und dann ging es los... Er suchte und suchte und suchte... und Bingo, wenn sie wollen, finden Sie immer was.

. Eine kleine Manschette irgendwo, die ersetzt werden müsste...
(MENNO! Wofür man den halben Karren zerlegen muss, um da dran zu kommen!)
. Motor verliert Öl (tun alte Autos alle)
. Irgendwas mit der Handbremse
(vermutlich konnte ich sie nicht fest genug anziehen, hab ja keine Bärenkräfte!)
. Auspuff nicht in Ordnung
. Wischerblätter wischen nicht ordentlich
und und und... ???

Aber das "Beste" kommt zum Schluss:
. die Stossstange musste ausgebessert werden!

Nun, dazu muss man wissen, dass die Stossstange aus Plastik ist und schon ein bisschen spröde. Das darf sie auch sein, denn schliesslich ist LEANDER auch nicht mehr der Jüngste. Beim Zurücksetzen stiess er mal an eine kleine Hecke an, die den Kopf hinhielt und ein bisschen Geknitter verursachte.
Das hatte der Prüfer vor zwei Jahren durchgehen lassen. Schlussendlich ist diese Stossstange ja nicht wirklich wichtig, die bewahrt mich ja nicht vor grösseren Schäden, weil sie eben aus Plastik ist!

Ich fuhr LEANDER also in eine Peugeot-Werkstatt, weil er ja auch ein Peugeot ist, aaaber da bin ich in der Eingangshalle fast aus den sogenannten Latschen gekippt über den Stundenlohn...
Ist aber sehr nett von denen, so kann der Kunde gleich entscheiden, ob er noch eine "Zweitmeinung" einholen will. (hihi)

Ich hatte keine Wahl, darum liess ich LEANDER dort und machte mich mit meinem Renault Megane Break Diesel (Kombi) auf den Weg in den "grossen Kanton " - Ziel Heidelberg.

Unterwegs hatte ich eine Panne, hing 3 Wochen in Deutschland fest... Aber das ist eine andere Geschichte und gehört hier nicht hin (smile smile).

Jedenfalls war das der Grund, warum ich LEANDER nicht selbst wieder vorführen könnte, das machte ein Werkstatt-Mitarbeiter. Es ging dann auch alles glatt über die Bühne.

Und wie schon geschrieben - das "Beste" war die Erklärung, warum die Stossstange repariert werden musste:

Damit sich kein Fussgänger - lach lach - daran verletzen könnte!!!

Wir haben alle gelacht - und mit dem Kopf geschüttelt. Haha haha haha...

LEANDER steht nun wieder vor dem Haus, und ich bin im Nachhinein sehr froh, dass der Prüfer so "binggelig" (pingelig) war.
Wer die Geschichte meiner "Megane-Panne" kennt, weiss warum.

Auf der Rechnung (schlappe 1'500 Fränkli) steht:
Manschette - Ölverlust Getriebe,
Öldruckschalter - Ölverlust Motor
Auspuff undicht - Schweissen
Abgaswartung fällig
Wischerblätter ersetzen
Reinigung wegen Ölverlust
- für die erneute Prüfung -
die wollen einen sauberen Motor
Feststellbremse deblockieren
Stossstange hinten links reparieren


Ich bin jetzt seeehr zufrieden mit dem Prüfer!!!

Jetzt mal wieder Tschüss, bis LEANDER wieder auf Reisen geht.
Nun, es ist eine Weile her, dass ich hier etwas geschrieben habe, und so habe ich eben mal wieder einen Bericht verfasst. 8)

Eben war ich mit meiner Erzählung fertig und wollte sie sicherheitshalber kopieren, da war der Text wie durch Zauberei verschwunden. :roll: :shock:
Aber wer weiss schon, wozu das gut ist. :wink:

Nun habe ich gerade keine Zeit mehr und muss auf später verschieben.

LEANDER steht in den Startlöchern und möchte wieder zurück in die Schweiz, wenigstens für ein paar Tage.

Also bis später... :D :D
Ach Bellabimba, ich las gerade deinen Namen und dachte, du hättest deinen Leander gegen einen Jüngeren eingetauscht. Nun hat sich deine Nachricht und meine Befürchtung in nichts aufgelöst!

Komm gut an, wohin dich dein Leander ( und vielleicht auch ein Jüngerer - Heidi Klum hat ja gerade gezeigt, daß soetwas auch funktioniert ) fährt!

Herzliche Grüße und auf bald; du wolltest doch auch in diesem Sommer vielleicht einmal in der schönen Stadt Bremen einen Stopp einlegen!
Liebe ef.de.el.

Eben hatte ich nochmal eine Menge geschrieben, aber es ist wieder alles weg. Wegen Zeitüberschreitung! MENNO!!! :mrgreen:
Also sowas... wie lange darf man denn die kostbare Zeit hier wohl beanspruchen???

Wie auch immer...
Langsam verliere ich die Lust...

...jetzt muss ich erstmal was anderes machen, nämlich versuchen, in meinem "Urwald" ein wenig Platz zu schaffen... Hihi
Hecke schneiden, Schachtelhalm roden... etc. etc.
Schatzimobil LEANDER kann zuschauen.
hihi :wink:

Liebe Grüsse aus der Schweiz
vom schönen Neuenburgersee

Bellabimba
Sowas aber auch :lol: liebe Bella!

Schreib doch Deinen nächsten Bericht in einem Textprogramm - bitte, bitte! Es warten sicherlich viele Leser auf eine Fortsetzung der Abenteuer mit Deinem Schatzimobil. Mich eingeschlossen.
Habe mir alles in Ruhe durchgelesen. Ich musste sehr oft Lächeln ,und habe gedacht Respekt vor Dir. Das macht echt Spaß die Story zu verfolgen. Aber bei jeder Tour ohne '' Pleiten Pech und Pannen '' :wink: wird dir bewusst werden und sein , dass es richtig war mal Blind zu kaufen . Viel Spaß weiterhin. Gruß Micha
Hallo, ich kenne diesenTahzeugtyp Als Class A und sie kommen mit unterFluhr Gas anschluss for Heizung, Warmwasser.und kochen.Sie brauchen bein TÜV D eine Sicherheitsprrüfung ggenau wie mein LPG Moror. Nicht in der CH ?
Wie lang, unter / über 6m ? Gasflaschen sollten nicht imFahrzeug aufbewahrt werden dürfen.Alle Schaniere und Schlößer gut mit Öl schützen und der Tankdeckeldichtung auch etwas geben. auch.
Viel vergnügen mit dem Wonmobielchen
Dieter
Tja, habe jetzt mal wieder hier nachgeschaut, ob sich überhaupt noch jemand für meinen LEANDER interessiert.
Bin überrascht.

@ef.de.el.
Wir waren tatsächlich im "hohen Norden", und sind auch an Bremen "vorbei gerauscht".
Leider war keine Zeit, um anzuhalten und dich zu besuchen.
Sorry, stehe immer unter Zeitdruck.
Hoffe auf 2020!

Und was die Jüngeren betrifft...
Bei den Alten bist du gehalten (hihi)
LEANDER ist bereits ein Methusalem.

@tigi
Ich weiss, ich weiss...

@spreemicha
ALLES durchgelesen? Chapeau!
Trotz "Pech und Pannen"...
Für mich war es die richtige Entscheidung...
Liebe auf den ersten Klick... und Blick.
Hineinsetzen und sich wohlfühlen...
immer noch.

Im Spreewald waren wir noch nie. Soll schön sein.
Ich stelle mir dort aber auch Myriaden von Stechmücken vor. Kannst du das bestätigen?
(Die lieben mich heiss und innig und finden mich überall.)

@georgeanbay
Merci für die Tipps.
LEANDER ist 5.70 m lang und braucht in der Schweiz tatsächlich keine Gasprüfung.

Und jetzt wünsche ich allen die hier lesen eine gute Nacht.